+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kickstarter kommt nicht "zurück" bzw. wieder hoch.


  1. #1
    MÜ ist offline

    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2

    Standard Kickstarter kommt nicht "zurück" bzw. wieder hoch.

    Halo,
    ich habe folgendes Problem. Ich kann meine Schwalbe KR 51 antreten, allerdings kommt der Kickstarter nicht zurück. Gibt es da nicht sowas wie eine Rückholfeder? Oder woran könnte es noch liegen?
    Hoffe jemand kann mir weiter helfen. Die ganze Zeit mit nem Spanngurt quer über der Sitzbank macht nämlich keinen Spass.

    Vielen Dank im vorraus.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Ahoi,

    also das klingt wie eine kaputte Kickerfeder. weil die ist dafür zuständig, damit der Kicker wieder hoch kommt.
    Wenn das der FAll sein sollte, dann musste den Motor dafür spalten. Dann mach aber gleich LAger udn Simmerringe sowie Dichtungen neu.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    MÜ ist offline

    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke soweit, aber wo bekomme ich die kickerfeder? Hab mal bei dumcke.de geschaut aber keine gefunden. heisst motor spalten - ales auseinander nehmen?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Joa, du musts alles zerllegen, denn die Feder sitzt im Motor drinnen.
    Normal gibt es die FEdern im Shop, auch Dumcke sollte sowas haben, aber schau mal bei MZA oder so.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht ist deine Kickstarterwelle ja auch verbogen und klemmt deshalb in der Hohlwelle fest.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    naja um zu sehen was es is musst dne motor weohl zerlegen.
    ich würd aber erstmal nur den motorseitendeckel auf der kupplungsseite abschrauben (bei eingebautem motor) evt is da schon was faul, wenn nich musst ihn halt doch spalten.
    mfg tomtom

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Starterfeder S50

    Hallo !
    Dumcke hat hat so 'ne Feder. Bestell-Nr.: 357530 ! Ist ja auch ein M53-Motor.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    61

    Standard

    Ich klinke mich jetzt hier mal rein...
    Wie ist es wenn der Kickstarter machmal klemmt wenn ich versuche anzukicken? Was ist da Faul bzw verstellt/kaputt?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Danl
    Registriert seit
    08.09.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    67

    Standard

    zu dem thema habe ich hier im forum schonmal was gefunden: ist wohl bei /1ern nichts ungewöhnliches! einfach ein bischen vor oder zurückschieben das mopped und nochmal versuchen. bei mir klappt's dann!

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    61

    Standard

    Zitat Zitat von Danl
    zu dem thema habe ich hier im forum schonmal was gefunden: ist wohl bei /1ern nichts ungewöhnliches! einfach ein bischen vor oder zurückschieben das mopped und nochmal versuchen. bei mir klappt's dann!
    ja so mache ich es auch... wollte nur wissen ob event. sowas schaedlich sein kann!
    Danke fuer die Antwort!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von bluetoons
    ... Wie ist es wenn der Kickstarter machmal klemmt wenn ich versuche anzukicken? Was ist da Faul bzw verstellt/kaputt?
    Wenn der Kickstarter beim Ankicken blockiert, dann ist der erste Zahn auf dem Zahnsegment der Kickstarterwelle kaputt, weil breitgekloppt. Das passiert beim Motor der KR51/1 recht oft, wenn die Zahnräder ungünstig Zahn auf Zahn stehen und dann mit Gewalt versucht wird anzutreten. Deshalb vor dem Treten immer erst leicht mit der Fußspitze am Kickstarter antesten, ob Zahn auf Zahn steht. Erst treten, wenn das nicht der Fall ist. Andernfalls das Moped ein paar Zentimeter vor und zurück schieben, damit die Zahnräder eine andere Stellung haben.
    Manchmal ist das Zahnsegment vorn schon so breitgehämmert, daß dann nur noch ein Wechsel der Kickstarterwelle hilft. Dazu muß dann allerdings der Motor komplett zerlegt werden, was, um eine Beschädigung des Motors zu vermeiden, besser in einer Fachwerkstatt erfolgen sollte, wenn man selber nicht die nötigen Kenntnisse und Erfahrung dazu besitzt.

    Ich kenn mich aus!

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    61

    Standard

    Manchmal ist das Zahnsegment vorn schon so breitgehämmert, daß dann nur noch ein Wechsel der Kickstarterwelle hilft. Dazu muß dann allerdings der Motor komplett zerlegt werden, was, um eine Beschädigung des Motors zu vermeiden, besser in einer Fachwerkstatt erfolgen sollte, wenn man selber nicht die nötigen Kenntnisse und Erfahrung dazu besitzt.

    Ich kenn mich aus!
    Es ist mir jetzt zwei oder drei mal passiert (nicht oft) und werde deine Empfehlung zu Herzen nehmen, wobei ich es bis jetzt so gemacht habe....
    Ich mache die Schwalbe auch immer auf den Raedern(also nicht aufgebockt) an. Muss man im Fall dass es klemmt einen Gang einlegen oder ist ohne auch ok?
    Danke schon mal....
    ciao
    P.S. ich nehme mal an dass ohne Gang reicht...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:35
  2. kickstarter kommt nicht zurück
    Von VolkerRacho im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 08:09
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 10:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.