+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Kickstarter blockiert! Kolben, Getriebe oder doch etwas anderes???


  1. #17
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo Leute,
    wie ist es ausgegangen? ich bin bei einer Werkstatt gelandet! Diagnose war das jemand den Motor mal auf 100 ccm(!) umgebaut hat und bei der bearbeitung sind aufjedenfall späne ins Kurbelwellengehäuse gefallen und haben dort alles zerschliffen! neuer Zylinder, neuer Kolben, neues Pleuel. und halt das übliche... simmerringe undso! nun zum nächsten Problem: ich fahr mein Moped ja momentan ein, und habe dann um dem Motor mal ne Pause zu geben halt eine gemacht. soweit so gut! Ich wollte sie wieder ankicken nach 2 - 3 mal kam se dann auch fast. sie ging aus und es machte ein knallendes Geräusch (zwar nicht laut aber naja) aus dem Auspuff. Beim nächsten kick kam se dann und ich fuhr weiter.. wüsste jemand evtl. wovon das kommen könnte? danke
    Gruß Simbold

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    wüsste jemand evtl. wovon das kommen könnte?
    Im Auspuff hat sich durch das vorherige Kicken wohl Gemisch gesammelt, dass sich dann nach erfolgreicher Zündung entzündet hat.

  3. #19
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Okay also nichts wirklich schlimmes was ich zuerst befürchtet habe... hab auch voll den schreck gegricht, wenn direkt nach der Regeneration schon wieder was im argen wäre, wär das nämlich echt nicht so geil!
    jetzt find ich nurnoch das meine Zündkerze ein bisschen blass ausschaut und das benzin luft gemisch auch dementsprechend mager ist. Der Mechaniker meinte ich solle einfach an der Teillastnadel das Plättchen eine Kerbe höher setzen, soll ich das machen oder doch am Vergaser rumfummeln?

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Der Mechaniker meinte ich solle einfach an der Teillastnadel das Plättchen eine Kerbe höher setzen, soll ich das machen oder doch am Vergaser rumfummeln?
    Die Teillastnadel befindet sich im Vergaser. Dort wo der Gaszug reinläuft, sitzt auch die Teillastnadel. Wenn du den vorgesehenen Vergaser hast (bei deiner 51/2 ein 16N1-12) sollte die Teillastnadelstellung eigentlich in der Standardeinstellung passen. Und das wäre die dritte Kerbe von oben.

    Wichtiger wäre vielleicht erst mal den Schwimmer korrekt einzustellen. Dazu verwendest du am besten die sogenannte Senfglasmethode.

  5. #21
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Die Teillastnadel befindet sich im Vergaser
    Das ist mir bekannt, ich meinte mit rumfummeln die Benzin-Luft Gemisch schraube. meine Zündkerze kommt mir echt ein wenig blass vor und da ich erst in der
    Einfahrzeit bin, möchte ich nicht wirklich einen kolbenklemmer oder gar Fresser provozieren.
    ich schau mal nach in welcher Kerbe das Plättchen jetzt sitzt und wie der Schwimmerstand ist!

  6. #22
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die Gemischschraube ist eine Leerlauf-Gemischschraube. Da dran rumzuschrauben für verändertes Fahrgemisch bringt genau gar nichts.

  7. #23
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Wie verändere ich denn sonst zu mageren zustand (kerze zu hell) ?

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Den änderst du in der Regel durch den Schwimmerstand. Für den Teillastbereich ist die Teillastnadel und deren Stellung ausschlaggebend. Wenn du den Schwimmerstand korrekt eingestellt hast und auch die Teillastnadel in der richtigen Kerbe hängt, dürfte dein Motor eigentlich nicht zu mager laufen. Es sei denn, du wohnst in Sibirien oder in der Kalahari-Wüste.

  9. #25
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    So... Schwimmer eingestellt! der kleine stift der hinten zur befestigung dient ist ein wenig rausgerutscht und somit müsste der schwimmer auf der einen seite immer etwas tiefer gelegen haben...
    ich werde jetzt mal ein paar Kilometer fahren und dann schaun wie die Kerze aussieht! Danke! ciao Simbold

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Wenn du das Kerzengesicht kontrollieren willst, solltest du einige Kilometer unter Last fahren. Also nicht in der Stadt rumgurken. Wenn du wieder daheim bist (oder wo auch immer du die Kerze kontrollierst), sofort den Motor ausmachen und nicht im Leerlauf tuckern lassen. Beim Raus- und Reinschrauben der Kerze aus dem warmen Motor schön mit Gefühl vorgehen

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    In der Vergaserwanne sind zwei Stege, die verhindern eigentlich dass der Stift der den Schwimmer befestigt raus rutscht. Das passiert dann eher wenn die Wanne ab ist.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  12. #28
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    das ist mir klar.. dem Motor (sprich zylinder,kolben,kurbelwelle) schadet das in der Einfahrzeit nicht wenn ich
    mit vollgas fahre? ich habe aber auch 1:33 getankt. wurde mir so empfohlen vom Mechaniker, deshalb versprech ich mir auch nicht all zu viel vom Kerzenbild. sie läuft dann halt sowieso ein wenig fetter ...

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von simbold123 Beitrag anzeigen
    das ist mir klar.. dem Motor (sprich zylinder,kolben,kurbelwelle) schadet das in der Einfahrzeit nicht wenn ich mit vollgas fahre?
    Doch. Wie du richtig einfährst, steht in den FAQ.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #30
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    danke Ralf :-) wollte ich als nächstes nachschauen...
    nur wie bekomme ich denn dann ein zuverlässiges kerzenbild wenn ich nicht unter starker last fahre?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem- Oder doch etwas anderes?
    Von Schnicknick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:25
  2. Wärmeproblem oder doch evtl. etwas anderes?
    Von ellistee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:02
  3. Kodensator oder doch was anderes
    Von ElPicu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 13:37
  4. Lenkkopflager?? oder etwas anderes?
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.