+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kette wechseln


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Lörrach-Hauingen
    Beiträge
    22

    Beitrag Kette wechseln

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Kettenwechseln bei meiner Simson SR 50,
    und zwar komm ich nicht an das Kettenschloss, auch nicht wenn vorne den Deckel
    abnehme. muss ich da das Hinterrad abbauen? Und den Radmitnehmer?
    Schon mal Danke und Grüße vom SR50er Fan.

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Leichter machst du es dir schon damit, wenn du das Hinterrad demontierst und den Kettenkasten von der Achsverlängerung abbaust. Um die neue Kette durch die Schläche zu fädeln würde ich ebenfalls den Ausbau der Geschichte empfehlen!

    Den Deckel des Kettenkasten abnehmen, den Mitnehmer rausnehmen, einen Draht in einen der Schläuche einführen, Kette an dem Draht festdödeln, Kette einziehen und genauso den Rest der KEtte in den anderen Schlauch einziehen!

    Danach den mitnehmer wieder einlegen, Kette auf dem Zahnkranz verlegen und den Kettenkasten montieren, wenn du dann die Kette durch den Rahmen gelegt hast, kannst du das Kettenschloss mit dem Öffnungsclip (die Öffnung des Clips nach hinten zeigend) auch so montieren, das du von "vorne" daran kommst.
    Kette spannen, dabei auch die Spur einstellen, und gut ist.

    Kleiner Tipp, wenn die KEtte fertig ist, ist meist auch das Antriebsritzel und der Mitnehmer reif für die Tonne.
    Am sinnvollsten ist immer der Wechsel aller Antriebsteile, also Kette, Antriebsritzel und dem hinteren Mitnehmer! Das ist sonst nix halbes und nix ganzes!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Es wurden ab Werk Ketten mit nach hinten geschlossenem Kettenschloss verbaut. Warum auch immer???
    Dreh die Kette so, dass das Kettenschloss sich beim Ritzel befindet.
    Löse die Achse und die Mutter vom Mitnehmer leicht, dass Du das Hinterrad ganz weit nach vorne schieben kannst.
    Löse das Ritzel und zieh es ab, dann solltest Du die Kette soweit vorbiegen können, dass Du an das Schloss herankommen kannst.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Lörrach-Hauingen
    Beiträge
    22

    Standard

    Ok. jetzt bin ich schon schlauer, aber noch eine Frage, wie sehe ich die Kettenspannung. wenn alles in
    dem Kettenschutz ist?

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn du auf dem Moped hockst muss die Kette 2cm auf und ab zu bewegen sein.
    Das stellst du über die Achsspanner am Ende der Schwinge ein.

    >KLICK<
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Lörrach-Hauingen
    Beiträge
    22

    Standard

    Ja, aber, ich seh doch gar nichts von der Kette, ist doch alles in dem Plastikschutz???

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Musst Du auch nicht sehen, kannst Du mitsamt den Kettenschutzschläuchen fühlen. Etwas zu locker ist weniger schlimm als etwas zu stramm.

    Peter

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Lörrach-Hauingen
    Beiträge
    22

    Standard

    Ok,vielen Dank für die Hilfe, bin ganz neu hier aber schon ganz begeistert von der vielen Hilfe, möchte
    mich noch entschuldigen, wenn ich irgendwie murks gemacht habe, 2mal geantwortet oder sonst irgendwas,
    muss mich noch etwas orientieren hier, ist eine komplexe Sache hier mit dem Antworten, Erweitert,
    und zitieren aber ich werd`s noch lernen, hoffentlich, grins.
    Viele Grüße Sr 50 Fan

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Wenn du auf dem Moped hockst muss die Kette 2cm auf und ab zu bewegen sein.
    Das stellst du über die Achsspanner am Ende der Schwinge ein.

    >KLICK<
    Ich muss mich korregieren, sorry.
    Schau auf der Seite 17 (unterer Teil) der verlinkten Betriebsanleitung, dort steht, an welcher Stelle das Spiel der KEtte von 20mm zu messen ist!
    (also nicht 4cm, wie von mir fälschlicher Weise beschrieben.) Aber hat ja keiner bemerkt
    Am besten, wenn nicht schon getan, ziehst du dir eine Kopie der Betriebsanleitung auf deine Festplatte!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Ich muss mich korregieren, sorry.
    Schau auf der Seite 17 (unterer Teil) der verlinkten Betriebsanleitung, dort steht, an welcher Stelle das Spiel der KEtte von 20mm zu messen ist!
    (also nicht 4cm, wie von mir fälschlicher Weise beschrieben.) Aber hat ja keiner bemerkt
    Am besten, wenn nicht schon getan, ziehst du dir eine Kopie der Betriebsanleitung auf deine Festplatte!
    D.h. die Kette muss 1 cm nach oben und 1 cm nach unten zu bewegen sein?!

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Könnte man daraus schließen, ja!
    Aber schau doch einfach selbst in der Betriebsanleitung nach, Seite 17 unterer Teil.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie wechseln ich vorderes ritzel und spanne die kette nach??
    Von Kr_51_2_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:13
  2. Kette wechseln, was brauche ich?
    Von ribun im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 09:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.