+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Keine Leistungsentfaltung bei der Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard Keine Leistungsentfaltung bei der Schwalbe

    Liebe Schwalbenbastler,

    meine Schwalbe zieht nicht mehr. :(

    Das ganze fing so an, dass sie sich im warmen Zustand nicht antreten/schieben ließ, erst nach einiger Zeit warten, ging das wieder Einwand frei.
    Dann fing sie an beim Bergabfahren zu rucken, so als ob sie nicht genügend Sprit bekäme. Mein Benzinhahn hatte sich zuvor schon einmal zugesetzt, also haben wir den mal durchgepustet, die Zündung neu eingestellt und das Mopped lief eine Fahrt wunderbar! (Es ließ sich sogar im warmen Zustand antreten)
    Dann fing es an in hohen Drehzahlen im ersten und zweiten Gang an zu rucken und die Leistung brach total ein. Leichte Steigungen musste ich z.T. im ersten Gang mit Vollgas hochfahren um überhaupt irgendwie hochzukommen.
    Die Drehzahl im Standgas hat sich dann in "Wellen" erhöht und wieder normalisiert. So als würde man langsam auf Vollgas drehen und dann wieder das Gas wegnehmen.
    Da die Probleme mit dem Benzinhahn schon bekannt waren wurde der jetzt vorgestern ausgetauscht. Der Sprit lief super raus, das Moped lief unverändert schlecht, ja sogar noch schlechter.

    Im Standgas ist wie gesagt alles in Ordnung, sie lässt sich auch einfach antreten, doch sobald man einen Gang einlegt und anfahren will, bricht die Drehzahl ein, selbst wenn man Vollgas gibt, passiert praktisch nichts.
    Die Drehzahl erhöht sich selbst bei Vollgas nicht und das Moped ruckelt.

    Bis jetzt haben wir:
    - Benzinhahn ersetzt -Spritzufuhr ist okay
    - Unterbrecher ersetzt
    - Zündkerze gewechselt
    - Zündkabel ersetzt
    - Zündkerzenstecker ist in Ordnung
    - Vergaser gereinigt und neu abgedichtet und Einstellungen überprüft, Schwimmer etc ist ok
    - Zündspule getauscht
    - Kondensator getauscht

    Einzig auffällig war, dass der Zündfunken relativ schwach war, doch nachdem wir das Zündkabel getauscht hatten, war er wieder viel stärker.

    Eingebaut in meine Schwalbe ist ein S50 Motor mit einer 12V Zündanlage und einem 6V Bordnetzt, die Zündspule ist außen liegend.

    Mittlerweile, nach 2 Tagen erfolglosem Schrauben wissen wir einfach nicht mehr weiter. Gibt es irgendwas, dass wir übersehen haben? Hat irgendjemand noch eine Idee, was man versuchen könnte?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    Hapax

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ja wie war den die Farbe der alten Zündkerze ??
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard

    Rehbraun, so wie es sein soll

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    26

    Standard

    ist der zündkerzenabstand genau 0,4mm? da gibts manchmal ungenauigkeiten die nachgebessert werden müssen. ist der auspuff frei? wie hier mal so schön gesagt wurde "wenn du nicht pupsen könntest würdest du auch bauchschmerzen kriegen..."

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard

    Den Zünkerzenabstand haben wir sowohl bei der alten als auch bei der neuen Kerze geprüft. Der war definitiv okay.
    Der Auspuff sollte frei sein, aber ich werde das auch nochmal überprüfen.
    Morgen bringen wir die Schwalbe zu einem Freund der Mopedspezialist ist, vielleicht fällt dem noch etwas ein.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    26

    Standard

    simmeringe würde ich mir nochmal angucken,riecht das getriebeöl nach benzin?... halt uns mal auf dem laufenden! und viel glück!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard

    Ölwechsel haben wir gemacht und den Simmering an der Kickstarterwelle ausgetauscht. Das öl roch nicht nach Benzin. An der Kurbelwelle sabscht auch nichts raus.
    Ich werd euch auf dem Laufenden halten und hoffe, dass wir morgen die Ursache finden.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard

    Leider hat unser Mopedspezialist doch erst am Montag Zeit und wir haben noch keine Ursache für das Problem finden können.
    Den Auspuff haben wir abgeschraubt und ausgebrannt, obwohl er eigentlich frei war, aber aufgrund vieler Kurzstreckenfahrten etwas verölt. Dabei haben wir festgestellt, dass wie auch immer sich mein Schalldämpfer in mehrere Teile zerlegt hat, fast so als wäre die eine"Scheibe" abgesprenngt worden.
    Leider ist das auch nicht das Problem gewesen.

    Den Zylinderkopf hatten wir auch ab. Keine Spur von Öl oder ähnlichem.

    Es scheint wohl doch etwas an der Zündung zu sein. Hat noch jemand Ideen, was das betrifft? Die "üblichen" Verdächtigen haben wir ja alle schon getauscht.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    12

    Standard

    Die Schwalbe läuft wieder, allerdings kann man abschließend nicht wirklich sagen was das Problem war. Nach Auspuff ausbrennen, Zündkabel tauschen, Vergaser einstellen lief sie dann wieder.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Läuft sie denn auch Gescheid ?
    Wenn ja, Glückwunsch
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe hat keine Leistung
    Von christophschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 09:55
  2. keine Gasannahme bei Schwalbe
    Von no_skill im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 21:10
  3. Schwalbe hat keine Leistung
    Von zaba70717 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 15:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.