+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kette "klopft"


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard Kette "klopft"

    Hallo,

    folgendes Problem:

    Meine Kette war gerissen, daraufhin habe ich Kette und vorderes Ritzel erneuert (hinten ist erst vor 500km erneuert worden). Spur ist eingestellt und die Kettenspannung gefühlt in Ordnung. Kette gefettet.
    Wenn ich die Schwalbe schiebe, egal ob vorwärts oder rückwärts läuft die Kette einwandfrei rund, genauso unter Last während der Fahrt.
    Aber nehme ich das Gas während der Fahrt weg dann kommt ein Geräusch das sich anhört wie ein klopfen, es ist kein knacken wenn die Kette zu straff ist, das kenne ich, ist halt irgendwie anders.
    Das gleiche Geräusche kommt bei Höchstgeschwindigkeit.

    Die Fehlersuche gestaltet sich äussert schwierig, da wie gesagt beim schieben das Geräusch nicht auftritt, genauso nicht wenn ich sie auf dem ständer stehen habe und vollgas im gang laufen lasse.

    was kann das sein?

    Frohes neues Jahr noch euch allen.

    gruß
    Franz-F

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kontrolliere das Ritzel ,ob es korrekt montiert ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hast du die Kette mal etwas straffer gemacht?

    Ich vermute das wird mal wieder ein schlechtes Kettenrad sein .
    Bau es mal aus und überprüf es auf Rundlauf . Das es mit Sicherheit nicht
    rund läuft kann ich dir jetzt schon sagen . Es ist nur die Frage wie schlimm
    das Ding ist.

    Es weiteren kannst dabei den Kettenkasten mal säubern und die an den Enden nach vorne hin Klebeband (Panzertape) anbringen. (Natürlich schön entfetten die Stellen damit es hällt)
    Da könntest du dann später kontrolieren ob die Kette an der Stelle anschläg.
    Dort werden sicherlich noch ältere spuhren von Kettenkontackt zu finden sein.

  4. #4
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    kontrolliere auch das Kugellager am hinteren Ritzel. Vielleicht hat es beim montieren einen Schlag weg bekommen und hat sich zerlegt?

    Das Klopfen kommt jedenfalls vom heftigen Spannen und plötzlichen Entspannen. Entweder sie hebt sich über die Zähne oder das Blatt läuft nicht rund (schlechte Produktion oder defektes Lager...)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So ein Blödsinn , wie soll den da das Lager Einen mitbekommen ,
    ne ne Männer , das geht ja garnicht
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    So ein Blödsinn , wie soll den da das Lager Einen mitbekommen ,
    ne ne Männer , das geht ja garnicht
    mfg
    Das Lager kann sich zerlegen - hatte ich selber mal gehabt. Käfig bricht und zerlegt sich => Kugeln bleiben zwar im Lager aber verteilen sich anders, so dass das Kettenrad nicht mehr rund läuft. Streng Deine Vorstellungskraft an.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aber doch nicht beim ritzelwechsel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Palme
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    93

    Standard

    Hallo,

    ich hatte auch das gleiche Problem, bei mir hat sich die Mutter für das Ritzel gelockert. Ich habe es wieder angeknallt und die Sicherungsscheibe doppelt um die Mutter gebogen, damit sie jetzt keine Chance mehr hat sich zu lockern.

    Wahrscheinlich klappert das Ritzel, weil das Hinterrad den Motor über die Kette antreibt und das lockere Ritzel dann hin und her rutscht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Kette "knackt" / Frage zu der Wartung
    Von qwertzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 22:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.