+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Kein Durchzug im 3.ten Gang


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    hi!!!!

    hab ein kleines prob mit meiner Kr51/1.
    Sie läuft echt sau gut auf der graden aber wenn es bergauf geht und ich vorher noch schwung holen will kommt sie im dritten gang erst vielzu spät auf touren sodass ich schon in den zweiten gang schalten muss.
    hab eben den auspuff sauber gemacht.ist jetzt wieder komplett frei.
    zündung ist ok,hab den bingvergaser drauf und der funzt auch.kerze ist rehbraun.also im grossen läuft sie schon,bin gestern 125km ohne prob gefahren.ist eben nur das im dritten der durchzug fehlt.
    mein kumpel hat jetzt ne neue garnitur drauf und dem seine kr51/1 zieht ,wenn er gas gibt ,vor dem berg mir richtig weg und kommt locker viel weiter im dritten als ich.meine brauch länger bis sie hochdreht.kann mir jemand nen tipp geben?????

    mfg felix

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    144

    Standard

    vielleicht die überstömkanäle polieren ?

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Natürlich. Das wird sicher Unmengen an Leistung freisetzen...

    MfG
    Prof

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    herzlich willkommen im 1. SC Halbe Leistung!

    Ich habe ein ähnliches Problem, bei dem ich Hilfe brauche.
    Meine KR 51/1 läuft ganz zuverlässig, aber sie bringt (gerade im dritten Gang) nicht viel Leistung.
    BJ 66, Tacho 90TKM, diesen Winter komplett überholt: neue Simmerringe, Dichtungen, Kugellager und Kolbernringe. Springt problemlos an und geht auch nicht aus, aber bergauf ist sie total lahm und die Beschleunigung ist auch nur mäßig. wenn ich gerader Strecke heize fährt sie in normal sitzposition ca. 55 km/h und wenn ich mich flach auf die bank lege bis zu 65 km/h. normal? (bei meiner 51/2 hab ich solche Unterschiede früher nie bemerkt). Im übrigen wird das ganze noch schlechter, wenn sie richtig warm wird (nach 10 km oder je näher man dem gipfel kommt).
    UK, ZZP und vergaser sind eingestellt.

    wo kann es noch drin liegen?
    danke. max

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    ich versuchs hier nochmal. orgonaut hat das gleiche wie ich. nur das ich den Motor nicht neu gedichtet habe. Was kanns sein. hab noch die Vermutung das es die Zündspule ist. das die wenn der Motor warm ist dafür nich den besten Funke gibt. Also ihr wisst schon wie ichs mein. mir is klar das der funke von der lerze kommt wusse bloß ne wie ichs sachen sollte.

    mfg

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    willkommen im club.

    ich hab auch schon maml an die zündspule gedacht, zumal ich weiss, dass die bei mir nicht mehr viel leistung bringt (kein wunder bei dem alter und 90 tkm). der elektroden abstande der kerze ist nur ca. 0,2mm, weil's sonst gar nicht funkt. (vielleicht liegt hier ein problem?) trotzdem ist wohl die zündung nicht die ursache für schwache leistung, denn sie sie zündet ja immer. ich denk mal funke is funke, und es spielt da keine rolle ob es ein schwacher oder starker funke ist. was sagen die experten dazu?

    ich werd mir die tage mal einen kompressions-prüfer ausleihen, aber vielleicht hat ja in der zwischenzeit jemand noch eine andere idee?

    gruß,
    max

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    also ich glaub da bist du auf dem Holzweg mit Funke ist Funke. Wenn der Funke zu schwach wird. reichts irgendwann nicht mehr aus. Würde ich jetzt so meinen.

    mfg

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    >>>Wenn der Funke zu schwach wird.
    >>>reichts irgendwann nicht mehr aus.

    reicht nicht mehr aus das gemisch zu entzünden, oder die volle leistung zu entfalten, oder was?

    bei mir reicht es zumindest stets aus das gemisch zu entzünden, da sie weder ausgeht noch stottert oder sonst welche anzeichen macht, dass sie nix mehr verbrennt.

