Wirklich wichtig ist, daß der Unterbrecher sich genau im Zündzeitpunkt zu öffnen beginnt. Das ist beim Motor M53 bei 1,5mm vor dem oberen Totpunkt des Kolbens, beim M5X1 1,8mm vor OT und bei den 70cm³ Motoren 1,4mm vor OT.
Die anderen Angaben sind nur Näherungswerte. Zwar sollte der der Unterbrecher bei seiner weitesten Öffnung 0,4mm haben, er funktioniert aber genau so gut bei 3,5 oder 4,5 mm. Auch das Abrißmaß hat Toleranzbereiche die zum Teil beim M53- Motor in einem Differenzbereich von -2 bis 2, also fast 4mm auseinander liegen können, und innerhalb dessen die Zündung bestens funktioniert.

Ich kenn mich aus !