+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 50

Thema: Keine ABE und auch Typenschild mehr am Moped


  1. #33
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Ich bin richtig froh, dass ich dieses Thema mal aufgegriffen habe.
    Langsam bekommen wir Licht ins dunkle.

    Dazu bin ich richtig froh, dass ich die S 51 nicht gekauft habe.
    Wie ich sehe, war meine Info von meinem Bekannten (Versicherungsmensch) und seine Erkundigungen bei der Polizei zwar nicht ganz richtig.
    Aber sie gingen zumindestens in die richtige Richtung.
    Entsprechend den letzten paar Einträge hier.

    Vielen Dank

  2. #34
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    Was wäre wenn ich morgen zur Polizei gehe, die mir sagen das die FIN nichf sauber ist. Was wollen die dann haben ? Den Rahmen ? Oder alle Teile?
    Die können ja nicht kontrollieren was dazu gehört :wink:

    Meine ist ja grade aus einander gebaut aber ohne Rahmen komme ich später auch nicht wieder auf de bahn

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Das Beamten-deutsch ist für mich zwar kaum zu verstehen aber egal .

    Nur mal angenommen : ich hätte ein PKW ohne Typenschild und ohne Brief angeboten bekommen .

    Schritt 1 : Rahmennummer suchen .
    Schritt 2 : Rahmennummer und Bauart der Karosse von den Grünen übeprüfen lassen ( Motor und Sonderausstattung ausgeschlossen )
    Schritt 3 ... falls die Karre sauber ist : Typenschild und Brief vom Hersteller anfordern .

    Simson - Suhl gibt es nichtmehr ... dafür aber das KBA .

    Und nun kommen die Probs. !
    Schritt 3.1 : bestätigung von den Grünen holen ,dass das ding sauber ist.
    Schritt 3.2 : Typenschild besorgen und bei nem Karosseriebauer anbringen lassen .
    Schritt 3.3 : bei der KBA nen Brief bzw. ABE anfordern.

    Der Rest dürfte Standart sein ,da bei den Grünen nach meinen Erfahrungen nur die Rahmennummer überprüft wird ... die Motornummer aber nicht .

    Würde jemand anders vorgehen ?

    Nach der Überprüfung der Rahmennummer ( Schritt 2 : ) lässt sich der Preis aber locker um 150 € drücken ... wenn man sie nicht sogar kostenlos bekommen sollte.

    Zur letzten Frage noch :
    @Sauerland-schwalbe : Wenn dir unklar ist ob deine Simson sauber ist ,denk dir ne nette Geschichte als potenzieller Kaüfer aus und ruf bei den Grünen zum nachfragen an .
    Wenn den Grünen bei ner Kontrolle aber unklar ist ob das Krad sauber ist ,wird es so wie es ist eingezogen und bei Verdacht auf Tuning komplet zerlegt .
    Mit bischen Glück bekommt man das Ding dann in Einzelteilen wieder .
    Kommt natürlich immer auf die Einstellung der Grünen drauf an .

  4. #36
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Telefonisch rücken sie mit keiner Info raus. Da könnte ja jeder Dieb anonym anrufen...

    Gruß
    Al

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    @Alfred ...

    meine zweite Simson ( z.Z. noch Ersatzteillager ) hatte ich blind gekauft ... zwar mit Typenschild aber ohne ABE und dazu noch von nem Vorbestraften .

    Nunja ,die Simson stand also bei mir . Ich hab bei den Grünen angerufen und gesagt , dass mir jemand eine Simson mit Rahmen Nr. xxx angeboten hat und hab freundlich gefragt ob das Fahrzeug zur Fahndung steht .

    Die Antwort war nach ca. 20 sec. am Telefon ein klares "Nein ,das Krad wird nicht gesucht !"

    Also eine E-Mail an das KBA mit den Daten für 2 Simson`s ,nächten Morgen noch eine Tel.-Rückfrage der KBA und ca. 4 Tage drauf hatte ich 2 Druckfrische ABE`s in der Hand.

    Wenn man also die richtigen Leute an der Stippe hat und freundlich fragt sehe ich keine Prob`s sowas per Telefon zu bekommen.

    Sicher ist ein Typenschild etwas mehr als ne ABE aber wenn man das richtig beschreibt sollte auch sowas nicht besonders schwer sein.

