+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kein Schalten mehr nach Getriebeöl-Wechsel!


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard Kein Schalten mehr nach Getriebeöl-Wechsel!

    Hi,

    ich hab vorhin mein Getriebeöl gewechselt und seitdem kann ich nicht mehr vernünftig schalten.
    Wenn ich das Trittbrett abgemacht habe, komme ich noch in den 2. und 3. und kann auch wieder zurück in den Leerlauf schalten, aber in den 1. Gang komme ich gar nicht mehr.
    Ich wollte ja die Schaltung neu einstellen, aber laut meinem Schwalbe-Buch muss ich dazu erstmal in den 1. Gang und das geht ja leider nicht :(

    Außerdem fasst mein Motor nur ca. 400 ml Getriebeöl, obwohl er ja eigentlich 500 ml bräuchte (alter Gebläsegekühlter), ist das normal, nein, oder?

    Elion

    Ps: Ist ne KR 51/1

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zum Öl. Man bekommt da auch 600 ml rein.

    Man muß nur warten bis das Öl von der Kupplungskammer ins Getriebe gelaufen ist, da ist nur ne fingergroße Öffnung .

    Und zum einstellen. Kanns sein das deine Wippe verrutscht ist.

    Dwer erste ist der wo man am meisten runterdrücken muß

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Ok, gut, dann muss ich Öl wohl nochmal nachfüllen :)

    Aber bei der Schaltwippe kann ichs mir eigentlich nicht vorstellen, dann müsste ich doch problemlos in den 1. Schalten können wenn das Trittbrett weg ist, oder?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ach ja und die Simme dabei ein wenig bewegen,

    Schaltugen sind fürs schaten bei laufendem Motor konstruiert... Und wenn der aus ist hilfts das Moped ein wenig zu bewegen

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Carsten
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Berg
    Beiträge
    26

    Standard

    @ Elion, mensch ich muß an meiner Kiste auch mal das Öl wechseln..
    welches hast Du denn gekauft?
    Wo kippt man das denn noch mal rein?
    An der linken Seite vom 1er Motor oder?
    Fragen über Fragen
    Rauchen tut nur noch mein Auspuff ...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    SAE80 Getriebeöl. Bekommste im Baumarkt .. Wenn nicht gibts teures von Castrol immer bei ATU.

    Kommt in den linken Seitendeckel bei der /1 und wiegesagt abwarten .. Bei 3 / 400 ml braucht der ne Pause. (ich lase den Motor danach noch in Ruhe damit das Öl sich richtig verteilen kann.

    Ach ja und wenn du den 1sten immer noch nicht reinbekommst kanns sein das deine Schaltung versteklt ist. Dann mußte die Schraube lösen wo die Wippe gegenstößt und ein wenig zurückdrehen und dann schauen ob der erste rein geht

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Ach ja und die Simme dabei ein wenig bewegen,

    Schaltugen sind fürs schaten bei laufendem Motor konstruiert... Und wenn der aus ist hilfts das Moped ein wenig zu bewegen
    Ok, mit laufendem Motor klappt es :)
    Vielen Dank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl dirkt nach wechsel milchig grau
    Von Ltd.Havok im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 17:44
  2. Kein Schalten mehr möglich
    Von poss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 10:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.