+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Kaufberatung KR51/2


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Paule..

    Restaurieren bedeutet = in den Originalzustand versetzen.
    Das ist hier nicht der Fall. Der Lack zum Beispiel ist nicht original.
    Und am Panzer hinten links ist der leider auch zerkratzt.
    Was die Streifen oben und unten bewirken sollen - keine Ahnung, jedenfalls nicht Original.
    Parkleuchte sieht wie Nachbau aus, müsste man von Nahem betrachten, ob ein Prüfzeichen drauf ist.

    Das ist nur das, was ich beim Überfliegen der Fotos gesehen hab.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.467

    Standard

    Meine Glaskugel deutet an, dass man da schon mal die Kosten für ne Motorregeneration von jemandem der sich auskennt als Folgekosten mit einrechnen sollte.

    Schweres Anspringen durch lange Standzeit hört sich schon nach vorgeschobenem Argument an, gerade bei neuem Zylinder und neuer Lichtmaschine, von Fachwerkstatt eingebaut (!). Wenn man weiss dass sie läuft, hat man sie entweder laufen lassen oder schnackt rum. Wenn sie lief, hatte sie auch keine lange Standzeit. Was ist lange Standzeit, ich kann im Winter das Moped 3 Monate stehen lassen und trotzdem läufts nach 3-4 Tritten.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    @Kai
    Danke für deinen scharfen Blick. Ich schau mir die Sachen mal genauer an bei der Besichtigung.
    Das mit dem Lack habe ich erwartet.

    @ElGonzales
    Ich find auch das klingt etwas komisch. Man lässt doch nicht sein funktionierendes Moped in der Garage versauern?! Ich hab ihm jetzt nochmal geschrieben wie lang sie stand und warum. Mal schauen was er antwortet.

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Klingt alles einwenig merkwürdig + für 1500€ würde ich Perfektion erwarten. Das mit dem Anspringverhalten sehe ich als Warnsignal, gerade wenn, wie ElGonzales schon schrieb, Zylinder, Lichtmaschine etc. neu gemacht worden sind.

    Als Vergleich: hab dieses Jahr meinen SR4-2 nach rund 4 Jahren Standzeit neu reaktiviert. Ohne Zuwendung wie Vergaserreinigung und größtenteils 4 Jahre altem Spritt lief die Karre nach rund 5-6 Tritten... mit fast 50 Jahre alter Unterbrecherzündung. Wenn die Technik & Einstellungen stimmen macht selbst eine mehrjährige Standzeit ohne Einmottung einer Simson anscheinend nix aus.

    Ich finde es ist am besten wenn man eine Karre im größtmöglichen Originalzustand für wenig Geld kauft und dann selber Zeit und Teile reininvestiert um sie gangbar zu machen. Dann weiß man was man hat und kann sich drauf verlassen. Simmen sind einfach und logisch aufgebaut, man muss kein Genie oder Schraubergott sein um sie hinzubekommen.
    Du schriebst, dass 80% der Schwalben die du auf dem Markt findest in oder um Berlin sind. Ich würde mich anbieten, wenn du ein tolles Angebot findest, mir das mal anzuschauen. Am besten wenn dann südlich von Berlin: Bereich innerhalb des Berliner Rings etwa von Ludwigsfelde bis Königswusterhausen... oder direkt in Berlin.

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Man wird nicht Drumherum kommen sich das Fahrzeug anzusehen. Zumindest die Farbwahl lässt mich vermuten, dass da jemand bei der Aufarbeitung ein wenig nachgedacht hat. Zumindest passt der Farbton optisch in die Herstellungszeit, auch wenn es kein Originalfarbton ist.

    Dass sie nicht anspringt könnte evtl. Falschluft sein, da ja der Zylinder gewechselt wurde. Dabei ist der Vergaser vielleicht nicht richtig montiert worden. Vorteil bei einer nicht vernünftig laufende Karre ist natürlich, dass man den Preis stark drücken kann. Wenn es sich nur um ein Anspringproblem handeln sollte, ist das alles nicht tragisch. Das bekommt man hin. Schlimmer wäre, wenn Gänge nicht reingehen oder so etwas.

    Interessant finde ich, dass die Lager gewechselt wurden. Im Allgemeinen spaltet niemand einen Motor, wenn alles vernünftig läuft. Frage nach, warum das gemacht worden ist.

    Und ganz wichtig (viell. wiederhole ich jetzt, was andere schon gesagt haben): Rahmennummer vom Schild und die am Lenkkopf eingestanzte Nummer mit der in den Papieren vergleichen.

    Und werfe einen Bick auf die Elektrik. Sind die Kabelfarben original? Wenn nicht, kann es gut sein, dass da jemand was zusammengepfuscht hat. Und wenn du dann einen Fehler suchen musst: Gut' nacht...

