+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kaufberatung eines jung Vogels


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Garbsen bei Hannover
    Beiträge
    16

    Standard Kaufberatung eines jung Vogels

    Hallo seid gegrüßt,

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin ein absoluter Neuling in Sachen Schwalbe und auch Zweiradtechnik, habe aber keine zwei linken Hände und lerne gerne was dazu! :) Ich habe mir heute eine Schwalbe KR51/F vom Jahrgang 80 angeschaut. Sie stand jetzt wohl gut 10 Jahre in einer Garage und wurde erst jetzt entdeckt. Dadurch das der Benzinhahn defekt ist wurde zum Test direkt im Vergaser Benzin eingesprüht um zu zeigen das sie anläuft. Nach 2-3 Kicks lief sie auch kurz an, mehr ging nicht. Was mir bei der Begutachtung auffiel sind folgende Dinge:
    - Tank innen rostig
    - Schloss am Sitz fehlt
    - Auspuff rostig (sah aber nach Flugrost aus)
    - Reifen und Bremsen müssten wohl auf Grund des Alters neu
    -Felgen waren die Speichen auch mit Rost (neu?)
    -original Papiere waren vorhanden
    -Lack war noch der originale blau
    - Elektrik konnten wir so nicht testen, da die Batterie wohl nach den 10 Jahren auch hinüber ist


    Nun hoffe ich auf eure Hilfe...ich weiß das eine Ferndiagnose schwer bzw unmöglich ist, aber ich hoffe auf euer Fachwissen! Wäre für so ein Schätzchen um die 500€ zu viel bzw. macht es Sinn sich als Neuling quasi die "Katze im Sack" anzuschaffen? Das etwas investiert werden muss, ist mir definitiv klar und das was dran gemacht werden muss ebenso...rechtfertigt es aber den Preis?
    Bitte helft mir :)


    Viele Grüße einsA

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Folgendes zu deinen Auffälligkeiten:
    - Tank innen rostig
    Blöd. Ist aber bei vielen Simsons so. Das ist behebbar, wenn auch mit etwas Aufwand. Nachbautanks taugen nichts!

    - Schloss am Sitz fehlt
    Unkritisch, die Schlösser gibts günstig bei allen Händlern und bei Ebay. ~10 Euro

    - Auspuff rostig (sah aber nach Flugrost aus)
    Neue Auspüffe halten nicht lang, wenn der allte rettbar ist wäre das schön. Wie schlimm das ist, musst du selbst entscheiden

    - Reifen und Bremsen müssten wohl auf Grund des Alters neu
    Reifen auf jeden Fall, wenn Pneumant draufsteht. Bremsen sind nicht so kritisch, wenn noch genug Belag drauf ist. Da ist nix was rosten könnte. :) Reifen: ~25-35 Euro / Stück, Plus ~20 für Schläuche und Felgenbänder

    -Felgen waren die Speichen auch mit Rost (neu?)
    Ja, neu. Wenn sie nicht völlig hinne sind und noch alle da sind, ist das aber nicht soooo eilig. Pro Satz bzw. pro Rad rund 20 Euro für Speichen, plus Kosten für Zentrierung wenn man es nicht selbst machen kann.

    -original Papiere waren vorhanden
    Genau anschauen, evtl scannen/fotografieren und hier zeigen. Es sind SEHR viele gefälschte Papiere im Umlauf. Im Zweifel gibts neue Papiere für knapp 30 Euro beim KBA, das ist sehr unkompliziert.

    -Lack war noch der originale blau
    Cool. Obs dir gefällt musst du selbst wissen, aber Originallack steigert den Wert.

    - Elektrik konnten wir so nicht testen, da die Batterie wohl nach den 10 Jahren auch hinüber ist
    Gut möglich. Eine neue Batterie kostet ~15 Euro, und viel Elektrik ist an der Schwalbe nicht dran. Das bekommen wir schon hin :)

    Wenn der Motor läuft, ist schonmal das meiste geschafft.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nach 10 Jahren Standzeit würd ich mich mental auf defekte Wellendichtringe einstellen. Das wäre bei der /1 mit einer größeren Investition verbunden und ist für den Anfänger nicht mal eben selbst zu beheben.

    Darüber hinaus: Suchfunktion nutzen ("Kaufberatung"). Stundenlanger Lesespaß und Erkenntnisgewinn sind garantiert.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Garbsen bei Hannover
    Beiträge
    16

    Standard

    danke dir für die fixe antwort :) hört sich alles gar nicht mal so schlecht an ich denke ich werde den schritt ins nest wagen und mich bestimmt weiter zu wort melden :)

    wie würde sich das bemerkbar machen wenn die Wellendichtringe getauscht werden müssten?
    Geändert von Prof (01.07.2013 um 20:29 Uhr) Grund: Doppelpost

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dicker Qualm aus dem Auspuff, wenig Leistung. Nach der STandzeit ist es nicht unwahrscheinlich, dass die fertig sind. Bei der /1er Schwalbe muss der Motor gespaltet und regeneriert werden um sie zu tauschen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    rechne langfristig mit investitionen im bereich ~400 euro um sie technisch fit zu kriegen. ob sie dir dann 500 euro wert ist musst du entscheiden. für meinen geschmack ist das etwas viel, aber die dinger sind in letzter zeit echt deutlich teurer geworden.
    ..shift happens

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von einsA Beitrag anzeigen
    Schwalbe KR51/F vom Jahrgang 80
    ....
    Wäre für so ein Schätzchen um die 500€ zu viel
    1980 wurde schon die KR51/2 gebaut. Die KR51/1F ist deutlich älter.
    Und 500€ halte ich bei dem beschriebenen Zustand für eine Frechheit.
    Lies die Kaufberatung im Wiki, inhalier DAS BUCH und nimm jemanden mit Schwalbeahnung zwecks Besichtigung mit.

    Peter

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    naja, 80 war der modellwechsel von der /1 zur /2. ich bin mir nicht 100%ig sicher aber meine schon /1er baujahr 80 gesehen zu haben.
    ..shift happens

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    naja, 80 war der modellwechsel von der /1 zur /2. ich bin mir nicht 100%ig sicher aber meine schon /1er baujahr 80 gesehen zu haben.
    Jepp, gibt es. Die haben dann zwar schon die Plastikgriffe und einige Sachen der KR51/2, aber es gab noch 1980 1er Schwalben.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen

    Folgendes zu deinen Auffälligkeiten:
    - Tank innen rostig
    Blöd. Ist aber bei vielen Simsons so. Das ist behebbar, wenn auch mit etwas Aufwand. Nachbautanks taugen nichts!
    Oft sind die Tanks aber nicht zu retten da überall Leckagen sind. Eh man immer mit auslaufenden Benzin und eingesauter Karre fahren muss, lieber einen neuen.
    Und die neuen sind nicht so schlecht, seit der Überarbeitung (mit den Verstärkungen)
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wenn der Tank wirklich nicht mehr zu retten ist, kann man auch nach einem anderen originalen Aussicht halten.
    Bekommt man meist für billig Geld und dann entrosten und gut ist.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung S51 E
    Von derlinkmm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:27
  2. KR 51/1 Kaufberatung
    Von Schwalben-Papa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 12:53
  3. Des Vogels neue Kleider
    Von nic. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 18:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.