+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kein Zündfunke nach Regen S50


  1. #1

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Moin, bei meiner S50 gibt's keinen Zünffunken mehr.
    Gestern abend noch im bremer Dauerpiss gefahren, alles bestens.
    Heute dann kein Mucks mehr, nach nächtlicher Dusche... hab die Kerze ausgebaut, da rührt sich nix!X(
    Hab nen S51 4-gang mit ner e-Zündung.....Hilfeee

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    'N Abend !

    Also, was hast du nun? Ein S50 oder S51? Da gibt's schon Unterschiede! ?(

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    das hatte ich auch mal an meiner mofa! es könnte sich kondenzwasser auf den kontakten abgesetzt haben! dann zündet sie nichtmehr! warte einfach en bissel oder stell dich mit nem föhn vor die zündung und puste es trocken! weiss aber nicht ob es daran liegt!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Moonster
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    04277 Leipzig
    Beiträge
    194

    Standard

    Ja ist mir auch mal passiert ,habe danach meine S51 mit Caramba Graphit-Multiöl eingenebelt (istne große Sauerei),
    aber seit dem nie wieder probleme gemacht.Anbei ne Kurzbeschreibung von dem Zeug

    Caramba Graphit-Multiöl löst schnell festgerrostete Schrauben, Muttern und Bolzen. Überzieht alle beweglichen Teile mit einem druck- und hitzebeständigem Schmierfilm. Beseitigt Quietschen und Knarren. Schützt im Innenbereich vor Korrosion und verdrängt Feuchtigkeit.

    Master-of-Disaster X( X(

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    joa dieses carambazeug ist für alles einzusetzen super zeuch nur ins essen würde cih das zeuch net spruhen das schmeckt komisch

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Eine beliebte Fehlerquelle bei Nässe ist auch der Zündkerzenstecker, einfach mal das Kabel rausdrehen und gegen Masse (Abstand etwa 5 mm) halten und kicken, dabei sollte ein Funke überspringen.

    mfg gert

  7. #7

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Yo, danke für die vielen tips.....Es is ne S50 miet 4-gangmotor.
    Der Fehler war (nach 4 Stunden schrauben im bremer Sauwetter endlich gefunden) das elektronische Teil auf der Grundplatte. Der elektr. Widerstand war unendlich groß....hab dann ne alte Grundplatte reingemacht und siehe da, sie läuft wieder..mehr schlecht als recht.
    Weiß jemand, ob das teil ganz kaputt ist oder wieder trocknet?
    Kann man da irgendwas machen, damit sowas nicht mehr passiert? Z.b. mit Harz einpinseln oder so?

    Das mit dem Graphitpulver versteh ich nicht so richtig...hab ja keine Kontakte/Unterbrecher...

    Dank und grezz

  8. #8

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Meine natürlich das mit dem Grphitöl, was mir noch schleierhaft is...uuups

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Moonster
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    04277 Leipzig
    Beiträge
    194

    Standard

    Stand aber schon in meiner Beschreibung : Überzieht mit einem druck- und hitzebeständigem Schmierfilm und verdrängt Feuchtigkeit.
    warum wilste dann mit Harz einpinseln?????



    Master-of-Disaster X( X(

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Moonster
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    04277 Leipzig
    Beiträge
    194

    Standard

    Willkommen im Nest

    hatte ich noch vergessen



    Master-of-Disaster X( X(

  11. #11

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke....das mit dem Einpinseln war ja auch nur so ne Art Einleitung.....meine aber auch sowas ähnliches mal gelesen zu haben, hab's aber nimmer gefunden.

  12. #12

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Der hat irgendwie gemeint, er würde das damit sozusagen versiegeln.
    Weiß allerdings auch nicht mehr, ob's vieleicht auch ne Spule war, die er eingepinselt hat....

  13. #13

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Jetzt kapier ich gar nix mehr..?( ?(
    Hab wie gesagt ne andere GP reingemacht und auch den ZZP richtig mit 1,5 mm vor OT eingestellt. Sonst nix geändert.
    Nu läuft sie wieder, aber bloß wie!!! Nimmt im oberen Drittel kein Gas mehr an und geht dort sogar aus, bis ich das Gas wieder zurücknehme.
    So fährt sie gerade mal knappe 50, vorrausgesetzt, ich hab 2km freie Fahrt zum Beschleunigen X(
    Weiß jemand über das rätselhafte Eigenleben dieser Tyristor-Unterbrecher-Dingsbumse bescheid und kann mir nen Tip geben.
    Mit dem alten, der jetzt hinüber is lief sie einwandfreie 65 Sachen und hat gezogen, wie man's erwartet.

    Nochmal: HILFEEEE!! Will fahren!

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    könnte es sein das du einen M501 Motor hast. also die neueren. Dann liegt der ZZP 1,8 vor OT und nicht 1,5.

    mfg

    Doc

  15. #15

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke, werde das morgen probieren...:)
    Woran kann man das erkennen, was für ein Motor das genau
    ist?
    Was mich wundert ist, die alte GP hab ich ja auch auf 1,5mm eingestellt...vielleicht so ungenau, dass es zufällig 1,8 waren...who knows

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    das ist der Kupplungsdeckel für einen solchen motor.

    mfg

    Doc

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kein Zündfunke nach Kondensatortausch
    Von Daniel_Duesentrieb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 18:23
  2. Kein Zündfunke nach Kondensatortausch
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.