+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: kette wird immer locker...


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard kette wird immer locker...

    moin
    ich hab immernoch son problem mit meiner kette...
    sie wird immer wieder locker, das heißt sie ist nicht mehr gespannt...
    die kettenspanner sind dran, und erfüllen auch ihren zweck.. allerdings ist mir heute sogar so ein kettenspanner an der schweißnaht abgerissen...

    der motor sitzt fest drin,...
    das rad ist auch fest geschraubt... woran kann sowas denn noch liegen,... meine vermutung liegt trotzdem beim rad... aber nach fest kommt ab.. was kann ich tun?
    grüße

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Irgendwie habe ich hier ein derartiges Prob schon mal hier gelesen. Hast Du mal den Rundlauf des Antriebsritzel im Motor geprüft ?
    Ich würde mal die Kettenschläuche abbauen und das Hinterrad langsam drehen und mir dabei die Kettenspannung(-änderung...?) ansehen...das kann ja nicht normal sein und ist nur durch während einer Umdrehung alternierende Kraftauswirkung von Kette/Ritzel auf die Hinterachse zu erklären, die langsam das Hinterrad "heranzieht"...
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    also noch ist gar kein kettenschlauch dran... hab das moped erst vor einiger zeit erworben...
    aber die schläuche und den kasten hab ich gerade eben bestellt...

    und an der spannung ist mir bisher nichts aufgefallen das sich was ändert...

    hmmm. ich schau da aber nochmal genau nach morgen..
    grüße

  4. #4
    MC
    MC ist offline
    Tankentroster Avatar von MC
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    Ottendorf-Okrilla bei Dresden
    Beiträge
    156

    Standard

    Schau mal ob die Muttern vom Spanner gekondert sind
    There is a solution for every problem

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wußtet ihr eigentlich, daß der Kondor der größte flugfähige Vogel der Erde ist?

    Fragt ruhig, ihr sollt ja was lernen. :)

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    ne die muttern waren nicht gekontert.. es sind bei akf ja jeweils nur eine mutter dran... aber dann werd ich das mal machen... ich finds nur trotzdem heftig, dass son kettenspanner an der schweißnaht abreißt... und er war ziemlich neu... und dann ein neuen hin gemacht, der is gleich beim anziehen wieder gerissen^^....
    ich find die sache komisch
    grüße

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du spannst hoffentlich die Kette wenn einer draufsitzt oder.

    Dann muß sie 2 - 3 cm SPiel haben.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    joar mach ich.. :-/
    naja.. nun müssen erstmal die ersatzteile kommen...
    musste heut schon mitm fahrrad in die schule fahrn :-/ weil die schwalbe mit nem gerissenem bremszug rumsteht *wäääh*
    alles kaputt zur zeit^^
    grüße

    ach ja, ist es egal was für fett ich in die kettenschläuche reinspritze?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich nehme ne Mischung 1 Teil Fett + 2 Teile Getriebeöl schön vermischt.

    Das gibt ne Art Kettenfließfett.

    Nur Fett lagert sich überall ab "fällt / Fließt" aber nicht zur Kette zurück

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Haste einen Woolworth in deiner Nähe? Dort gibt es in der Fahrrad-Ecke für 1,29 Euro Kettenfließfett, das dafür bestens geeignet ist. Wahrscheinlich steht solches Kettenfließfett aber auch in jedem Baumarkt im Fahrradregal.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    du lüßt aber auch bein kettenspannen auch die Achse oder?? Hab ich acuh mal vergessen und hatte mich gewundert wieso das so schwer geht
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin

    die vermutung hat sich so eben bestätigt...
    die antriebswelle scheint irgendwie schief zu sein, weil die kettenspannung sich mit drehendem rad ändert, nur wie kann sowas sein?
    und wass kann ich nun gegen machen?
    motor spalten oder? oder gibts da noch andere tricks?
    grüße

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    kette ab und schau bei laufenem Motir ab das Ritzel / welle eiert

    Ists nur das Ritzel mußte schauen wiesos eiert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Krümmerschraube immer locker
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 18:33
  2. Kette sehr locker --> Ritzel?
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 12:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.