+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kickstarter hakt ganz oben...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    Moin!
    Wollte gestern meinen Motor mal probeweise laufen lassen (der Rest > Elektrik - ist noch nich ganz fertig), hat auch geklappt, nur als ich ihn dann nochmal anwerfen wollte, ließ sich der Kicker nichtmehr treten! Kurze Zeit später - ohne das ich irgendwas gemacht hätte - ging's dann wieder...
    Kurze Zeit später noch mehrfach das gleiche Spiel... Kotz!
    Was zur Hölle ist das?
    Danke für alle Antworten.
    Gruß,
    Jarrwoll

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der erste Zahn am Segment der Kickstarterwelle ist fertig und breitgekloppt, so daß Zahn auf Zahn steht und das Getriebe blockiert. Der Fehler läßt sich nur durch Komplettdemontage des Motors und Einbau einer neuen Kickstarterwelle beseitigen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    Verfi**te Scheiße!
    Der Motor ist grade "Frisch" regeneriert und neu Kickstarter-bewellt (geile Wortkonstruktion) von Langtuning zurückgekommen (An die Meckerfraktion: Nein, mein Motor ist nicht getunt, sondern nur überholt)...
    @Dummschwätzer
    Wenn man den Starter soweit hat, das nix blockiert, und dann die Büchse einfach antritt, macht man doch nix kaputt - oder?

    Da werde ich wohl nochmal meckern müssen!

    Gruß,
    Jarrwoll

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Jep, da steht Zahn auf Zahn, ist aber meines Wissens nach auch bei Kickstartern so, wo alle Zähne i.O. sind, also systembedingt (bei den KR51/1-Typen).

    Kaputtmachen kannste nix, einfach ein kurzes Stück vor- oder zurückrollen (mit Gang), damit sich der Stand der Getriebezahnräder verändert, dann gehts wieder.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Da brauchste nix reklamieren, das ist bei meinem überholten Spatz-Motor mit neuer Welle ganz genauso. Das wird eher daran liegen, dass die Zähne der Welle noch spitz und nicht abgerundet sind und somit "eher" Zahn auf Zahn stehen. Das wird sich nach ein paar Mal Kicken von alleine erledigen, denke ich. Aber immer dran denken, schön mit Gefühl!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, passieren kann das natürlich auch schon mal bei einer neuen Kickstarterwelle, daß der erste Zahn mal auf dem Zahn des Getriebezahnrades zu stehen kommt. Wenn das jedoch öfter passiert, dann hätte aber schon Bedenken, ob die Kickstarterwelle tatsächlich "neu" war.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Motor schaltet zwei Gänge auf einmal oder hakt ganz
    Von Bruni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 15:21
  2. Kickstarter hakt seit neuestem!
    Von brucewillswissen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 21:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.