+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Kickstarter fest


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard Kickstarter fest

    Hey Leute,

    meine Kupplung braucht so langsam mal ne Regeneration. Soll heißen ich wollte ihr letzens eigentlich ein paar feine Luxus-Unterlegscheiben spendieren, um den Druck der Spiralfedern zu erhöhen. Aber soweit komme ich gar nicht. Ich krieg den Kickstarter nicht ab. Schraube ist gelöst, aber da bewegt sich nichts. Auch nicht mit WD40 als Rostlöser.

    Habt ihr da ein paar tolle Tips, wie man das doch noch hinbekommt?
    Ich habe die böse Vermutung, dass das vollkommen festgefressen ist. Wenn ja, was macht man da?

    Danke für eure Hilfe!

    Beste Grüße

    Christoph

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Mit einem flachen Meißel vorsichtig den Schlitz des Kickstarters außeinander drücken und dann könnte es sich schon lösen....dann Krallt sichs zumindest nicht mehr so fest.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Schraube nicht nur gelöst, sondern auch entfernt?

    qdä

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Jep. Schraube gelöst. Habs mit nem dünnen Schraubendreher, weil kein Meißel zur Hand probiert. Hat auch nichts gebracht. Die Schelle wollte sich nicht weiten.

  5. #5
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Die Schraube muß raus!

    qdä

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Sorry. Verschrieben. Ich wollte sagen, dass sie raus war.

    -Christoph

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Nachdem ich mir das ganze nochmal angeschaut habe, scheint es so, als wäre der Kickstarter festgeschweißt worden. Nu ist guter Rat teuer. Wie krieg ich das hin?
    Muss ich versuchen jetzt die Kuppung zu fahren, bis nichts mehr geht? Oder die Welle absägen und Motor gleich komplett überholen... Wenn ja kann ich sie eh von Grund auf an neu machen. Die hat überall ein paar Stellen.
    Oder habt ihr ne tolle Idee, wie ich die Kupplung hinkriege, ohne die Welle abzusägen und alles neu zu machen? (Variante Kickstarter absägen, aber Schaltwippe benutzen und immer anschieben find ich doof, fällt also aus)

    Danke nochmal.

    -Christoph

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Stell mal nen Foto rein! Wer schweißt den bitteschön nen Kickstarter fest! Das ist doch dämlich^^

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Das dachte ich mir auch. Ich hab da aber echt schon wie ein bekloppter drane rumgewerkelt. Sieht auch nicht mehr schön aus, und sollte so oder so ein neuer Starter ran.

    Und als ich eben nicht mehr weiter wusste spuckte mir google aus, dass es den tollen Tip gäbe die Welle anzuflexen und dann... ach ich weiß nicht mehr! Aber es ging um eine Verbindung im Sinne von zusammenschweißen. Ich geh mal runter und mach n Foto. Nur erkennen wird man sicher nicht viel.

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenFREAK^^ Beitrag anzeigen
    Stell mal nen Foto rein! Wer schweißt den bitteschön nen Kickstarter fest! Das ist doch dämlich^^
    Dafür gibt es mehr "Experten", als man denken mag. Ist doch sooo viel einfacher, als ne vergnaddelte Welle zu tauschen. Den Spaß hat dann der nächste Besitzer.

    @Christoph: Deine Alternativen schätzt du - unter der Maßgabe, dass wir von einer /1 reden - leider richtig ein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Vielleicht kriegst du irgendwie die Schweißnad kaputt!? (Ich warte mal das Foto ab)

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Jap. Es ist eine /1er. In diesem Falle, leider..
    Hier zwei Bilder:

    ALIM4234.jpgALIM4238.jpg

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Donnerwetter, der ist ordentlich verschweißt. FLEX!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...falls du mit der Flex überhaupt da dran kommst.. Ohne den Scheißpunkt ab zu schleifen wird das leider nichts.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Naja das mit dem festschweißen ist grade bei der 1er vom Aufwand/nutzen kein so schlechter Weg, wenn die Alternativen Reperaturmöglichkeiten ausgeschöpft sind.
    Wenn man nur das Kickstarterproblem hat, dann müsste man die Welle eh tauschen und dafür den Motor spalten. Wenn der Motor aber noch gut läuft kann man damit quasi die Spaltung hinauszögern, indem man die Welle endgültig verhunzt, aber die Funktion wieder her stellt.
    Wenn der Motor dann platt ist, oder man aus anderem Grund dringen den Seitendeckel öffnen muss, kann man immernoch die Welle zerflexen, den Motor spalten usw.

    Bei der 2er stellt sich die Frage nicht, weil man da mit wenig Aufwand die Welle tauschen kann, da lohnt sich kaum die Reperatur der Welle.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Durchbohren und einen Stift rein hätte es auch getan und würde nicht so viel Arbeit nach sich ziehen...
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter sitzt fest
    Von lars l. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 00:15
  2. Kickstarter wurde nicht fest
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 13:54
  3. Kickstarter fest
    Von SchwalbeKr51I2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 23:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.