+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kettenkasten KR51 1965


  1. #1

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard Kettenkasten KR51 1965

    Hallo liebe Fangemeinde der alten KR51. Ich hab schon das ganze Forum durchsucht, aber nichts zufriedenstellendes gefunden. Ich baue gerade eine KR51 (Rahmennummer 244xxx) von 1965 wieder auf. Der Zustand sollte noch relativ original sein.

    Zwei Fragen hätte ich allerdings noch und hoffe das mir Gurus dazu eine Antwort geben können.

    1. Bis wann wurde der Alu-Kettenkasten verbaut. Bei mir ist der aus Plastik. Kann man hier eine spezielle Rahmennummer definieren von wo an der neue verbaut wurde?

    2. Bis wann wurde das zweifarbige Rücklicht verbaut. Meins ist einfarbig.

    Kann es sein, dass es bei den beiden Teilen schon eine Umstellung gab?

    Danke schon mal
    Tobi

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    290

    Standard

    Moin Tobi

    Da hast du dir ja was vorgenommen, alle achtung.

    Deine Schwalbe befindet sich im ersten drittel des Bj.65
    und somit sollte sie mit allem Raritäten ausgestatet sein.
    Wie Alu Kettenkasten, zweifarbiges Rücklicht, Eierblinker und Rückstrahler(Baldauf),
    kurzer Sitzbank mit Aluleisten, dunkelgrauen Bezug mit weißen Nähten und Simson schild hinten
    am ende der Aluleisten mit Spreiznieten , ohne Leerganganzeige und Seilzugschlitze,
    gebördeltes Schutzblech vorn, ecpp.
    All die Teile sind schwer bis gar nicht zu bekommen und wenn ja, dann sehr teuer.
    Mein Tip, mach sie so wie du sie haben willst, denn alles andere erübrigt sich von selbst.

    Holger

  3. #3

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Holger,
    danke schon mal für die Info. Dann ist das einzige was mir zu meinem Glück noch fehlt der Alu-Kettenkasten. Den werd ich mir mal noch besorgen.
    Wie ich schon geschrieben hatte, ist die Schwalbe ansonsten noch Original erhalten. Der Rückstrahler hatte zwar gefehlt, da hab ich jedoch schon einen Originalen erstanden
    Gebürteltes Schutzblech usw. alles Original. Selbst die Schrauben mit dem 14er Kopf sind noch verwendbar.
    Der Rahmen und einige Blechteile gehen dann heute zum Sandstrahlen und anschließend zum Klempner. Mal schauen was mich da noch erwartet

    VG
    Tobi

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von fischbias Beitrag anzeigen
    einige Blechteile gehen dann heute zum Sandstrahlen

    tue es nicht oder nur wenn es wirklich absolut nicht anders geht.
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Geht leider nicht anders. Die komplette Karosse ist total angerostet und der Panzer an einer Stelle schon durch. Der Rahmen an einigen Stellen gerissen. Da muss also zwangsläufig eine Komplettüberholung her. Tut mir auch Leid deswegen, lässt sich aber nicht ändern.
    Da bin ich der Meinung, lieber nicht 100% erhalten, dafür aber überhaupt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Totalrestauration/Neuaufbau Kr51/1 Bj. 1965
    Von Schwalbenbayer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 21:04
  2. Restauration KR51 Bj. 1965
    Von Bolde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 11:55
  3. KR 51, BJ.1965 - Fußhebel demontieren?
    Von blackwinged im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 06:15
  4. Kettenkasten S51 an KR51/1
    Von Snap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:01
  5. Mitnehmer/ Kettenkasten hinten abbauen Kr51/2
    Von diggler582 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.