+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: kein wunder, dass der Star "komisch" klingt...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    ich hab heute meinen Star ein wenig unter die Lupe genommen...

    neben einer Verschlissenen Kette (schon 5 Hülsen gebrochen, hatte aber noch ne gute gebrauchte da), einer gebrochenne Speiche hinten (hab ich auch schon gewechselt...) und dreck im Vergaser (passte auch zu dem Fehlerbild beim Fahren) hab ich mir mal den Kolben angesehen...
    mal schauen, warum die so komisch klingt... ziemlich laut und scheppernd...
    und siehe da: so sieht der Kolben aus...










    die großen Spuren sind auf der Einlaßseite. da hat der Motor irgendetwas hartes eingesaugt. ich tippe mal auf Alu, da die Laufbuchse im Zylinder sogut wie keine Spuren aufweist... und dann sieht man oben an beiden Seiten des Kolbens nochmal Spuren, wo der Fremdkörper nach dem Durchgang durch das Kurbelwellengehäuse wieder in den Verbrennungsraum glangt ist. dann haben Kolben und Zylinderkopf "etliche" Einschlagspuren erlitten, bis der Fremdkörper dann durch den Auslass raus ist.

    aber keine Ahnung was das war... vielleicht finde ich ja Reste im Auspuff...

    naja, jetzt wo ich den Motor eh raus hab werd ich mich mal mit dem Schweißgerät der Hauptständerhalterung witmen, bevor ich meinen Ersatzmotor (leider nur dreigang) einbaue...

    Basdtlergrüße,

    Daniel

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    'N Staribert hat Dreiganggetriebe, Kumpel !

  3. #3
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    des wär denn nämlisch nüscht mehr oschinool!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von domdey:
    'N Staribert hat Dreiganggetriebe, Kumpel !
    - ja und...?!?
    - sind Verbesserungen etwa nicht erlaubt...?!?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ei das sieht ja übel aus.
    Genau so einen Kolben hab ich auch schon mal in einer Schwalbe vorgefunden. Dort hatte sich langsam aber sicher das untere Pleuellager aufgelöst und einzelne Rollen bzw. Teile des Käfigs durch die Überströmer hochgesaugt. Der Kolbenboden und auch der Zylinderkopf sah innen aus wie das Gesicht von Christian Ziege.

    =>>>

    Guck also mal nach der Kurbelwelle. Dort könnte vielleicht die Ursache liegen.

    Ich kenn mich aus!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe kabelgewirr Duo 4/1 - klingt komisch is aber so!!!!
    Von lenker77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 14:31
  2. Telegabel klingt komisch
    Von timbo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 13:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.