+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: kettenschlauch


  1. #1
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    habe heute an meiner 51/1 Schwalbe das Lager am Hinterachsantrieb
    gewechselt und zwar gegen ein geschlossenes(wartungsfrei)
    jetzt die Frage kann ich aufs Fett verzichten
    und Kettenhaftspray nehmen
    oder sollte ich wegen des Berührungspunktes
    Kette an Kettenschlauch lieber doch beim Fett bleiben

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das Lager hat doch absolut nichts mit der Notwendigkeit, die Kette zu fetten zu tun. Oder hast du neuerdings verschleissfreie Teflon-Ritzel verbaut?

    MfG
    Ralf

    P.S.: Ja, mir ist klar, dass es das nicht gibt

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Da hat Ralf Recht, aber die Lager sind ja ob geschlossen oder nicht auch vom Hersteller aus schon mit Fett versehen, so dass man die nicht ständig nachfetten muß, klar wenns Rad mal draußen ist, dann schadet es nicht.
    Ich verwende auch so eigentlich kein Fett für die Kette, die wird nur geölt, reicht auch vollkommen zu, soviel Reibung ist da nun auch wieder nicht zwischen Kette und Kettenschlauch.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin also
    ich hab meine neue kette noch garnicht nachgefettet, da war ja fett drann hab nur vor dem einbau, den ganzen schlauch gereiningt, damit der alte dreck nicht wieder in die kette kommt, und das wars, solange ich die kette drauf hab un ich auch mal unter den deckel schau war immer alles OK

    MFG Bastian

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ähm Leute Ralf hats richtig gemerkt....

    kr51 meint durch neue Lager die Wartungsfrei sind (gekapselt) braucht er seine Kette nicht mehr zu fetten sonderm nur noch mit Haftspray zu versorgen.


    Also:

    Radlager: Sollten immer mal gereinigt und neu eingefettet werden.
    Sind sie Wartungsfrei brauct man gar nischt zu machen.

    Kette: Sollte wg Verschleiß gefettet / geölt oder was auch immer werden. Dabei nehme ich immer nromales Siliziumverseiftes Fett. Das kostet in ner Großen Tube 1.49 € und reicht für richtig lange.

    Die ganzen Sprays und so mit Teflon/Mos2 Zusatz sind meiner Meinung nach überflüssig für einen in Kettenschläuchen/kasten eingepackten Kettenantrieb.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kettenschlauch
    Von mitapair im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 15:03
  2. kettenschlauch
    Von kaskopelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 23:21
  3. Kettenschlauch
    Von Kolbenklopper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 16:59
  4. Kettenschlauch
    Von Kolbenklopper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 19:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.