  6. #38
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Wie du es machen sollst, wurde hier in dem Thread schon zig mal geschrieben.

    Noch ein Wort zum Typenschild: selbstverständlich darf man das selber anbringen. Du must auch kein schönes bei ebay kaufen, du kannst auch zu HG oder Polo gehen und dir ein Klebeschild kaufen.

    Leute, schreibt doch hier nicht so ein Mist wie "dürfen nur anerkannte Sachverständige" usw.
    Die dürfen--und das ist ein gaaaanz anderer Schuh!--eine neue Nummer einschlagen wenn die alte nicht auffindbar ist. Auch das geht ohne Probleme, kostet halt nur mehr (früher waren es 56 Euro, vor 2 Jahren). Das darf der normale Bürger nicht-und das wäre Urkundenfälschung. Das Typenschild aber ist nur zierendes Beirat.

    mfg

    ps: falls sich einer fragt, wie man denn eine Rahmennummer nicht finden kann: habe hier ne 500er Jawa, die keine Nummer hat--auch dort nicht, wo sie stehen soll (ist nicht der Steuerkopf, ist woanders). Dafür waren die Nummer gleich mit den Motornummern. Damit geht es dann ne neue Nummer einzuschlagen.

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von TALOON
    Wie du es machen sollst, wurde hier in dem Thread schon zig mal geschrieben.

    Noch ein Wort zum Typenschild: selbstverständlich darf man das selber anbringen. Du must auch kein schönes bei ebay kaufen, du kannst auch zu HG oder Polo gehen und dir ein Klebeschild kaufen.

    Leute, schreibt doch hier nicht so ein Mist wie "dürfen nur anerkannte Sachverständige" usw.
    Die dürfen--und das ist ein gaaaanz anderer Schuh!--eine neue Nummer einschlagen wenn die alte nicht auffindbar ist. Auch das geht ohne Probleme, kostet halt nur mehr (früher waren es 56 Euro, vor 2 Jahren). Das darf der normale Bürger nicht-und das wäre Urkundenfälschung. Das Typenschild aber ist nur zierendes Beirat.

    mfg

    ps: falls sich einer fragt, wie man denn eine Rahmennummer nicht finden kann: habe hier ne 500er Jawa, die keine Nummer hat--auch dort nicht, wo sie stehen soll (ist nicht der Steuerkopf, ist woanders). Dafür waren die Nummer gleich mit den Motornummern. Damit geht es dann ne neue Nummer einzuschlagen.
    Danke TALOON !! mir glaubt ja keiner

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Na das sind ja schöne Aussichten
    Hab nämlich für meinen Habicht vor ca. 3 Wochen beim KBA ne neue BE beantragt. Weil es so lange gedauert hat hab ich gestern mal nachgefragt und ne Email bekommen. Es müsste meine Fahrgestellnummer nochmals an anderer Stelle im Amt geprüft werden und sie hätten es an eine andere Abteilung gegeben , aber würden sich melden wenn´s soweit ist.
    Ich hab jetzt Panik in den Augen Nich das sich rausstellt das Ding war vor 30 Jahren mal als gestohlen gemeldet. Muss ich dann mit Besuch rechnen und die Schutzmänner nehmen mir alles weg?? Hab zurzeit alles auseinander gebaut. Wenn die kommen sollten kriegen die nur den Rahmen sonst mach ich den Hund los!!

  9. #41
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du solltest in den nächsten Tagen vorsichthalber die Haus- und Wohnungstür gar nicht mehr abschließen, damit das anrückende Sondereinsatzkommando der Polizei dir nicht nachts um drei auch noch die Tür eintreten muß. Da kommt man nämlich nur ins Gerede, wenn man nur mit Unterhose bekleidet, in Handschellen von den Bütteln aus dem Haus geschleift wird, und die Nachbarn an den Fenstern, die vom Blaulicht geweckt wurden auch noch wegen ruhestörendem Lärm vom Aufsprengen der Tür und vom Tränengas belästigt werden.

  10. #42
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Ich habe heute auch schon angefragt, wo meine ABEs bleiben, aber noch keine Antwort bekommen.
    Aber jetzt brauch ich mich ja nicht wundern.

  11. #43
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na, dann pack du auch schon mal vorsichtshalber eine Reisetasche mit dem Nötigsten zusammen (Waschzeug, Handtücher, was zu Lesen, usw.)

