+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Kickstarter blockiert! Kolben, Getriebe oder doch etwas anderes???


  1. #1
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Icon Cry Kickstarter blockiert! Kolben, Getriebe oder doch etwas anderes???

    Halöööchen,

    nun zum nächsten Problem meiner lieblingsschwalbe, ich erkläre es mal kurz (aber hoff. gut ) nachdem das Vergaserproblem behoben wurde habe ich sie gestartet lief nach kurzer Vergaser Einstellung auch fand ich ganz gut! Nun wollte ich natürlich auch mal ein Ründchen damit drehen also bin ich losgefahren...genau 3 meter bis sie ausging! keine komischen Geräusche oder sonstiges einfach so als ob sie zu wenig gas hat!
    Danach wollte ich sie wieder starten, nur es ging nicht! der Kickstarter saß Bombenfest. keine Chance ihn zu betätigen! auch beim anschieben im dritten Gang blockierte das Hinterrad anstatt das der Motor ein Bisschen gluckerte oder Geräusche von sich gab.
    was soll ich nun machen ??? gebt mir bitte Tipps!

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    KIB
    Beiträge
    126

    Standard

    guten Morgen Simbold,
    bevor Dir Jemand helfen kann, sage/schreibe/ergänze doch bitte erst einmal, was Du für einen Motor hast.
    Verschiedene Motoren haben verschiedene Innenleben mit unterschiedlicher Mechanik.
    Nur allgemein. Hast Du auch den Leerlauf drinn? Geht die Gangschaltung?
    Da Du anschieben konntest, warscheinlich ja.(geht ja auch mit gezogener Kupplung)

    beste Grüße aus der Pfalz
    Geändert von orakel (28.07.2014 um 01:33 Uhr)

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    ...mit gezogener Kupplung kann man nicht anschieben...nur schieben.

    lg Gert

  4. #4
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    okay, also ich hab eine Kr 51/2.
    im Leerlauf kann ich ohne Probleme Schieben Wenn ein Gang ausgewählt wird dann ist
    kein anschieben möglich weil das Hinterrad Komplett blockiert.
    hab den Zylinderkopf gestern Abend (heute morgen) noch abgenommen versucht den Kolben zu "drehen".
    hat sich kein Bisschen bewegt.Aber einen Kolbenfresser hätte man doch von der Geräuschkulisse locker mitgekriegt, nur bei mir ging sie einfach aus. Ganz normal irgendwie...
    danke und Grüße Simbold

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Da wird Dir dann wohl nix anders übrig bleiben, als weiter zu forschen.
    Versuche mal, den Zylinder ein wenig anzuheben, nur einen cm zunächst.
    Kommt der Kolben dabei mit?
    Ja: die Kurbelwelle dreht sich mit, der Kolben könnte im Zylinder blockiert sein.
    Nein: der Kolben bewegt sich im Zylinder, die Kurbelwelle könnte blockiert sein.

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Okay werde ich machen... wenn der Kolben im Zylinder klemmt was muss ich denn dann tun?
    kann ich den Zylinder oder gar den Kolben überhaupt noch verwenden?
    Ich werde das alles erstmal untersuchen...Danke für die Hilfe!

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Den Zylinder gibst du zum Schleifen, einen neuen Kolben bekommst du dann dazu. Der alte Kolben wird entsorgt. Zudem solltest du dann deine Kurbelwelle überprüfen, ob die was abbekommen hat oder gar der Grund für den Klemmer war...

    Edit:
    Einen guten Tipp, wie man den Kolben wieder frei bekommt habe ich leider nicht für dich. Sowas ist mir bislang noch nicht untergekommen, würde mich aber auch interessieren...
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Und wenn nichts beschädigt wurde, sondern nur der Kolben festsitzt brauch ich den Zylinder doch
    auch nicht schleifen (lassen) oder?

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Vorerst gilt es zu klären, wie es zu deinem Klemmer kommen konnte und was da überhaupt klemmt.
    Klar können nicht beschädigte Teile wiederverwendet werden. Um sicherzustellen, dass nichts beschädigt, oder arg verschlissen ist, müsstest du Kolben und Zylinder aber vermessen und das geht nicht mit ner Schieblehre...
    Aber erst die Ursache finden!
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Ich glaube, mit deiner Vermutung das die Kurbelwelle der Grund für die Blockade ist,
    liegtst du nicht ganz falsch! ich habe den zylinderkopf abgeschraubt(abgenommen), dann noch den Zylinderfuß! dort klemmte der Kolben nicht drin! beide Teile sehen auch noch ganz gut aus.
    Nur jetzt ist das problem das ich nicht an die Kurbelwelle drankomme!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von simbold123 Beitrag anzeigen
    Nur jetzt ist das problem das ich nicht an die Kurbelwelle drankomme!
    An die kommst Du nur ran, wenn Du den Motor spaltest.
    Aber vorher würde ich nach Ablassen vom Getriebeöl den Kupplungsdeckel abschrauben und dann das Primärritzel abziehen.
    Danach kannst Du feststellen, ob tatsächlich die Kurbelwelle blockiert oder eher die Kupplungswelle.

    Peter

  12. #12
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    ich hab gestern auch mal am Polrad gedreht (versucht) bewegt sich nicht!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ich wiederhole mich mal ausnahmsweise:

    Kupplungsdeckel abschrauben und dann das Primärritzel abziehen.
    Danach kannst Du feststellen, ob tatsächlich die Kurbelwelle blockiert oder eher die Kupplungswelle.

    Peter

  14. #14
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    indem ich daran drehe? sorry ich bin noch ziemlich unerfahren in repreaturen
    am motor...

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wenn das Primärritzel runter ist, dann kannst Du entweder versuchen am Polrad zu drehen oder am Pleuel. Wenn sich dann wirklich nichts drehen lässt, dann sitzt die Kurbelwelle fest.

    Komm mit dem Motor mal bei mir vorbei und ich werd' Dir helfen!

    Peter

  16. #16
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Okay peter wenn ich garnicht mehr klarkomme bin ich natürlich schnelltstens bei dir !!!
    aber ich hoffe mal das ich das auch so geregellt bekomme!
    ich habe eben nochmal am kickstarter probiert etwas zu kicken beim ca. 20sten mal geht er nach unten aber
    ohne geräusch... wenn ich die kupplung ziehe dann gehts natürlich nicht aber beim zurückfedern klackt es!
    vllt doch die kickerwelle ? ich weiß nichtmehr weiter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem- Oder doch etwas anderes?
    Von Schnicknick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:25
  2. Wärmeproblem oder doch evtl. etwas anderes?
    Von ellistee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:02
  3. Kodensator oder doch was anderes
    Von ElPicu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 13:37
  4. Lenkkopflager?? oder etwas anderes?
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.