    Kai deutete schon an: Sind die Blinker-, Scheinwerfer-, Rücklicht und Parklichtgläser original? Wenn nein, ist das ein sehr gutes Argument den Preis zu drücken. Gute gebrauchte Gläser bekommt man durchaus noch.

    Was genau für eine LiMa ist das drin? 13V klingt so, als ob der Vk keine Ahnung hat. Ist eine 12V Batterie drin? Was für ein Regler? Was für eine Leuchte ist im Frontscheinwerfer? H4? Das könnte unzulässig sein. Das auch checken.

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Abend zusammen,

    Hab jetzt nochmal mit dem Verkäufer geredet. Also er hat die Schwalbe jetzt insgesamt 2 Jahre. Nach einem halben Jahr kams zum Kolben Klemmer. Hat dann die Kolben, Zylinder ausgetauscht und den Motor neu verdichtet. Dann ist er noch ein halbes Jahr gefahren und irgendwann ist er dann immer mehr und mehr Auto gefahren und hat die Schwalbe nicht mehr angemeldet. Also steht sie jetzt ca. ein Jahr. Er hat ab und zu auf Feldwegen paar Runden mit ihr gedreht, aber große Touren ist er nicht mehr gefahren.
    Die Riemen vorne neben dem Licht und unten rechts und links sind übrigens eine Befestigung für ein Regencape, das entfernt werden kann.
    Die Lager hat er gewechselt weil die auch durch waren.
    Baujahr ist 1982.

    Hab übrigens grad noch eine Schwalbe in der Nähe der Stadt meiner Eltern gefunden. Werd da also auch mal noch vorbeifahren am Wochenende. Der Lack müsste aufjedenfall mal gemacht werden.
    Der Verkäufer hat noch folgendes ergänzt:
    "Die schwalbe war eine 4 doch das Getriebe hatte Probleme gemacht. Beim motor regenerieren wurde ein 3 gang Getriebe eingesetzt da die eine längere Lebensdauer haben sollen. Sie zieht aber besser als vorher. Also es ist die Strich 2 nicht die alte Gebläse schwalbe.
    Ich glaube laut tacho hat sie 25000 runter aber der Motor ca 150km"
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...25081-305-7705


    @Jackalized Vielen Dank schonmal dafür. Komm gern auf dich zurück, falls ich wieder was Brauchbares um und in Berlin finde! So eine Person fehlt mir im Allgemeinen auch am Freitag bei der Besichtigung. Hab zwar einen KFZler dabei und ein Kumpel derl selber 3 Roller bestitz, aber mit Oldtimern haben beide wenig am Hut. Aber wenigstens etwas
    Würde aber wie du es schreibst auch lieber eine einigermaßen gute Schwalbe kaufen und dann restaurieren. Mir fehlt halt definitiv noch die Erfahrung, aber die bekommt bestimmt mit der Zeit.
    Das Schwalben Buch vom Erhard Werner hab ich schonmal

    @Makersting
    Du hast glaub was missverstanden. Die Schwalbe springt an, stand halt nur ein Jahr. Hab mich da vielleicht etwas undeutlich ausgedrückt.

    Deine beschriebenen Punkte werd ich aufjedenfall beachten. Danke dafür!
    Geändert von Pauleheisster (08.06.2016 um 19:45 Uhr)

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Die Schwalbe in der Nähe deiner Eltern wirkt auf mich recht ehrlich, anschauen, optischer Zustand lässt den Preis evtl. noch bissl runterdrücken
    Zumindest sicherlich kein Blender der für den Verkauf schön gemacht wurde.
    Der Verkäufer hat jedenfalls noch einiges an MZ & Simsonteilen im Angebot -> prinzipiell jemand der einwenig mehr Erfahrung/Ahnung mit Ostmoppeds hat

    Ich würde den Lack erhalten und die Roststellen konservieren/ausbessern... aber ich bin ein Fan von Patina

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von Makersting Beitrag anzeigen
    [...]
    Und ganz wichtig (viell. wiederhole ich jetzt, was andere schon gesagt haben): Rahmennummer vom Schild und die am Lenkkopf eingestanzte Nummer mit der in den Papieren vergleichen[...]
    Ups,... Das ist bei den S-Modellen richtig. Bei der Schwalbe ist die eingestanzte Nummer jedoch auf dem linken Sitzbankträger zu finden

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #25
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle lieber noch weitersuchen.
    Wenn ich bei uns was schönes finde, sag ich dir Bescheid.
    Den Transport bekommen wir dann auch noch hin ;-)

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Zitat Zitat von Pauleheisster Beitrag anzeigen
    Abend zusammen,

