+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: kein funke


  1. #1
    S51
    S51 ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    Hi,
    ich hab ne ganz dumme frage und zwar hab ich ein problem mit meiner zündung alles angeschlossen wie es muss alle kabel und spulen haben durchgang zündkerze und stecker funktionieren auch aber es kommt kein funke und dann hab ich mit multimeter mal geguckt was an der zündspule für ne spannung ist und habe gemerkt das da nur 1,5-2,5 volt anliegen nun aber müsten denn da nicht 12 volt anliegen habe 6v unterbrecherzündung mit 12v zündspule.
    mfg S51

  2. #2
    S51
    S51 ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    weiß von euch keiner eine antwort darauf ?(

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Motor --> Braunweiß -->Zündspule Klemme 1

    Zündspule Klemme 15 --> Massemotor

    Dann Zundkabel aus der Zündspule schrauben und schauen ob noch Kupferadern (blank) in der Mitte des Kabel zu sehen sind.
    wenn nicht einfach 0.5 cm abschneiden.

    Dann das Kabel zw die Kühlrippen des Motor klemmen und schauen obs nen Funken gibt.

    Ja --> alles zusammenbauen wenns dann nicht funzt ist der Fehler im Stecker oder in der Kerze

    Nein --> Zündung einstellen und schauen ob der Unterbreche i.O ist

  4. #4
    S51
    S51 ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    es ist alles richtig angeschlossen un die kerze+kerzenstecker funktionieren auch. nehme zum probieren immer die aus meiner anderen s51 mit der ich täglich auf arbeit fahre. der unterbrecher ist auch in ordnung. zündkabel ist auch ok. es müste doch alles funktionieren tust es aber nicht das ist es ja.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann Multimeter schnappen und schauen ob die Zündspule durchgang hat (ca 6 Ohm)

    ist die auch in Ordnung und der Unterbrecher wirklich in Ordnung und die Masse wird auch wirklich zum Motor geführt dann ist die Primärspule hin oder im seltensten Fall der Kondensator.

    Aber auch dann sollte ein Funke komme.

    Also ich würde Kondensator tauschen und dann die Primärspule wenns dann immer noch nicht läuft.

  6. #6
    S51
    S51 ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    ein freund von mir hat gesagt das vieleicht auch das polrad sei denn es sieht aus wie eins vonner /1er schwalbe mit innenliegender zündspule. das mit der zündspule werde ich gleich mal testen einfach an der 1 und der 15??? aber wie gesagt ich hatte schon mal nach der spannung geguckt und habe festgestellt das da nur ca. 2,5v anliegen. müsten doch aber 12v sein oder?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Für deine Messung brauchst du aber ein SpeicherMultimeter ähnlich einem Speicheroszilloskops.

    Die Zündspg kommt ja nur während der Unterbrecher auf ist an.
    Danach ist erstmal 0V angesagt und ein normales Multimeter brerechnet den Durchschnit und der ist nunmal von Kurzen 6 V und langen 0V Pausen irgendwo < 3V

    Das Polrad der KR51/1 hat schwächere Magneten und ich glaube der Nockenberg war da auf der Seite der Kurbelwellennut...

    Kann aber auch andersherunm sein jedenfalls ist es beim Polrad der M5x1 Motoren andersherum....

    Ich kann morgen mal schauen

  8. #8
    S51
    S51 ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    also funktionieren kann es mit der schwungscheibe von der /1er schwalbe dann nicht oder doch, denn dann wäre der fehler gefunden. ein falsches polrad

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Normalerweise kann es nicht mit dem Polrad der /1-er Schwalbe funktionieren, weil die Bauart der Zündung ja ganz anders ist. Wie das jetzt mit dem Nockenberg aussieht weiss ich nicht genau, aber sitzt bei der Schwalbe der Unterbrecher nicht auch ganz woanders als bei den Primärzündern???

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Jo genau, bei den ganzen Vögeln wie auch noch bei der S50 sitzt der Utnerbrecher ja ganz unten auf der Grundplatte, demzufolge ist auch der Nockenberg anders - außerdem weiß ich nicht genau wo die Passfeder sitzt, kann sein, dass die dann auch anders ist.
    Jedenfalls wirst in nem S51-Motor kein andere Schwungscheibe nehemen können.
    Unterbrecherzündung mit 6V gibts auch net. Also die Zündung hat bei Unterbrecher immer 12V, die Lichtspulen hingegen 6V. Wirklcih messen kann man da nix, weil wie schon gesagt an der Zündspule ja nur was ankommt, wenn der Unterbrecher offen ist.
    Das theoretische Mittel müßte dann bei 6V AC liegen, falls Nockenberg und Tal gleich lang sind (Unterbrecher auf und zu).

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    aber ein funke sollte schon kommen wenn der unterbrecher 0.4 mm öffnet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 18:00
  2. e zündung kein funke kein licht hilfe bitte
    Von pcweapon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46
  3. S50 B2 - Kein Funke
    Von rico394045 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.