+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Eine Kettenrolle defekt --> schlimm? Kette ersetzen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard Eine Kettenrolle defekt --> schlimm? Kette ersetzen?

    Hallo,

    beim Check der Kette habe ich eine fehlende Kettenrolle entdeckt. Die Kette macht sonst einen guten Eindruck und das Antriebszahnrad auch.
    Kettenspannung ist auch ok.

    Kette tauschen oder warten bis mehr Kettenrollen hintereinander kaput sind.
    Laufleistung der Schwalbe 9tkm.


    Viele Grüße,
    Eric

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Sofort wechseln, alles andere kann ganz schnell mit nem bösen Sturz enden.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich würde auch sofort tauschen, mir ist zwar noch keine Kette gerissen aber dafür beim KR50 bei (neudeutsch) Fullspeed mal abgesprungen.
    Ein schlagartig blockierendes Hinterrad ist eher unschön

    mfg Gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jo die Kette ist hin und muss getauscht werden , am besten den ganzen Satz
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    ok, wusste nicht, dass das so kritisch ist. Im "Werner" Buch steht : "erst wenn mehrere Rollen hintereinander defekt sind"....

    @Deutz40: was meinst du mit dem ganzenSatz? Auch die Ritzel, die sind aber noch voll in Ordnung.

    Gruß,
    Eric

  6. #6
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    er meint dass sich kette und ritzel aufeinander einlaufen müssen, und wenn du alles neu machst ist di chance höher dass die gesamte lebensdaueer höher ist!

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Wegen einer gebrochenen Rolle kannst du sicher weiter fahren, ohne dass da gleich ein Schaden entsteht. Ich halte das nicht für so tragisch. Du kannst ja in der Zwischenzeit ganz ruhig und ohne Panik schon mal eine neue Kette kaufen und diese bereit legen. Wenn dir dann irgendwann mal eine zweite Rolle kaputtgeht, dann tausch die Kette halt aus.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Kauf Dir für 7 Euronen ne neue Kette, bei 10tkm hat die alte Kette sowieso ihre Verschleißgrenze erreicht.
    Und ordentlich fetten !!!!!!! die neue Kette.
    Mehr als 10tkm fahren geht sicher, aber man kann eben den Antribstechnischen Supergau erleben und dann geht viel mehr zu Bruch.

    Gruß
    schrauberwelt

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    ok neue Kette auf jeden Fall bei der nächsten Bestellung diese Woche und dann nächste Woche drauf damit. Eine neue Kette lässt sich ja schnell mittels der alten durchziehen, das vordere Ritzel ist wohl auch noch schnell zu wechseln.
    Was ist mit dem Mitnehmer? Sollte der dann auch ersetzt werden wenn ich vorne das Ritzel ersetze, oder nutzt der weniger schnell ab?

    Das habe ich gefunden: Komplettes Set für KR 51/1

    Wenn ich den Mitnehmer auch ersetzen soll, kann ein Schwalbeanfänger das bewerkstelligen? Was ist mit dem Lager im Mitnehmer? Brauche ich Spezialwerkzeug?

    Gruß,
    Eric

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    du brauchts nur vorne was um das ritzel zu halten, ansonsten kein spezialwerkzeug, hab ich auch grade erst gemacht, geht realtiv easy
    pass auf, dass du den mitnehmer hinten gleich mit lager nimmst, das machts einfacher

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...und vergewissere dich, daß er auch rund läuft und nicht wedelt und rumeiert wie ein Huhn auf Stelzen......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    was meinst du mit rumeiern? Das Ritzel, der Mitnehmer? Beides?
    Soll ich dann alles ohne Kettenschlauch montieren und schauen, oder wie checke ich das?

    Gruß,
    Eric

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich meinte den Hinterradmitnehmer, also das Ritzel hinten, damit. Die sind manchmal von so schlechter Qualität (unrund, eierförmig, schlecht verarbeitet), daß sich das anbauen nicht lohnt. Das sieht man manchmal sogar schon, wenn wenn es auf der Achse mal dreht (Höhenschlag, seltener auch mal Seitenschlag).
    Ich dachte, ich schreibe das mal, bevor hinterher wieder ein Fred kommt wie "Kettenspannung ändert sich", "Seltsame Geräusche beim fahren" usw....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rasimodo
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Saarburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    danke für den guten Hinweis mit dem Rumeiern, dass werde ich dann vor dem Einbau überprüfen und ggf. zurückschicken

    Daran hätte ich nie gedacht und hätte das Ding einfach eingebaut.

    Gruß,
    Eric

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das hintere Kettenrad (Mitnehmer) und das Kettenritzel brauchst du nicht zu wechseln. Die sind nach 9000 km doch noch fast wie neu. Das wäre wohl rausgeschmissenens Geld, wenn du das neu kaufst.

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Dito.

    Kettenritzel und Mitnehmer haben laut Simson-Wartungsplan eine Lebensdauer von 30'000km oder zwei Ketten (ich würde den Satz aber schon nach 20'000km tauschen). Das Tauschen der Kette ist ganz einfach:

    -Lichtmaschinendeckel abschrauben.
    -Neue Kette fetten und bereitlegen.
    -Neues Kettenschloss bereitlegen.
    -Spitzzange bereitlegen.
    -Hinterachse und Achsverlängerung lösen.
    -Kette entspannen.
    -Kette so weit drehen, bis das Kettenschloss bei der LiMa ist. Möglicherweise ist es auf der weggedrehten Seite der Kette (in Fahrtrichtung links).
    -Kettenschloss öffnen.
    -Kettenenden trennen.
    -Neue und alte Kette mit dem alten Kettenschloss verbinden.
    -Kettenschloss schliessen.
    -Alte Kette und Drehung des Hinterrades herausziehen.
    -Dabei neue Kette einziehen.
    -Kettenschloss öffnen.
    -Alte Kette samt Kettenschloss wegschmeissen.
    -Neue Kette auf dem Ritzel platzieren.
    -Kette schliessen und Scholoss einlegen.
    -Kettenschloss schliessen. In Drehrichtung der Kette gesehen wird das Sicherungsblech von VORNE eingelegt und beim Schliessen nach HINTEN gedrückt (wichtig!).
    -Lichtmaschinendeckel wieder montieren.
    -Werkzeug reinigen und verräumen.

    Das ist eine Sache von 15min.

    mfg

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ELBA defekt, lohnt eine Reparatur?
    Von Baumschubser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 10:17
  2. eine Kette zwei Schlösser
    Von SimsonGuru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2003, 20:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.