+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 90

Thema: Wer kennt diese Schwalbe aus dem Ruhrpott???


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Nörvenich
    Beiträge
    22

    Standard

    @Bär, will das heißen dass hier im Forum eher vermeintliche Betrüger unterstützt werden als Ahnungslose Käufer? Das sind ja die richtigen Wertvorstellungen. Übrigens hatte ich es in meinem bisherigen Leben erst alle 15 Jahre nötig einen Anwalt aufzusuchen und das liegt vorallem daran , das ich zu meinem Wort stehe und das und nichts anderes erwarte ich von einem Verkäufer.

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Na, na, na, mach mal 'nen Punkt.
    Wie kommst Du auf das schmale Brett, hier ungefragt für andere sprechen zu dürfen?
    ...

    Peter
    Ich kann nur von meinem Standpunkt aus reden, das ist klar. "Nicht jeder" kann eine Person (z.B. Ich) oder können auch mehrere Personen sein. MIR ist das Risiko bei einem falschen Tipp gleich eine Anzeige am Hals zu haben deutlich zu groß.
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Nörvenich
    Beiträge
    22

    Standard

    also Bär, ich währe an dieser Stelle für ne Friedenspfeife und ich gehöre bestimmt nicht zu den Leuten die sofort zum Anwalt laufen. Außerdem bin ich persönlich der Meinung, die Menschweit würde besser klarkommen wenn Steithähne sich rechts und links ein Paar um die Ohren geben würden. Aber leichgläubige Menschen über den Tisch zu ziehen geht halt auch nicht und ich schlage mit meinen fast 50 keine halb so alten Frauen ;-).

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von mlglatze1 Beitrag anzeigen
    also Bär, ich währe an dieser Stelle für ne Friedenspfeife und ich gehöre bestimmt nicht zu den Leuten die sofort zum Anwalt laufen. (...)
    Pfeifchen angenommen


    An deiner Stelle würde ich mir den Stress mit Rechtsanwalt sparen. Schraub die Mutter an die Schwinge, Bastel die Abstandshalter (vermutlich nur die Gummis) an den Panzer, baue einen Luftfilter ein und spendiere dem Motor neue Wellendichtringe und neue Vergaserdüsen UND Erhard Werner's Handbuch zur Schwalbe.

    Da hast du kosten von weniger als 40€, einen Samstag Nachmittag eine nette Beschäftigung, kein gerenne mit dem Anwalt und keine lästigen Fahrten mit Anhänger + Moped.

    Wenn die Lackierung gut gemacht ist, würde diese auch einen erhöhten Preis erklären. Mach doch mal ein paar Detailfotos, dann kann dir weitergeholfen werden...
    Klaus-Kevin, lass das!

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Nörvenich
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke für den Tipp Bär, du machst mir ja schon fast Lust aufs schrauben ;-). Die Situation ist für mich noch zu frisch und ich habe nicht vor mir von der Dame auf der Nase rumtanzen zu lassen . Ich muss erstmal abwarten wie sich die Situation entwickelt. Die Farbe ist übrigens auch Schrott, aber das hatte ich billigend in kauf genommen weils meinen Mädels so gut gefällt. Das Blech unterhalb des Lenkers sieht aus wie mit Raufaser gestrichen. Wenn ich mit meinen 140 KG auf der Kiste sitze, dann nur zu Karneval mit einem Elvis-Anzug......oder kannst du dir einen alten Sack auf einem Tussiroller vorstellen?

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Warum hast du gerade diese Schwalbe gekommen? Es gibt doch hunderte zum kleineren Geld...

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Da solltest du seine Tochter fragen, meine schwarze Enduro hat auch pinke Bunny Aufkleber und auf der Lampenmaske einen Hello Kitty Aufkleber. Weil sie es schön findet. Ich würde sagen rette was zu retten ist und dann hast du eine schöne Schwalbe, die deiner auch Tochter gefällt.

    Gruß
    Frank

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Nörvenich
    Beiträge
    22

    Standard

    Der Harzer hats erkannt frag mal die Mädels warum?????? Ein vernünftiger Vater fängt über sowas nicht an zu diskutieren ;-) Ich brauche erstmal etwas Abstand von dem Kram bis ich mich für etwas entscheide.

