+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Kettenschloss schließen


  1. #17
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Das habe ich ja so auch nicht geschrieben! Mit Deppen sind diejenigen gemeint gewesen, die das Schloss falsch herum montiert haben!

    Ich habe schon unzählige Ketten gewechselt. Die falsche Montage vom Schloss war Gott sei Dank, die Ausnahme. Es ist also nicht so, dass original generell das Schloss falsch herum montiert wurde. Das ist wohl eher der Unzulänglichkeiten einzelner zuzuschreiben, den Deppen halt! Vielleicht haben sie ja nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt. Aber leider reicht das eben nicht immer.
    Und wenn es von oben so angeordnet gewesen wäre, dann wäre eben derjenige der Depp gewesen, der einen solchen Mist anordnet.

    Es ist leider so, dass es immer Leute gibt, und geben wird, die anderen durch ihre Nachlässigkeit, Dummheit, an Vorsatz möchte ich gar nicht denken, mehr Arbeit bescheren als Notwendig. Und genau darum ging es mir mit meiner Aussage.

    Gruß Peter
    Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass es für den Einbau des Kettenschlosses auf der Innenseite irgendeinen praktischen Grund gab.
    Ich vermute, dass die gesamte Antriebseinheit (Hinterradantrieb, Kettenkasten, Kette, Kettenschläuche und Ritzel) vormontiert wurde, um dann komplett eingesetzt zu werden. Dies funktioniert am besten, wenn der Antrieb mit der offenen Seite des Kettenkastens nach oben vor einem liegt. Wenn dann in dieser Lage das Kettenschloss montiert wird, befindet es sich nach dem Einbau wie von selbst auf der Innenseite - auch ohne dass jemand aus Nachlässigkeit, Dummheit oder gar mit Vorsatz gehandelt hätte.
    Wäre das eine Lösung?
    Viele Grüße, Boris - KR 51/2 L 12/1981 Neuaufbau 09/2010 - 03/2011

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Wieso? Im Gegensatz zu mach anderen Authentizitäts-Fetischisten ziehen wir durchaus mal nen neuen Reifen auf oder verwenden frisches Getriebeöl. (oder bauen ein Kettenschloss sinnvoll ein)
    gibts echt solche authentizitäts-fetischisten, die nur das alte originale ddr getriebeöl verwenden, welches schon seit jahrzehnten im motor schwimmt? nee, oder?!

    die lassen das mal ab, sieben es durch und kippen es oben wieder rein...

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Das habe ich ja so auch nicht geschrieben! Mit Deppen sind diejenigen gemeint gewesen, die das Schloss falsch herum montiert haben!
    Es war halt Standard, die Dinger unpraktisch anzubringen, bevor du dich ätzender Weise so darüber aufregst, mach dir mal Gedanken, wieso sie das so getan haben. Irgendeinen Grund muss es ja geben! Ich könnte schwören, auch im Osten wurde über die Art und Weise der Herstellung nachgedacht. FAKT ist, das es so gewollt war, keinesfalls, weil es Deppen installiert haben.
    Deine Äußerung ist einfach assi! Tschuldigung!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Es war halt Standard, die Dinger unpraktisch anzubringen, bevor du dich ätzender Weise so darüber aufregst, mach dir mal Gedanken, wieso sie das so getan haben. Irgendeinen Grund muss es ja geben! Ich könnte schwören, auch im Osten wurde über die Art und Weise der Herstellung nachgedacht. FAKT ist, das es so gewollt war, keinesfalls, weil es Deppen installiert haben.
    Deine Äußerung ist einfach assi! Tschuldigung!
    Hallo Gonzzo,

    schade, dass du dir offenbar nicht die Mühe gemacht hast den kompletten Beitrag zu lesen. Sonst wäre dir sicherlich nicht entgangen, das die verkehrte Montage des Kettenschlosses eben kein Standard bei Simson war! Daran ändert deine durch Fakten wiederlegte Aussage, dass es so gewesen sein soll überhaupt nichts! Es ist eben kein FAKT dass alle Kettenschlösser falsch herum montiert waren. Das ist Fakt! Zigtausende richtig montierte Schlösser legen darüber Zeugnis ab.

    Also sehe ich auch keinen Grund dafür, mir Gedanken darüber zu machen, warum irgendwelche Deppen die Schlösser nicht so montiert haben, wie ihre Kollegen, die sie richtig herum eingebaut haben! Glaubst du wirklich, dass in einem so großen Unternehmen wie Simson keine Fehler gemacht wurden? Eine andere mögliche Erklärung dafür hättest du übrigens im #17 nachlesen können!

    Ich kann mich manchmal des Eindruckes nicht erwehren, dass einige glauben in der DDR sei immer nur super Arbeit abgeliefert worden. Alles war dort bestens. Schließlich wurden die die Werktätigen dort sogar mit Orden dekoriert. Aktivist des Monats, Jahres oder Held der Arbeit waren einige davon. Deine Ausführungen zum Thema, die sich ausschließlich auf deine Behauptungen stützen, zeigen mir, dass die DDR-Propaganda offenbar bei einigen doch ihre Wirkung nicht verfehlt hat!

    Zum Schluss noch ein Hinweis: Nach meiner Kenntnis liegt Suhl (in Thüringen) in der Mitte von Deutschland, und nicht im Osten. Das ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, das der MDR nicht der ODR ist, oder?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schon klar Peter, wo im Osten Osten ist, musst du mir nicht sagen. Gelesen habe ich, von oben nach unten! Meinst du, je länger du antwortest, je wahrer wird dein Roman? Wo steht, das es KEIN Standard war? Ich jedenfalls kenne das auch Diamantfahrrädern, auch aus´m Osten!
    DDR-Propaganda....
    Kannst du mitreden?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Ich jedenfalls kenne das auch Diamantfahrrädern, auch aus´m Osten!
    DDR-Propaganda....
    Kannst du mitreden?
    Nee gonzzo,

    bei dem Deutsch kann ich nicht mehr mitreden!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #23
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wollt ihr das per PN weiter ausbreiten?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    66

    Standard

    Wäre nett

    Habe dem Buch dann entnommen das es am besten mit Spitzzange und ein bisschen liebender gewalt zu lösen ist.
    Jetzt muss ich nur noch fummeln wien bekloppter

    Aber trotzdem sei wie es sei : Wir sind alles nur Menschen. Ja auch die Simson-Gründer !!!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kettenschloss passt nicht ?!
    Von panzer-paul im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 18:03
  2. Kette ohne Kettenschloss???
    Von The_Real_Dome im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 22:44
  3. kein kettenschloss
    Von tingelmicha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 18:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.