+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kettenfett


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Vespennest
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    225

    Standard Kettenfett

    Was benutzt ihr?

    Nehmt ihr Öl, Fett, Kettenspray oder reicht auch Mehrzweckfett (Salzwasserbeständig u.s.w.?)

    Habe die Suche benutzt und konnte nicht so viel passendes finden. ( ein alter Thread, wie man fettet und zig Threads, das man fetten soll )
    Schöne Grüße, Vespe aus Kiel

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    ich benutze immer aus der antriebswelle tropfendes getriebeöl ; )

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Auf eine Motorradkette gehört praktischerweise Kettenfließfett. Sowas bekommst du für den kleinen Euro im Fahrradregal eines jeden Kaufhauses oder Baumarktes, etwas teuerer im Fahrradladen und natürlich als recht teueres Kettenspray bei den Spezialisten POLO,Hein-Gericke und Louis.
    Zur Not kannst du auch dickflüssiges Getriebeöl auf die einzelnen Kettenglieder träufeln. Das Zeug ist aber eigentlioch zu dünnflüssig und fließt recht schnell weg. Hält also nicht lange und bedarf häufiger "Nachölung".

    Ich kenn mich aus !

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich hab auch das weiße kettenspray von louis genommen.Haftet eigentlich gut und schmiert auch hervorragend.verharzt auch net.
    und was den preis angeht:Qualität hat halt ihren Preis.und außerdem braucht man ja nicht täglich die Kette schmieren.Dann kommt man auch lange damit hin.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich nehm Mehrzweckfett, dieses welches man auch in Katuschen kaufen kann
    z.b. für eine Fettpresse.
    Da sag ich mir immer viel hilft viel :wink: , einfach reindrücken z.b. durch die
    gumminippel des Kettenkastens und jut.
    Das Zeug is auch billig.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Ulf
    Ulf ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    48691 vreden
    Beiträge
    120

    Standard

    naja obs das bringt, einfach mal genug darein weiß ich nicht! es reicht wenn du dir weißes kettenspray besorgst (wie gesagt nicht besonders teuer) und die kette dünn damit einsprühst, alles was zu darüber hinaus geht, bringt nichts weil die kette es eh wieder "abwirft" und ist nur verschwendung. und mit so ner dose kommst ja auch ewig aus, weil die kette abgeschlossen ist und deshalb auch nicht gereinigt werden muss und sich das fett ewig hält...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kettenfett
    Von Revalk im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 13:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.