+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Keinen Zündfunken, Strom kommt aber bis an die Zündkerze an. S51


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard Keinen Zündfunken, Strom kommt aber bis an die Zündkerze an. S51

    Ich habe das Problem, dass ich keinen Zündfunken an meiner S51 bekomme, obwohl Strom dort ankommen tut. Ich habe schon die Zündspule, Zündkerze, Zündkerzenstecker und den Kondensator ausgetauscht und trotzdem bekomme ich das Problem nicht gelöst.

    Da meine Kenntnisse in Sachen Simson noch nicht sehr ausgeprägt sind, hoffe ich hier nun auf Antworten, die mir helfen können.

    Danke schon mal im Voraus! :')

    Es grüßt Dustin!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Dustin
    .. und willkommen im Nest.

    Wo (dort) kommt Strom an und wo kommt der her, wenn der Motor nicht läuft?
    Hast Du mal den Unterbrecher geprüft - hebt der ab und stimmt der Abstand?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard

    An der Zündkerze kommt Strom an, wenn ich die Simson ankicken möchte.
    Der Unterbrecher ist eingestellt und sollte so funktionieren, öffnen und schließen tut er.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Wie weisst Du jetzt, das an der Kerze Strom ankommt?

    Hälst Du die Kerze beim Kicken gegen Masse (z.B. Motor)?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe dort an die Kerze ein Prüflämpchen (Nennt man das so?) gehalten und beim Kicken hat die aufgeleuchtet. Ja, ich habe es schon versucht die Kerze an Masse zu halten, trotzdem kein Funke in Sicht.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Ich habe dort an die Kerze ein Prüflämpchen (Nennt man das so?) gehalten und beim Kicken hat die aufgeleuchtet. Ja, ich habe es schon versucht die Kerze an Masse zu halten, trotzdem kein Funke in Sicht.
    An der Kerze muss ca. 15000 Volt ankommen, um einen Funken zu erzeugen. Alles was ein Prüflämpchen erhellt und nicht sogleich killt, ist zu wenig.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard

    Also kommt zu wenig Strom an der Kerze an, richtig?
    Woran kann das liegen?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Sind denn die Bauteile, die Du neu eingebaut hast, auch i.O.?
    Hast Du die Primärspule bzw. Ihre Spannnung geprüft?
    Hast Du die Unterbrecherkontakte mal mit einem feinen Schmirgelleinen gesäubert?

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard

    Die Bauteile sind neuwertig, also gehe ich davon aus, dass sie in Ordnung sind.
    Unterbrecherkontakte sind sauber.
    Meinten Sie die Zündspule mit "Primärspule"?
    Wenn ja, wie kann ich am Besten die Spannung messen?

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Die Qualität der Nachbauteile lässt manchmal sehr zu wünschen übrig. Das schlägt sich besonders bei Kondensatoren und - wie ich gelesen habe - auch bei Unterbrechern nieder. Daher ist eine Überprüfung keine schlechte Idee.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.08.2015
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    10

    Standard

    Wie überprüfe ich diese Bauteile?

  12. #12
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Mit Primärspule ist die für Zündung zuständige Spule der Grundplatte gemeint, die Zündspule ist ein anderes Bauteil..... Wäre noch hilfreich zu wissen um welche Variante der S51 es sich handelt. Von der Überprüfung elektrischer Zündungskomponenten hab ich ehrlich gesagt nicht soooo viel Ahnung, zumal ich keine S51 hab.

    LG, Frank

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Die Primärspule befindet sich auf der Grundplatte und ist elektrisch parallel zum Unterbrecher und Kondensator geschaltet.

    Man prüft durch Messen oder Vergleichen.
    Zum Messen braucht man Ahnung von der Funktion, Wissen über Sollwerte und Messgeräte zum Feststellen des Ist-ZUstands.
    Verleichen geht mit der Verwendung von gemessenen und für gut befundenen Bauteilen.
    Das ist die Theorie.

    Ihr habt doch in Lüneburg ein paar aktive Schwalbennestler, die helfen können.
    Das wäre die Praxis.

    peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keinen Zündfunken
    Von cruiser_dirk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 18:27
  2. KR 51/2 E hat keinen Zündfunken!
    Von MAXway im Forum Technik und Simson
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:27
  3. KR 51/2 E hat keinen Zündfunken
    Von MAXway im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 18:24
  4. batterie ist aufgeladen, strom kommt aber nicht an
    Von karaokeninja! im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 20:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.