+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Kickstarter blockiert, Simme ruckelt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard Kickstarter blockiert, Simme ruckelt

    Moin,
    hab ein paar Probleme mit meiner KR51/2:
    1. Nachdem mein Kickstarter blockiert hat, hab ich mal den Limadeckel entfernt, um zu sehen, ob sich das Polrad verhakt hat.
    Es dreht sich zwar, aber am OT lässt es sich schwerer drehen, danach flutscht es wieder.
    Ist das normal? Müsste sich doch rundrum gleichmässig drehen lassen.
    Den Zündkonensator und Unterbrecher hab ich dabei auch ausgetauscht.
    Die zwei hatte ich nämlich im Verdacht, für das nächste Problem verantworlich zu sein:
    2. Seit ich meine Kr51/2 habe ruckelt sie gleichmässig in jedem Drehzahlbereich und verbraucht 5Liter, zwar im Stadtverkehr, ist aber trotzdem
    ein bischen zu viel.
    Zündung ist richtig eingestellt.
    Ans Getriebe bin ich noch nicht ran.
    Wenn ichs dann mache, was können sichtbare Defekte am Kickstarter sein, die ihn blockieren?
    Getriebeöl habe ich vor einem Monat gewechselt,SAE80W/GL4
    Danke schon mal !

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    1.
    Wenn du die Zündkerze nicht rausgedreht hast beim Drehen am Polrad, hast du gegen die Kompression angedreht. Das das schwer geht ist klar.

    Ich würde ja auch meinen Kickstartwelle ausbauen Fred hinweisen, da sind aber mal wieder alle Bilder weg.
    Baus einfach auseinander , aber mit Rep.buch in der Hand. So schwer is das nicht. Schau dir den Mitnehmer an in den die Kickstartfeder greift. Der Führungsbolzen kann sich verkantet haben. Dessen Schweißpunkt löst sich gerne und dann wandert der Bolzen aus dem Mitnehmer.

    Wenn der richtige Vergaser da drann ist und der auch noch sauber und Grundeingestellt und die Zündung wirklich tüti ist. Schau mal in Auspuff.
    Verbraucht.... Luftdruck? 2 - 2,5 Bar.?! Kerze schwarz?

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    vergaser 100% sauber, in ordnung, richtiger typ, schwimmerstand ok, richtige düsen?

  4. #4
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Hallo,
    die Zündkerze hab ich vorher rausgemacht,trotzdem lasst sich das Polrad am OT schwer drehen. Normal?
    Mein Vergaser ist der 16 N1-12. Den hab ich auch gereinigt.Mit dem Schwimmerstand kam ich trotz Anleitung nicht genau auf die Abstände ,die angegeben waren.
    Aber mein Hauptproblem ist der klemmende Kichstarter.Lässt sich nicht runterdrücken, keinen Zentimeter.
    Nachdem ich am Polrad gedreht habe gings dann wieder.
    Dann am nächsten Morgen wieder nicht.
    Sollte mein Kolben sich festfressen?
    Das hiesse wohl Kolben und Zylinder wechseln.
    Oder ist Getriebe wahrscheinlicher?

  5. #5
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Hab vergessen:
    Das Getriebe schau ich mir auf alle Fälle an, mal wieder was neues,dass ich an meiner Schwalbe erforschen kann.
    Roight!

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mach langsam , an das Getrieb kommst du nur ran wenn der Motor gespalten ist.
    Dies wiederum solltest du nicht tun.... da kein Ahnung.
    Deswegen, schraubst du NUR den linken Seitendeckel ab und schaust dir den Kickstartermechanismus an.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Meinte auch nur den linken Seitendeckel abnehmen, spalten tu ich mir nicht an.
    Aber nochmal die Frage:
    Das Polrad muss sich gleichmässig drehen lassen, oder?

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nein wenn du das Polrad drehst führst du ja manuell die 2 Arbeitstakte des Motors durch also auch Verdichten und deswegen lässt sich das Polrad am OT auch etwas schwerer drehen.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Danke dir vielmals,
    ich dachte nur,dass sich der Kolben am OT vielleicht festsetzt und daher das ruckeln kommt.
    Ich meld mich,wenn ich was finde, bis dann!

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    da du die kerze rausgeschraubt hast, entfällt der "verdichten"-takt schonmal. das rad soltle sich nicht sehr schwer drehen lassen, auch wenn es nicht 100%ig gleichmäßig sein muss. außerdem dreht es sich vermutlich nur in die "richtige" richtung, nämlich im uhrzeigersinn. die gegenrichtung ist oftmals blockiert (eingeschliffene getriebe/nocken am eingeschliffenen unterbrecher/... ist auch egal, muss ja nur in die eine richtung drehbar sein).

    wenn du den linken deckel abmachst, MACH FOTOS von jedem arbeitsschritt! das macht uns die fehlersuche evtl möglich, und erleichtert dir das zusammenbauen extrem. wie oft kommt das blockieren des kickstarters vor?

  11. #11
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Stimmt, Zündkerze ist draussen,also Kompression entfällt.
    Trotzdem lässt sich das Rad in Uhrzeigerrichtung an einem Punkt sehr schwer drehen und danach wieder leicht.
    Also ich guck mir den Kolben mal an, check die Kickstarterseite.
    Hab gelesen, dass am Kickstarter das erste ?Zahnrad? manchmal defekt ist.
    Und deswegen blockiert das .
    Weisst du ws genaueres?

  12. #12
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Ergänzung:
    Kickstarter blockiert vogestern,
    gestern Zündungseite aufgemacht, Polrad gedreht, lief wieder.
    Heute : blockiert wieder

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    finde mal raus, an welcher stelle sich das polrad drehen lässt. ist das an einem der totpunkte des zylinders?

  14. #14
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Am OT dreht sichs schwer, obwohl Zündkerze draussen ist.
    Danach gehts wieder leicht.

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    ok, dann liegts definitiv nicht an den motortakten. irgendwas im getriebe klemmt da wohl. damit kenn ich mich nicht genug aus, da musste bis morgen warten bis die freaks kommen will da keine wilden vermutungen anstellen.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Danke dir erst mal,
    bin sowieso erst am Sonntag wieder da um zu schrauben.
    bis denne!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kickstarter blockiert
    Von greenishmary im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 21:46
  2. Kickstarter blockiert
    Von Schwelli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 19:05
  3. Kickstarter blockiert!!
    Von Simson_S_50_B im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 18:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.