+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kauf einer "neuen Schwalbe"


  1. #1

    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    1

    Standard Kauf einer "neuen Schwalbe"

    Guten Abend,

    ich les hier schon länger mal mit und möchte mir und später der Frau (wenn ich sie den begeistert bekomme) auch wieder eine Schwalbe zulegen. Momentan dachte ich mir das ich 1-2 ich sagmal abgehalfterte bei Ebay hole und zumindest eine über den Winter langsam fertig mache bzw. Motorregenaration und die Dinge wo ich keine Ahnung von habe falls nötig machen lasse.
    Denke dank den verschiedenen Beiträgen hier zB. Best of the Nest usw. und da es ich noch etwas in Erinnerung hab aus meiner Jugend damals die ersten Schraubversuche unter Siggi (SimsonSchmiede in Waldmühlen)gemacht hoffe ich das ich das hinbekomme.
    Nun hab ich mich die letzte Monate nur so wieder richtig begeistern lassen alleine beim Lesen und diskutieren mit Freunden das ich mir überlege ob ich nicht vorrab mir schonmal eine komplett restaurierte z.B. beim AKF-Shop oder so hole.
    Deshalb wollte ich fragen ob hier vieleicht schonmal jemand dort so eine Komplett Simson erworben hat und wie den die Erfahrungen was Qualität usw angeht aussehen?

    Danke schonmal

    LuckyJack
    Geändert von LuckyJack (25.07.2015 um 00:54 Uhr)

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2012
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo,

    ich habe keine Erfahrung mit dem Kauf einer "neuen" Schwalbe.
    Allerdings kann ein Wiederaufbau sehr viel Spaß machen, einen aber auch an den Rand der Verzweiflung bringen. Ich denke diese Entscheidung musst du ganz alleine treffen.

    Was den AKF-Shop betrifft, bin ich jedenfalls zufrieden mit der Qualität. Und was soll da bei einer Garantie dann noch schief laufen?
    Allerdings ist der Preis natürlich dementsprechend höher...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Wenn ich lese, wie oft irgendwelche User Probleme mit Teilen und - viel tiefgreifender - Reparaturen von AKF haben, wäre ich da vorsichtig. Natürlich hast du eine Garantie, aber es ist jedes Mal nervig wenn was nicht läuft bzw. wenn du die Schwalbe "zurückschicken" musst.

    Ich jedenfalls handhabe es so, dass ich meine Reparaturen selbst in die Hand nehme und dann eben auch für entsprechende Fehler selbst verantwortlich bin. Abgesehen davon muss es ja kein Wiederaufbau sein. Eine technisch funktionierende Schwalbe mit Kosmetikmängeln kriegt man schon einigermaßen günstig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dringend "Fachmann" für meine Schwalbe gesucht - muss komplett "renoviert" werden
    Von PapaBruno im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 11:07
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:51
  3. Kosten einer "SCHWALBEN" Restauration
    Von carlos100 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 08:16
  4. Bilder einer "geöffneten" KR 51/1 gesucht
    Von Krischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 10:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.