    und ich stell mir das so vor, dass wenn überhaupt eine verbrennung stattfindet, die von der stärke des funkens recht unabhängig ist. oder meinst du, dass bei einem schwachen funken vielleicht nur das halbe gemisch verbrannt wird oder so?

    max

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Ich vermute das ich schächerer Funke nicht ausreicht um das Gemisch komplett zu entzünden. Ich werd demnächst mal die Zündspule von nem Kumpel testen. Einfach mal ranbauen. mal gucken was passiert.

    mfg

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Habe auch ein kleines Problem mitter Leistung,iss nämlich so
    dasse inner ebene gut 75 Fährt bergauf so 55 also eigentlich sehr ordentlich,
    aber bergab fährt se nur 50 komischerweiße.

    mfg

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Tja von dem gleichen Erfahrungen kann ich ebenfalls nur berichten!!!
    Der 3Gang ist bei mir absolut "Tod"!
    Ich komme mir schon bald lächerlich vor, wenn ich nur bei einer klitze-kleinen Steigung im 2ten Gang (der dann nicht selten hoch dreht das ich vom Fleck komme).
    Kann mir nicht erklären woran das liegen soll.
    Nur ist es so, das wenn ich anfahre, der 1.Gang auch bei ein bisschen Beschleunigung nachlässt und wirklich nichts mehr sehr kommt. so im 2ten siehts eigentlich ganz rosig aus, nur der §te-Gang ist wieder ein Fall für sich.
    Meine Simmi (s51b/3Gang) läft auf der geraden ca. 60 dachte schon an eine eventuelle Restauration der Zylinder-Kolben Garnitur das bei hohem Drehzahlen es sich aus der Zylindergegend anhört wie ein willdes hin und hergeklopfe mit einem Metallbolzen zwischen den Zylinderkühlerrippen.

    Was meint ihr, was mir zu ein bisschen mehr Leistung bzw. Schonung des Motores verhelfen könnte ????

    Dank im Voraus!
    Viele Grüße
    Master_Bown

  12. #12
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich weiß nicht,aber ich glaub wenn die 3gangmotoren ne gewissen km-zahl runterhaben sind die auch nicht mehr so sehr super im zug, vorallem im 3.gang. Der zieht bei mir auch nicht mehr so toll aber ich muss sagen das es noch besser geht als ihr es hier beschreibt. Ich würde meinen das man es dem motor nur einfacher machen kann, wie eine gut dichtende krümmerdichtung draufmachen, auspuff mal etwas säubern und ab und an auchmal den luftfilter durschspülen und etwas öl reinmachen. Und eben auch das passende gemisch fahren und auch den passenden reifendruck wählen.Und wenn es dann immernoch so kläglich ist und man es nicht aushalten kann muss man halt mal einen neuen kolben+zylinder drauf machen.
    Ansonsten glaub ich nicht das es da irgendein problem gibt.

    MFG

    FlyingStar


    PS:bei mir funktionierts eigentlich sehr gut

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    also da wäre eine neue Garnitur vieleicht nicht schlecht. Könnte aber auch die Kurbelwelle sein. (das geräusch) so ists bei mir jetzt. Mein Zylinder ists nicht es kommt aber von dort. da hat mir mein Händler gesagt das des die Lager von der Kurbelwelle sind oder so. genau weiß ich das auch nicht.

    mfg

  14. #14
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Vergaser säubern wäre auch ne idee...

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Original von FlyingStar:
    Vergaser säubern wäre auch ne idee...
    Sorry aber was hat das eine mit dem anderen zu tuhen ? Der vergaser glänzt von innen wie auch von außen in hochglanz und ist auch absolut sauber und richtig eingestellt!

    Gruß
    MB

  16. #16
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    naja wenn ihr über zu wenig leistung klagt muss man doch alle möglichkeiten ausloten oder nicht?!
    war nur ne idee...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. plötzliche geräusche und kein durchzug mehr kr51/1
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 13:58
  2. Kein Durchzug und nicht befriedigende V Max
    Von schwalberingsberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 11:15
  3. Kein Kraftschluß im 1.Gang
    Von KR51Strich1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 16:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.