  9. #25
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Anwalt schön und gut, nur wirst du sehr wahrscheinlich leer ausgehen. Monate, wenn nicht jahrelanger Rechtsstreit mit ungewissem Ausgang. Dazu die Tasache, das du finaziell in Vorleistung gehen musst, solange du nicht irgendeine Rechtsschutzversicherung hast. Selbst wenn du am Ende Recht bekommst, was ich absolut bezweifle, hast du einen Titel, den du mit viel Pech nicht in Geld umwandeln kannst, weil das Verkäuferlein pleite ist.
    Spar dir das Geld. Genauso würde ich davon abraten, den Hobel in eine Werkstatt zu zerren, die fressen dir auch nur die Haare vom Kopf, erzählen dir Schauergeschichten und lernen wirst du dabei auch nix.
    Nimm das Geld was du für den Anwalt ausgeben willst, kaufe Ersatzteile, suche dir kompetente Schrauberhilfe. Setzte dich beim schrauben daneben, frage, lerne.
    Alles andere ist irrwitzig. Ich will garnicht weiter ausführen, warum ich den Kauf und erstrecht die nachträgliche Wut auf den Verkäufer extrem naiv finde.

    Hier findest du sicher einen erfahrenen Schrauber in deiner Nähe:
    http://home.arcor.de/jan.gruner/Schw...userkarte.html
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #26
    Tankentroster Avatar von Skipper
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    nähe Braunschweig
    Beiträge
    105

    Standard

    Ich stimme Gonzo zu, machs selbst!
    Simson Technik ist so durchdacht das auch ein Laie mit ein wenig Geduld, dem Buch und einem Schraubenschlüssel viel selber machen kann.
    KR51/1 (1974) - SR2E (1962) - S51/1 (1990)

  11. #27
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Stimme ebenso zu. Nur weil eine Mutter, der Ansaugkasten und ein paar Unstimmigkeiten am Motor sind ist das noch lange kein Grund auf biegen und brechen dein Geld zurück zu klagen. Ja sie war ein etwas teurer Kauf aber solang mit Rost etc. noch alles in Ordnung ist - der Lack sieht ja noch gut aus dann wars kein. Es gibt hier Leute die alte vergammelte Mopeds bzw. was davon noch übrig ist unter einer dicken Humusschicht im Wald finden und daraus wieder Museumstücke bauen. Beschäftige dich mit dem Vogel und vielleicht entdeckst du ja ein neues Hobby ;-)
    Hab mir damals auch so einen Schrotthaufen geholt - völlig unwissend und mit viel Hilfe aus dem Nest hier lief auch die wenig später einwandfrei.
    Die Werkstätten sagen schnell: "Nichts zu machen", also wie oben schon gesagt: Bring den Vogel selbst auf Vordermann. Da verbringt man selbst als Neuling keine Ewigkeiten mit ;-)

    Edit: Das du dir um deine Töchter Sorgen machst ist natürlich verständlich. Allerdings sollte es sich jeder angehende Kraftradfahrer zu eigen machen die Betriebssicherheit seines Moppeds sicher zu stellen. Und zwar vor jeder Fahrt. Dazu gehören keine allzu tiefgreifenden technischen Vorkenntnisse. Ich selbst setze mich auch nicht auf`s Motorrad ohne vorher mal einen flüchtigen Rundumblick darauf geworfen zu haben. Hört sich ein bisschen spießbürgerlich an, aber seitdem ich mal am Schrauberabend vergessen habe den Bowdenzug der Vorderradbremse einzuhängen und es dann am nächsten Morgen während der Fahrt erst bemerkt habe, das die Bremse nicht funktioniert, überprüfe ich seitdem vor jeder Fahrt solche sicherheitsrelevanten Bauteile.

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ich will hier mal meinen Senf dazu geben, da ich den Fall kenne, und ich die Schwalbe in meiner Werkstatt mir angeschaut habe.

    Bei ebay wurde wurde sie so angeboten.

    Laut dem Angebotstext handelt es sich um eine komplett restaurierte Schwalbe. Was ich jedoch zu sehen bekam, hat nach meinem Darfürhalten allerdings nichts dami zu tun! Gehen wir mal in die Details:

    Es wurde lediglich die Karosserie neu lackiert (in der bekannten Garagenqualität) Interessanterweise wurde die Innenseite vom Knieblech wohl offenbar mit flüssiger Rauhfaser! vor dem Lackieren gestrichen. Wofür das gut sein soll, entzieht sich meiner Kentnis.

    Aber weiter: Der Kotfügel wurde ohne die erforderlichen Distanzstücke montiert. Die Fußrasten ohne die Befestigungsteile, so das der Panzer hier schon verbogen war. Die Keder an der Lampenmaske zu kurz, und selbsredend mit den falschen Schrauben. An der Hinterradschwinge fehlte eine Mutter. Die Bremsen v+h auf der letzten Rille.

    Nach Entfernung des Motortunnels ging die Sache Weiter: Der Rahmen wurde (über den Dreck) mit grüner Farbe beschmiert (lackiert konnte man dazu nicht sagen) Die Schwingen zuerst mit grün, und darüber schwarz. Da der Ansauggeräuschdämpfer mit Schlauch fehlte, konnte ich den Vergaser, wie vom Kunden gewünscht, auch nicht einstellen. Bekanntermaßen ist durch den Wegfall der Ansauganlage auch noch die ABE erloschen.
    Natürlich war der Tank auch nich frei von Rost. Die Kabel waren alt, und die Bowdenzüge waren auch nicht mehr die Besten. Der Motor und Vergaser auch. Und zum guten Schluss waren die Papiere auch noch gefälscht!

