+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Kennzeichen befestigen


  1. #33
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Icon Mrgreen

    muss ja auch nicht unbedingt sein :)

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Einen vorgesehenen Platz fürs Kennzeichen hat die Schwalbe durchaus (sogar mit Beleuchtung),
    Wie oben schonmal geschrieben, original gab es keine Beleuchtung und keine Kennzeichenaufnahme, da nicht vorhanden.
    Da gab es eben eine Kraftfahrzeug-Steuer und Versicherungs-Karte, die bestandteil der Kraffahrzeugpapiere waren.
    Siehe Bild.
    Man muss bedenken, dass das Schild keinerlei nutzen hat, eben auch eingespart werden könnte und der Preis der Versicherung evtl. sinkt? Aber da würden wieder Firmen, die die Schilder herstellen benachteiligt , hm .

    Ich gehe mit euch natürlich mit das irgendwie das Schild nun dran muss, aber lieber nochmal überdenken um nicht denn Panzer zu zerstören. Macht man bei Oldtimern ja auch nicht.
    Angehängte Grafiken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #35
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    original gab es keine Beleuchtung
    Das wird auch bei der fünften Wiederholung nicht richtiger. Das rote eckige Rücklicht (gesamte Vogelserie) hat Kennzeichenbeleuchtung nach unten weg.

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ok hast Recht, ist nen Auschnitt dran, war mir bei dem alten nicht aufgefallen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  5. #37
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    @ jenson:

    vielleicht kannst du dir ja eine neue rücklichtkappe kaufen (ca. 5 euro). die originale kappe gut aufbewahren. auf der unterseite der rücklichtkappe zwei löcher bohren. ein stück blech im winkel von 90° biegen. pro gebogener hälfte zwei löcher bohren. die eine hälfte mit den zwei löchern auf der rücklichtkappenunterseite verschrauben, und an die andere gebogenen hälfte das versicherungskennzeichen anschrauben.

    grüße,
    Schwalbenchris

    PS: soweit mir bekannt muss ein versicherungskennzeichen NICHT beleuchtet sein. FZV §27 (4).

  6. #38
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Kunststoff des Lichtaustritts ist viel zu bröselig für sowas, das würde schon beim Festschrauben brechen, spätestens aber wenn mal das Hosenbein am Kennzeichen hängenbleibt.

    Wenn, dann müsste man den Halter am Blechfuß der Leuchte befestigen.

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    ...und das wird ja wohl niemand in Erwägung ziehen. Bei meiner KR51 war unter dem Katzenauge schon seit ewigen Zeiten ein Schmutzfänger angeschraubt. Mit den Gepäckträgerdistanzstückchen (gekürzt) und einem Alublech, auf dem jetzt immer das Nummernschild befestigt wird, hält das super. Den Schmutzfänger hab ich nicht mehr montiert. Man muss jetzt nur bei Bordsteinen aufpassen und diese im Stehen herunterfahren:)
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  8. #40
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Wenn, dann müsste man den Halter am Blechfuß der Leuchte befestigen.
    ja, wäre noch besser! kam ich nicht drauf, weil ich keine kr51/1 habe.

    besser in den blechfuss bohren, als in den panzer!

    grüße,
    Schwalbenchris

  9. #41
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Nun sind aber fabrikneue Panzer wesentlich einfacher zu beschaffen als neu(wertig)e eckige Rücklichter ...

  10. #42
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    sind in den fabrikneuen panzer die löcher nicht schon vorgebohrt?!
    aber stimmt schon! beim händler habe ich gar keine eckigen rücklichter gefunden, nur in der bucht und die waren auch nicht sehr billig...

    EDIT: gerade gesehen, dass es auch unbearbeitete hauben neu zu kaufen gibt. also, ohne löcher.

  11. #43
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard


    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  12. #44
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Warum sich da alle so viele gedanken machen.

    Das mit den Kennzeichen ist garnicht mehr so schwer, Beleuchtet muss es auch nicht mehr sein.
    Ich kenne fast mehr grosser Maschinen mit seitlichem Kennzeichenhalter als Simmen, und für mich steht fest das ich mir auch einen dran mach, an die "noch" vorhandenen löcher passt entweder das Katzenauge o. sie werden vor dem Lackieren zu gemacht. Ich habe hier schon Flachstahl liegen den ich mir zurecht machen werde das Schweissgerät ist leider gerade bei meinem Onkel somit muss das ganze noch warten.

    Zum Lichtaustrit im Rücklicht kann ich mir sehr gut vorstellen das er fürs Katzenauge war, damit das Leuchtet.

    Was ich eigentlich sagen wollt, die Bestimmungen für Amt. Kennzeichen wurden gelockert im angleich an die EU.

  13. #45
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Katzenauge reflektiert in Anstrahlrichtung, völliger Blödsinn die Idee, das Rücklicht solle das anleuchten.

    Nein, die weiße Austrittsfläche unten am Rücklicht ist fürs Kennzeichen - und weil die nunmal da ist, gehört das Kennzeichen auch dort hin.

    Neue Hauben haben übrigens überhaupt keine Löcher - weder fürs Rücklicht noch den Gepäckträger, die Haubenbefestigungen unten, die Gummischnur vorne, gar nichts. Sogar den Ausschnitt für den Benzinhahn muss man selber schnitzen.

    Da heult auch keiner, weil er Löcher bohren muss. Es muss eben. Kommt drüber weg.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Sitzbankleder befestigen!?
    Von MrTrustme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 08:07
  2. Jethelm befestigen?
    Von MrTrustme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 12:32
  3. Kennzeichen befestigen
    Von Masterboy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.