+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kerze rehbraun = Vergaser ok?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard Kerze rehbraun = Vergaser ok?

    Moin / Servus (das darf sich wie immer jeder aussuchen :wink: )
    mein Kerzenbild ist rehbraun. Bedeutet dies das mein Vergaser gut eingestellt ist und richtig funktioniert? Meine Schwable hat bei niedrigen Drehzahlen Aussetzer. Ich vermutet die Zündung oder den Vergaser. Wäre schön wenn ich eins ausschließen könnte..

    Vielen Dank

    Gruß Björn

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von XJR-Jens
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Pfalzgrafenweiler
    Beiträge
    54

    Standard

    Wenn die Zündung aussetzt wird die Kerze feucht
    Gruß Jens

  3. #3
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Das ist war. Bei mir sind es aber sehr kurze Aussetzer. Im Standgas hört es sich an als ob hin und wieder eine Zylinderladung nicht gezündet wird.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Cruiser
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    93

    Standard

    Also meine hatte das auch mal, das lag daran das ich keine Zylinderfussdichtung drunter hatte und sie dort falschluft zog
    Ich hab ne neue dichtung drann gemacht und sie lief im standgas wieder einwandfrei.
    Vielleicht zieht sie dann ja irgendwo falschluft?

    LG

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Als einfachste Versuche mach mal Folgendes:
    - Elektrodenabstand an der Kerze auf 0,4mm einstellen
    - Zündkerze durch eine neue ersetzen
    - Zündkerzenstecker ersetzen

    Aber bitte schön nur eins zur Zeit, danach ausprobieren und erst wenn's nix gebracht hat, das andere versuchen.

    Ansonsten könnten auch Unterbrecher und Kondensator in Frage kommen.

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    So:
    -Elektrodenabstand an der Kerze war etwas zu weit. Jetzt ist er auf 0,4mm.
    -Zündkerze mit Drahtbürste gereiningt.
    -Kerzenstecker ist der Richtige und relativ neu. Sieht noch sehr gut und sauber aus.
    -Zünkabel und Kerzenstecker haben 1 Ohm.

    Ich konnte nicht Probefahren. Das Standgas ist aber jetzt OK. morgen gibt es mehr Infos ob es schon was gebracht hat. Danke dir Zschopower

    Edit: @KR51Cruiser: Die Falschluft konnte ich gestern nicht prüfen. Aber die Fußdichtung ist neu.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kerze trocken, neuer Vergaser
    Von Dida im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 16:43
  2. Kerze Verrußt --- Vergaser zu Fett ???
    Von DIJI05 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 17:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.