  12. #44
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    So läuft das dann auch nicht. Ich habe das so in der Art schon durch: meine ETS 250, welche ich als Wrack fand, hatte natürlich keine Papiere. Ich habe sie beim Fundbüro als Fundsache angemeldet und nach 6 Monaten wurde sie mir zugesprochen (wie ca. 20 andere Mopeds/Motorräder). Nachdem ich sie aufgebaut hatte, habe ich ne Unbedenklichkeitsbescheinigung beantragt um an Papiere zu kommen. Das Schreiben vom KBA teilte mir daraufhin mit, das sie zur Fahndung ausgeschrieben ist und ich mich bei der für mich zuständigen Polizeistelle melden solle. Angeweisen, getan. Ich mit dem Fundbüroschein hin: Patt Situation. Ich habe meine bürgerlichen Pflichten gemacht, das Fundbüro (Datenabgleich) nicht. Mit dem Bullen habe ich dann ausgemacht, das sie mir die Adresse des Vorbesitzers geben und ich es mit ihm kläre--weil rechtlich sie beiden gehört bzw. mir auch. Zur Mehrheit ihm (10 Jahre verjährungsfrist). Der hat mir für 10 DM dann den originalen Brief gegeben und das wars....

    Die kommen also nicht zu dir, sondern du mußt mit dem Ding zu ihnen. Und wenn du nur den Rahmen hast, dann hast du nur den Rahmen....

    mfg

  13. #45
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Hallo ja so hab ichs dann heut auch gemacht.
    Nachdem ganzen gegrübel bin ich mit meinem Typenschild in der Hand zu unserer Polizeiwache gefahren und hab einfach gefragt,ob das Ding i.O. ist.
    Der nette Beamte hat sich sofort ans Telefon gehängt und nach drei Minuten war klar das mein Habicht auch nach 35 Jahren nicht zur Fahndung steht.
    Das ganze erklärt natürlich nicht warum das beim KBA jetzt so lange dauert.
    Vielleicht haben die im Moment einfach viel zu tun.
    Auf jeden Fall lässt sich jetzt entspannter werkeln und ich kann den Rahmen zum Strahlen und lackieren bringen.

    Gruss: Jens

  14. #46
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht ist die zuständige Tante vom KBA ja auch bloß im Urlaub und hängt als Ski-Haserl irgendwo auf der Hütt'n am Gletscher in Hintertux ab und saufts gerad beim Apres-Ski oan Jagertee.

  15. #47
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Vielleicht ist die zuständige Tante vom KBA ja auch bloß im Urlaub und hängt als Ski-Haserl irgendwo auf der Hütt'n am Gletscher in Hintertux ab und saufts gerad beim Apres-Ski oan Jagertee.
    Die waren doch immer zu dritt. Sollten die zusammen im Urlaub sein? :wink:

    Ruf doch mal an oder schick ne Mail... Kann ja immer mal was schief laufen.

    MfG
    Ralf

  16. #48
    Glühbirnenwechsler Avatar von bungalo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    50

    Standard typenschild

    moin,

    bin den thread mal durchgegangen und hier wird einerseits geschrieben, dass man n blanko typenschild von ebay selber stanzen darf und es auch selber anbringen darf - anderseits darf es nur von z.B. nem Karosseriebauer angebracht werden weils sonst urkundenfälschung ist...

    so....ich wollte mir vllt ein typenschild von ebay, dumcke, ... besorgen(bei ebay gibs einen der ätzt auch gleich die daten ein wenn man will) ...und dann befestige ich dieses typenschild, welches auf den ersten blick nicht von einem original zu unterscheiden ist, an meinen rahmen.

    zu meinen fragen:

    1)sind bei nem originalen typenschild die daten eingestanzt oder eingeätzt ?

    2)ist der schriftzug unten, wo "Made in German Democratic Republic .... " steht, linksbündig oder zentriert ? hab nämlich schon beides gesehn...

    3)ist ein originales typenschild am rahmen verschraubt oder irgendwie genietet o.Ä. ?

    vielen dank für eure antworten !

    gruß
    bungalo

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kein Typenschild & keine Rahmennummer?
    Von rückenwind im Forum Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 19:05
  2. Keine Papiere und kein Typenschild?!? HILFE!!!
    Von Thomas-Schwalbe im Forum Recht
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 08:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.