+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kennzeichen im Ausland


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    43

    Standard Kennzeichen im Ausland

    Hi Leute,

    wie Ihr evtl mitbekommen habt will ich nächstes Monat mit meiner Simson nach Italien fahren.

    Muss ich da was wegen dem Kennzeichen beachten?
    Zusatzvereinbahrung oder so?

    Mfg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Was für ne Zusatzvereinbarung? Am Auto wechselst du doch auch nicht das Kennzeichen vor ner Auslandsreise.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Er meint bestimmt, ob er versicherungsmäßig was unternehmen muß.
    Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob die Versicherung auch für das Ausland gilt.

    Ergänzung aus dem Verkehrsportal.de
    Selbstverständlich darf man mit deutschem Versicherungs-Kennzeichen ins Ausland. Versicherungsschutz ähnlich europaweit wie mit amtlichen Kennzeichen. Nur eine Grüne Karte bekommt man nicht so leicht/automatisch.


    mfg Gert

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    43

    Standard Hmm..

    Ich denk zwar auch nicht das ich da probleme bekommen könnte.

    Aber man erzählt viel

    Ich ruf einfach mal bei meiner versicherung an die werden es bestimmt wissen

    Berichte euch dann davon

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Also für Italien brauchst Du nur ne grüne Versicherungskarte. Die kriegst Du auf Anfrage von Deiner Versicherung.

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    Ergänzung aus dem Verkehrsportal.de
    Selbstverständlich darf man mit deutschem Versicherungs-Kennzeichen ins Ausland. Versicherungsschutz ähnlich europaweit wie mit amtlichen Kennzeichen. Nur eine Grüne Karte bekommt man nicht so leicht/automatisch.

    mfg Gert
    1. Satz: stimmt
    2. Satz: stimmt
    3. Satz: ist Unsinn

    Selbstverständlich erhält man auch mit Mopedkennzeichen eine grüne Versicherungskarte, und gerade in Italien würde ich mir die auch unbedingt besorgen. Man bekommt die halt nicht angeboten und die ist beim Moped auch nicht so gebräuchlich. Aber auf Nachfrage ist die Versicherungsgesellschaft zur Ausstellung verpflichtet und macht das auch.

    Ansonsten sollte man am Moped ein "D"-Schild anbringen, die Befreiung gilt nämlich nur für Fahrzeuge mit EU-Kennzeichen und dazu zählt das Versicherungsschild nicht.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    @baumschubser
    Dann streiche mal das "...so leicht.." der Rest stimmt aber.

    mfg Gert

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ist schon ok so, der Unterschied zum Auto besteht halt darin, dass man die grüne Karte dort meist automatisch dazu bekommt, während man sie beim Moped anfordern muss.

    Ist aber auch logisch, ein Auto wird schon eher mal im Ausland bewegt, wobei für den gemeinen Mitteleuropäer auch eher selten Länder dabei sind, wo die grüne Karte zwingend vorgeschrieben ist. Aber egal mit welchem Fahrzeug würde ich die Mitnahme im Ausland generell empfehlen, die Angaben da drauf sind einheitlich in allen Staaten, die die grüne Karte ausstellen, das kann jeder Polizist nachvollziehen, dass das Fahrzeug eine Versicherung hat, auch wenn der kein Wort deutsch oder englisch versteht. Man erspart sich in jedem Falle ne Menge Stress. :wink:

    http://www.aspect-online.de/lexikon/.../gruene-karte/

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    43

    Standard Hi

    Hi Leute,

    habe jetzt bei meiner Versicherung (DEVK) mal nachgefragt:

    Der Herr am Telefon meinte das man diese "grüne Karte" früher als es die Grenze nzen noch gab, musste am einen nachweis bringen das das Fahrzeugt Haftpflicht versichert ist.

    Zählt also nur noch für Länder mit Grenzen.

    Er schickt mir jeztzt trozdem noch mal so ne Karte zu.

    Mfg

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dann klär deinen Versicherungsfuzzi mal auf, dass er keine Ahnung hat, zumindest zu 50%.

    Was er sagt stimmt im Prinzip, gilt aber nur für KFZ mit amtlichen Kennzeichen. Dazu gehört ein Versicherungskennzeichen nicht. Also brauchst du mit Moped stets die grüne Karte im Ausland, während es beim Auto nur in bestimmten Ländern vorgeschrieben ist. Dennoch wird auch beim PKW die Mitnahme im Ausland grundsätzlich dringendst angeraten.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nur fürs Protokoll, bevor es hier zu diplomatischen Verwicklungen kommt:

    Deutschland hat in den letzten 18 Jahren keine Grenzen mehr abgeschafft und alle Nachbaarstaaten dürfen sich ihrer vollen Souveränität und territorialen Integrität versichert sein. Es mögen Zoll- und Reisebeschränkungen weggefallen oder erleichtert worden sein; die Grenzen sind jedoch alle noch da und erfreuen sich bester Gesundheit.

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ich war vorhin bei der ösa, mir ne grüne karte hohlen ...
    die gute frau kannte das nicht für moppeds, war aba hilfasbereit und nicht abweisend.
    zunächst fragte sie ihre ach so schlaue software ... hat meine schildnummer eingegeben ... doch der button "grüne karte drucken" fehlte ...

    also rief sie bei irgendeiner höheren stelle an. bei der "mopped-abteilung" war keiner mehr da ... hatte dann nur ne allgemeine, noch höher gestellte person am telefon. die sagte ihr nur is nich, gibs nich, fertig.

    naja dann hab ich nochma 5 min gesagt das ich dat ding brauche um ins auskland fahren zu können, worauf sie mir dann irgendwann vorschlug die karte handschriftlich auszufüllen.

    da ich das für völlig rechtsgültig erachte waren wir beide glücklich, hat halt nur ne weile gedauert^^

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na wenn das Ok ist , ist ja gut
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Teileversand Ausland
    Von Froschmaster im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:43
  2. Mit Versicherungskennzeichen ins Ausland?
    Von Alex74 im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 10:33
  3. Schwalbe im Ausland
    Von Paul im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 23:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.