+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kein Zündfunken


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    neumünster
    Beiträge
    459

    Standard Kein Zündfunken

    Moin.

    Ich habe ein Problem mit meiner Simson S51.
    Ich habe sie vor kurzem gekauft und sie lief einwandfrei.
    Montag wollte ich sie dann anmachen, dann lief sie ca 2 sekunden und ging aus. Sie hat keinen Zündfunken mehr. Es ist eine neue elektronikzündung verbaut mit HS1 Scheinwerfer. Das Zündkabe, den Stecker und die Zündkerze habe ich schon von einer laufenden Simson gewechselt, also kommt das als Fehlerquelle nicht in Frage.
    Das Zündschloss habe ich überbrückt, indem ich das Kabel, welches am Steuerteil an der Nummer 2 ist, abgezogen habe. Der Keil sitzt richtig auf der Kurbelwelle. Die Verkabelung ist richtig und tadelos. Ich vermute das Steuerteil oder die Spule sind kaputt. Oder etwas auf der Grundplatte. Jetzt habe ich mir das Steuerteil angeguckt. Da ist eine Schraube auf dem blaun Kästchen drauf, welche lose ist. Durch drehen geht sie weder rein noch raus.(siehe Bild)
    Auf der Zündspule steht nur 12V.

    Kann mir jemand helfen?


    MfG

    daveIMAG0844.jpg

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    neumünster
    Beiträge
    459

    Standard

    zwischen steuerteil und grundplatte liegen 85,4 Ohm. Das ist zu wenig oder?
    Die externe Zündspule ist in Ordnung. Da habe ich den Wiederstand gemessen. Am Blauen Kabel müssen 300-400 Ohm liegen oder? Also ist der Geber kaputt?

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Die Schraube im "blauen Kästchen" kann man zwar drehen, aber sie darf sich dabei nicht rein und raus bewegen. Denn das ist ein Trimmpotentiometer zum Einstellen der Einsatzdrehzahl.

    Wie und wo Du die angegebenen Widerstandwerte gemessen hast, erschliesst sich mir nicht.

    Bremsbacke hat mal einen Prüfbaustein zum Prüfen der beiden für die Zündung zuständigen Spulen auf der Grundplatte gebastelt, vielleicht hilft das weiter:
    Ersatz für Prüfbaustein EEZ 004

    Peter

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    neumünster
    Beiträge
    459

    Standard

    um den widerstand der externen zündspule zu messen habe ich ein kabel an die 1 an der zünduspule gehalten und das andere an die 15 an der zündspule.
    Um dann die Spule auf Hochspannung zu prüfen, habe ich eine seite an die 1 gehalten und die andere seite in die mitte wo das zündkabel rauskommt. Beide male kam ich auf einen widerstand von einigen Ohm.

    Das andere mal habe ich das blaue Kabel vom Steuerteil abgezogen und eine Seite des Voltmeters auf den Stecker gehalten und die andere Seite ans Steuerteil. Dann kam ich auf ca. 85 Ohm.
    Ist das falsch?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Die Hochspannungswicklung hat einen Wert im Kiloohmbereich, die Primärwicklung im einstelligen Ohmbereich.
    Die andere Messung ergibt für mich keinen Sinn.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kein Zündfunken S51
    Von frank-20011 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 18:52
  2. kein zündfunken
    Von dave im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:40
  3. kein Zündfunken
    Von AMW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 10:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.