+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Kettenspannung bei KR51/2


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja klar, da gibts sogar zwei Schrauben bzw. besser gesagt Muttern. Die sind an jedem Ende der Schwinge und verbunden mit einer Art Unterlegscheibe, die beidseitig auf der Achse steckt. Schraubt man die Muttern fester, wird die Achse nach hinten gezogen und dadurch die Kette gespannt.

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    ah, super. danke.
    :) :)

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @corgan,

    beim Kettenspannen darauf achten, dass die Spur erhalten bleibt, bzw die Spur gleich mit einstellen.

    Quacks der ältere

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    64

    Standard

    @corgan

    Ausserdem vorm Verstellen der Spannermuttern die grossen Muttern loesen, ansonsten kann das Rad ja nicht nach vorne/hinten und du zerhaust dir evtl. die Spanner. Nach dem einstellen die grossern Muttern wieder festziehen..

    Ich denke mal, da kommt jeder von allein drauf, aber ich sags lieber vorsichtshalber mal..

    tapas

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Kettenspannung
    Von Geotobi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 12:20
  2. Kettenspannung
    Von MikeThePike im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2004, 13:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.