+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kein Strom von der Zündung kommend


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard Kein Strom von der Zündung kommend

    Hallo Schwalbenfreunde!

    hab da mal wieder ein Problem an dem ich etwas scheitere.

    Nach Langem hab ich nun endlich meine KR 51/2 mit Schwunglichtprimärzundung wieder zum tuckern gebracht, aber dafür mit einem Elektrikproblem.

    Deshalb wollte ich, bevor ich wieder einmal an der Zündung was mache euch um Rat bitten.

    Problembeschreibung:

    Schwalbe startet und fährt so wie sie es tun soll. Das vordere Licht wird beim Gas geben heller, im Standgas etwas dunkler. Die Blinker und Hupe funktionieren überhaupt nicht!
    Die Parkleuchte leuchtet ganz schwach. Batterie ist mit 3 Volt geladen, also fast leer (ist übrigens eine Neue).
    Kabel und Stecker so wie Sicherungen wurden überprüft, alles ok.

    Was mir nun komisch vor kommt...

    Aus der Zündanlage kommen ja 4 Kabel. Es sollte doch zumindest an einem Kabel eine Spannung von rund 6 Volt sein, oder?
    Bei natürlich laufendem Motor kann ich aber nur bei einem Kabel eine minimale Spannung von 0,25 Volt feststellen. Bei den anderen schlägt mein Multimeter erst überhaupt nicht aus.

    Was denkt ihr, kommt mein Problem aus der Zündung? Ist evtl. eine Spule defekt?

    Danke schon mal für eure Hilfe!

    Gruß

    Andy

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Zumindest an dem rot/weißem und an dem grau/rotem Kabel solltest Du bei laufendem Möp eine Wechselspannung von 6V gegen Masse messen.

    Hast Du Dein Meßgerät auch auf Wechselspannung eingestellt ?

    Gruß aus Braunschweig

    PS:
    Zum besseren Verständnis der einzelnen Stromkreise Deiner Schwalbe empfehle ich Dir die Lektüre dieser Seite.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard

    ACH SCHE****E!!!!

    Klar, Wechselspannung!

    Ne, ich Idiot hab mit Gleichspannung gemessen! Ja, dann muss auch Strom raus kommen.

    Trotzdem wird doch aber die Batterie in Gleichspannung gemessen, oder? Da hab ich dann unverändert 3 Volt drauf.

    Danke für deinen Hinweis! Dann muß ja irgendwo anders das Problem sein.

    Weist du ab wo dann der Strom von Wechselspannung in Gleichspannung gewandelt wird? In der Ladeanlage?

    Gruß

    Andy

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Jepp...in der Ladeanlage sitzt eine Diode, die dem Akku Gleichstom zuführt.

    Mit nur 3V ist Deiner tiefentladen - versuche ihn mit einem externen Ladegerät wieder zu reaktivieren, dann sollte er ca. 7V haben.

    Danach ins Möp einbauen, Messgerät im Gleichspannungsmeßbereich parallel anklemmen und schauen, ob die Spannung am Akku leicht (einige 10-100mV) ansteigt, wenn Du den Motor anmachst.
    Tut sie das nicht, wird entweder die Sicherung oder die Ladeanlage defekt sein.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard

    Hmmm Danke vorerst!

    Da werd ich dann wohl erst um ein 6V Ladegerät umsehen müssen. Hab nur eins mit 12V da.

    Gruß

    Andy

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Falls Du noch irgendwo eine 6 V Batterie rumliegen hast, kannst Du beide in Reihe auch am 12 V Gerät aufladen. Als schnelle Notlösung, versteht sich.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Du kannst auch (experimentell) eine 12V / 5W Lampe in Serie zum Akku schalten und Dein 12V-Ladegerät verwenden. Dann solltest Du aber unbedingt parallel zum Akku Dein Messgerät im Gleichspannungsmessbereich schalten und bei ca. 7V den Ladevorgang beenden.
    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard

    Das ist Prima mit den Tipp´s!

    Leider hab ich die alte Batterie nicht mehr, das wär jetzt schon praktisch gewesen.

    Ich werd mal die zweite Variante mit der Glühbirne versuchen bzw. auch Heute mal dann dem nachgehen warum kein Strom mehr zur Batterie fliest.

    Gruß

    Andy

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard

    So nun hab ich der Zwischenzeit das Möp nochmal richtig durch gemessen.

    Bis zur Ladeanlage habe ich meine 7V, danach nichts mehr bzw. sehr gering Spannung.

    Hoffe nun mal mit einer neuen Ladeanlage Abhilfe schaffen zu können.

    Gruß

    Andy

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wie und was (AC oder DC) hast Du hinter der Diode der Ladeanlage gemessen ?
    War der Akku dort angeschlossen ? Ohne den wird das mit dem Messen nichts... :wink:

    Nimm Dir Deinen aufgeladenen Akku, klemme ihn an die Ladeanlage im Möp an, miß seine Spannung (z.B. 6V) und siehe, ob diese schnell kleiner wird - tut sie das, wird der Akku über die defekte Diode und die Ladespule entladen (->Ladeanlage erneuern).

    Bleibt die Spannung konstant bzw. wird nur beim Einschalten von Verbrauchern kleiner, wirf das Möp an und siehe, ob die Spannung am Akku ein wenig ansteigt. Tut sie das, ist die Ladeanlage vermutlich OK.

    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Kein Strom?
    Von Mohawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 19:11
  2. Kein Strom
    Von FalkE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 15:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.