    Im Prinzip muss das ganze Fahzeug wieder demontiert werden, um es ordenlich und mit den Fehlteilen wieder koplett zusammen bauen zu können!

    Auch wenn der Begriff der "vollen Restaurierung" etwas dehnbar sein mag, so handelt es sich hier meiner Meinung nach, ganz klar um Betrug!

    Der Sofortkaufpreis bei ebay lag bei 2000€. Für ein restauriertes Fahrzeug sicher angemessen. Es handelt sich bei dem Fahrzeug jedoch nicht um ein voll restauriertes! Es handelt sich bestenfals um eine zusammengeschusterte Restaurierungsbasis, mit der man wegen der erloschenen ABE nicht fahren darf, und ohne entsprende Reparatur auch nicht fahren sollte!
    Und da die Verkäuferin nach eigenen Angaben Polizeibeamtin ist, sollte meiner Meinung nach die Messlatte für Privatverkäufe auch etwas höher liegen! Zumindest sollte man beim Privatkauf von einem Polizisten erwarten können, dass das Fahrzeug und die Papiere legal sind. Und das gilt insbesondere dann, wenn er einen Preis fordert, der für ein "voll Restauriertes" Fahrzeug auch angemessen währe, aber mit dem von ihm verkauften nicht in Einklang zu bringen ist!

    Ich bin mal gespannt, wie die Sache ausgeht.

    Gruß Peter
    Geändert von Restaurator (23.09.2012 um 17:13 Uhr)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #29
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Das lässt die Sache natürlich anders aussehen. Eine ABE lässt sich ja wieder beantragen, nachdem die fehlenden Teile montiert wurden.
    Sprich da würden irgendwelche Teile zusammengewürfelt und das ganze als Neuaufbau verkauft. Ich halte 2000 Euro für eine Restaurierte auch zu teuer. Dafür bekommt man bei einem diversen Verkäufer schon fast eine werksneue für 2300 Euro, die gerade mal 16km auf der Uhr hat. Selbst hier im Westen sind wie geleckte Schwalben schon für einen 1000er zu bekommen.
    Der Besitzer hat sicher nun eher weniger Lust das Ding komplett neu aufzubauen...

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Nörvenich
    Beiträge
    22

    Standard

    jo, so ist es. Ich fühle mich halt betrogen und es geht micht nur um kleinere Mängel. Die Aussagen des Fachmann sind für mich ausschlaggebend und ich hoffe, das Ihr versteht, dass ich erstmal nicht dran rumbasteln will auch wenn es mich vielleicht juckt. @Bär mein Spitzname ist übrigens ernsthaft "der dicke Bär" ;-) und Restaurator, danke für den Beistand :-)

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Die Anwälte freuen sich immer über sowas, ist es auch ihr täglich Brot.
    Bei Privatkauf kannst alles knicken.
    Mach den Tunnel ab und n paar Bilder vom innenleben und stell die rein.
    Die Händler verdienen sich auch noch dumm und dussellig.
    Rechne mal nach ob es günstiger ist die Schwalbe nach Berlin zu bringen.



    solong...

  16. #32
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was wirklich saublöde ist, sich für ein ungesehenes Fahrzeug zu entscheiden und dann auch noch 2030€ dafür zahlen wollen.

    Andere Worte fallen mir dazu nicht ein.
    Und wenn Restaurator die Schwalbe zerlegen will um sie neu aufzubauen kommen ja nochmal 1500€ dazu...... Ich hau mich weg.....
    Sicherlich würde ich auch erst jede Schraube einzeln kontrollieren. Eine wirklich umfassende Durchsicht scheint wohl unumgänglich.

    Da von seitens des Verkäufers KEIN AUSSCHLUSS von Gewährleistung/Rücknahme im Angebotstext steht, kann man mit einem Anwalt sicherlich etwas ausrichten, solange sich der/die Verkäufer/-in quer stellt. Kostet zwar auch erstmal Geld und Nerven, aber wer einen solchen Deal freiwillig eingeht dem ist wohl nicht anders zu helfen.

    In den Haufen jetzt nochmal so viel Geld zu investieren wäre Schwachsinn! Allein die Entlackung und Neulackierung kostet eine kleine Unsumme. Am Ende sind dann locker 3000€ in der Schwalbe, wenn man sie wirklich vollrestauriert stehen haben will noch viel mehr.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem Ruhrpott
    Von Sesi im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 15:52
  2. Wer kennt diese Schrauben?
    Von systematic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 22:16
  3. Wer kennt diese Simson Embleme ?
    Von fluse0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 17:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.