    Hab jetzt nochmal mit dem Verkäufer geredet. Also er hat die Schwalbe jetzt insgesamt 2 Jahre. Nach einem halben Jahr kams zum Kolben Klemmer. Hat dann die Kolben, Zylinder ausgetauscht und den Motor neu verdichtet. Dann ist er noch ein halbes Jahr gefahren und irgendwann ist er dann immer mehr und mehr Auto gefahren und hat die Schwalbe nicht mehr angemeldet. Also steht sie jetzt ca. ein Jahr. Er hat ab und zu auf Feldwegen paar Runden mit ihr gedreht, aber große Touren ist er nicht mehr gefahren.
    Die Riemen vorne neben dem Licht und unten rechts und links sind übrigens eine Befestigung für ein Regencape, das entfernt werden kann.
    Die Lager hat er gewechselt weil die auch durch waren.
    Baujahr ist 1982.
    ne, ne ne, men Jung, laß da mol die Finger wech!

    Such weiter, alleine das die Schrauben des Regencaps wild durch die Lampenmaske geknebelt wurden ist bei dem Preis ein Ausschlusskriterium.

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo zusammen,

    Es gibt Neuigkeiten: Ich bin tatsächlich Besitzer einer Schwalbe.
    Auch wenns euch nicht gefallen wird. Ich hab die oben beschriebene Schwalbe gekauft. Von 1500€ auf 1000€ runtergehandelt.
    Ich bin aber natürlich nicht blind an die Sache rangegangen. Hab am Mittwoch durch die Suche ein User aus meiner Stadt gefunden, der selbst Schwalben restauriert.
    Wir haben heut erst an seiner Schwalbe geschaut auf was wir achten müssen und sind dann zum Verkäufer gefahren. Schwalbe sieht gut aus, Lack wie von einem User oben beschrieben nicht original. Sprang nach dem 3. Tritt an. Ich selbst bin nicht gefahren sondern meine Unterstützung. Getriebe ließ sich super schalten, Hat guten Zug gehabt, Standgas muss eingestellt werden.
    Hat sich dann rausgestellt, dass der Vater des Verkäufers den Motor gerichtet hat. Er hat sein Meister in einem technischen Beruf, also schon eine gewisse Ahnung. Hat mehr repariert wie gedacht: Kolben, Zylinder, Pleuel, Kugellager und halt neue Dichtungen. Eingefahren ist alles schon. Wurde halt dann nach einem halben bis dreiviertel Jahr garnicht mehr groß gefahren, da er auf ein Auto umgestiegen ist. Dann hat er ihn abgemeldet.
    Im Tank war bisschen Rost, muss also gereinigt werden. Batterie ist leer.
    Sonst VAPE halt vom Strauch in Canstatt eingebaut. Neue Schläuche und Heidenau Reifen hinten und vorne.

    Morgen hol ich das gute Stück wenn ich das Versicherungskennzeichen geholt hab.
    Dann denk ich wird der erste Schritt der Tank sein.

    Vielen Dank nochmal für all eure Hilfe. Seid ne super Community!

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Schön das du etwas nach deinen Wünschen gefunden hast. Dabei spielt es keine Rolle was der eine oder andere oder ich denken, wir haben das Moped ja nie gesehen.

    Du musst mit dem Neuzugang zufrieden sein, das ist der Grund deines Threads.

    Und wenn du Hilfe brauchst, nur her mit den Fragen...

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  13. #29
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Dann sag ich mal...
    Herzlichen Glückwunsch!
    Der Preis war dann ja auch am Ende OK.
    Gute Fahrt.

    Gruß
    Markus

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Vielen Dank Jungs, Gestern meine ersten 40 km gefahren. Soweit alles gut. Springt mit dem ersten Kicken an und lässt sich super schalten.
    Was mir auffällt, dass der Ständer schief ist, also die Schwalbe im Stand nach rechts (in Fahrtrichtung) gekippt ist. Fiel beim Kauf nich auf, da es beim Käufer im Hof leicht schief war und somit ausgeglichen. Das geh ich dann nach meinen Prüfungen mal in Ruhe an. Denk dann wird auch mal der Rahmen gestrahlt und gepulvert. Die Parkleuchte ist auch nicht richtig angeschlossen.

  15. #31
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Für den Ständer gibt es Ersatz oder ein Reperaturkit.
    Die Parkleuchte sollte auch kein Problem sein, eventuell hast du auch nur ein Kontaktproblem an der Lampe

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung KR51/1
    Von Holzi im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 20:38
  2. Schwalbe KR51/1 Kaufberatung
    Von schwabe1 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:40
  3. Kaufberatung KR51
    Von Lernwillig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 07:23
  4. Bitte um Kaufberatung KR51
    Von Phil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 10:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.