+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kein Zundfunkte - Hilfe!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard kein Zundfunkte - Hilfe!

    Hey Jungs!

    Ich habe am Mit7twoch meinen Führerschein gemacht und wollte dann gleich mal eine Runde mit meiner Schwalbe (KR51/2 Bj. 82) drehen. Aber beim versuch sie zu Starten passierte nix. Ich habe die Zündkerze rausgeschraubt, welche ich for 2 Tagen erst neu besorgt hatte, und habe sie gegen Masse gehalten. Nix, kein Funkt .. garnix. Habe darauf hin den Zündstecker und das Zündkabel ausgewechselt, auch nix, immer noch kein Funke. Also habe ich geguckt ob das Polrad in ordnung ist... alles wunderbar... habe darauf hin Kontakte am Kondensator und Zündspuhle sauber gemacht und habe mit dem Multimessgerät nach gemessen... Das ergebnis war, das der Strom zum Steuergerät ankam, aber nix iweder heraus gegeben hat... Nun ist meine Frage, ist das Steuergerät hinueber oder kann das auch an etwas anderem liegen? ich habe auch geguckt, ob die Masseverbinung zum kondensater ein Direktes Kabel zum Motor hat, was auch posetiv ausgefallen ist...

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen, was bracuhe ich fuer ersatzteile, hat jemand einen Schaltplan ? Vielen Dank schonmal im Vorraus...

    Gruß herr-freizeit

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard KR51/2 Zündung

    Moment mal ! Du schreibst hier von Unterbrecher, Kondensator auf der einen,
    vom Steuergerät auf der anderen Seite . Wenn dein Schwälbchen Unterbrecher und Kondensator hat, ist das 'ne Schwunglicht-Primär-Zündung.
    Da ist dann kein Steuerteil verbaut ! Wenn kein Zündfunke da ist, checke mal,
    ob bei eingeschalteter Zündung und durchgetretenen Kickstarter Saft an Klemme "1" der Zündspule anliegt. Wenn ja, ist die Primärseite i.O. ! Dann
    kommt nur noch die Zündspule (12V) selbst in Betracht. Liegt an der "1" keine
    Spannung an, liegt das Problem entweder am Unterbrecher, Kondensator,
    oder der Primärspule auf der Grundplatte. Welche Farbe hat das Schwungrad,
    schwarz oder rot ?

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard Re: kein Zundfunkte - Hilfe!

    Zitat Zitat von herr-freizeit
    Hey Jungs!
    Das ergebnis war, das der Strom zum Steuergerät ankam, aber nix iweder heraus gegeben hat... Nun ist meine Frage, ist das Steuergerät hinueber oder kann das auch an etwas anderem liegen? ich habe auch geguckt, ob die Masseverbinung zum kondensater ein Direktes Kabel zum Motor hat, was auch posetiv ausgefallen ist...
    Was hast du jetzt? Unterbrecher hat kein Steuergerät, meinst du die Zündspule?

    Schaltpläne

    ciao isga
    [/url]

  4. #4
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard

    Sorry das ich euch einander bisschen durchein gebracht habe, bin nicht sonderlich der Profi, das Schwungrad is rot

    Es ist eine Elektronische Zündung mit Steuergeraet, auf der Zündspuhle steht 12 V. Einspeisung zum Steuergerät liegt Strom an. Welchen Wert (V) muss ich messen an dem Eingang der Zündspuhle und auf Klemme 15, 4 und 31 ?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    da hat dir aber jemand die Katze im Sack verkauft

    bei ner roten Schwungscheibe brauchst Du ne 6 Volt Zündspule, sonst wird das nix. Blätter mal hier überall mal durch, da findest Du sicher mal nen Schaltplan

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6
    Tankentroster Avatar von herr-freizeit
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja ich habe sie auch gebraucht vor nem knappen Jahr gekauft, sie lief auch teilweise, deshlab wunder es mich das sie vor nem jahr mit ner 12 V Zuendspule ansprang...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Extra Massekabel gezogen von Zündspule zum Steuergerät zum Motor ???

    Wenn nicht dies nacholen. Die E-Zündung reagiert auf schelchte Masse etwas empfindlich

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Extra Massekabel gezogen von Zündspule zum Steuergerät zum Motor ???

    Wenn nicht dies nacholen. Die E-Zündung reagiert auf schelchte Masse etwas empfindlich
    Eben ! Und eine 6-Volt-Zündspule nachrüsten ! :wink:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. e zündung kein funke kein licht hilfe bitte
    Von pcweapon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46
  2. Kein Funken mehr!!!!HILFE HILFE
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 17:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.