+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kein Strom zum Batterie laden :( lichtmaschine kaputt??


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard Kein Strom zum Batterie laden :( lichtmaschine kaputt??

    Guten Morgen und allen Frohe Weihnachten :)

    Ich habe folgendes Problem. ich hatte bis jetzt in meiner KR51/2 keine batterie und wollte halt auch hupen und blinken ist doch viel schöner mit :wink:
    also hab ich mir ne batterie bestellt und die aufgefüllt und bevor ich sie einbauen wollte, wollte ich nochmal die elektrik checken. und ich hab mit einer fahrrad birne versucht zu testen ob strom von der lichtmaschine über das kabel kommt welches für die batterie bestimmt ist => leuchtete nicht
    was kann ich nun machen bzw. was ist das??
    dazu kommt das auch mit angeschlossener batterie nichts funktionierte (hupe, blinker...) und das müsste ja auch ohne strom von der lichtmaschine funktionieren. wo fang ich am besten an das alles zu kontrollieren, jemand der das schonmal gemacht hat kann mir doch bestimmt noch ein tipp geben. so und als letzte frage, gibt es irgendeine erleichterung um sich am zündschloss zurecht zufinden?? weil allein auf die kabel farben will ich mcih nicht verlassen.

    Danke für alle Antworten

  2. #2
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    HoHoHo! Frohe weihnachten Dir und allen!

    Wenn Du Dich auf die Farben nicht verlassen willst, mußt Du wohl oder übel die Kabel einzeln nachverfolgen. Vorher kontrollier aber mal, ob die Sicherungen unter dem Aludeckel vorm Lenker vorhanden, i.O. und nicht korrodiert sind. Und die Batterie ist doch bestimmt vorgeladen, oder etwa nicht? Ansonsten vor der ersten Benutzung extern laden!

    Dann geht's los:
    Kabel von Minus Batterie zum Massesternpunkt am Rahmenstirnrohr: Vorhanden und i.O.?
    Kabel von Plus Batterie zum Sicherungshalter, 4A-Torpedosicherung: Vorhanden und i.O.?
    Kabel von Sicherungshalter, 4A-Torpedo, zum Zündschloß Klemme 30: Vorhanden und i.O.?
    Kabel vom Zündschloß Klemme 15/54 zur Hupe und zum Blinkgeber: vorhanden und i.O....

    und so weiter...

    Deine Fahrradlampe ist schon ein gutes Werkzeug. Teste die mal an einer heilen Batterie (oder 3-6V Netzteil, z.B. Handyladegerät... ), ob die auch geht.
    Dann ein pol der Lampe an Masse der Schwalbe, und mit dem anderen schön der Reihe nach abtasten:
    Batteriepluspol
    Sicherung
    Zündschloß (klemme 30)
    Zündschloß (Klemme 15)... und so weiter...

    Dann müßte sie schonmal hupen und blinken...
    Damit die Batterie geladen wird, machst Du das gleiche (bei laufendem Motor und Licht aus) mit dem Ladestromkreis, also Leitung von der Anzapfung der Bremslichtspule über Sicherung 1A (Ups! 2,5A bei 51/2!!) an Ladeanlage und von dort zur 4A Sicherung!

    Viel Erfolg, geruhsame Restfeiertage!

    MacHeba

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Die Verbraucher und die Ladeanlage sind über Sicherungen unter dem Aludeckel am Beinschild geschützt - die solltest Du als erstes kontrollieren. Die Funktion der Ladeanlage kannst Du nach dem Einbau des Akkus testen - Spannung am Akku bei Möp aus messen...sie sollte nach dem Starten leicht (0,5...1V - je nach Ladezustand) ansteigen.
    Zum Zündschloss siehe Bild.
    Gruß aus Braunschweig

    PS: Passende Schaltpläne findest Du auf meiner HP... :wink:
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard Danke...

    Danke erstmal für die antworten...

    an MacHeba:
    also die sicherungen sind schon ein wenig angegammelt muss ich dann wohl wechseln und die halterungen auch mal abschleifen oder?
    ja vorgeladen war die batterie und hab auch die mit meiner tollen birne getestet... daher weiß ich auch das meine birne geht! :wink:

    danke für deine tipps ich werd das dann nochmal so versuchen :wink:

    aber eins noch... ich hab aber nun das kabel welches von der der lichtmaschine kommt und eig am sicherungskasten angeschlossen ist abgenommen und an meine birne und masse bei laufenden motor gehalten => leutete nicht... was sollte mir das sagen?

    an net-harry
    auch deine tipps werd ich verfolgen danke....
    und deine schaltpläne kenn ich schon sind echt super

    machts gut... bin jetzt nochmal tüfteln

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Sicherungen und Sicherungshalter vom Oxyd befreien sollte schon helfen... :wink:
    Und ja...am rot/gelben Kabel zur Sicherung sollte eine daran angeschlossene 6V-Lampe (etwas) leuchten...
    Rücklicht und Bremslicht funktionieren aber, oder...?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard fertig :)

    soooo ich habe jetzt alles fertig gemacht... also läuft alles top ,blinken,hupen und mein fernlicht was nie ging hab ich auch gleich gemacht. nur ob die batterie geladen wird weiß ich nicht...wird sich mit der zeit zeigen.
    die schaltpläne haben mir sehr geholfen, dann noch nen bissel lötzinn, eine neue sicherung und eine neue birne....
    da macht fahren gleich viel mehr spaß :wink:
    danke für eure hilfe....

    dafür ist mir gestern nacht, als ich von ner party nach hause wollte der auspuff abgerissen X( son scheiß hier.... naja immer is wieder irgendwas :wink: noch sind ja für mich ferien dannhab ich ja zeit


    bis dann .... machts gut

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 19:29
  2. Geht die Lichtmaschine ohne Batterie kaputt?
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 20:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.