+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kickstarter plötzlich auf 10 Uhr, schaltet mit


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Frage Kickstarter plötzlich auf 10 Uhr, schaltet mit

    Hallo zusammen,

    es scheint als hätte ich heute die mega Pechsträhne erwischt...
    Ich wollte vorhin mit meiner S50 mit 4 Gang Motor zufahren und hab sie angekickt, sie sprang an, und ich durfte feststellen, dass die Fußraste nun lose war. Als ich mir dann meinen Motor anschaute musste ich feststellen, dass der Kickstarter nicht wie üblich auf 12 Uhr sondern jetzt auf 10 Uhr steht, er blockiert nicht, aber wenn ich ihn nach hinten bewege in richtung 12 Uhr bewegt sich der Schalthebel grad mit und die Simson schaltet einen Gang hoch. Könnt ihr mir vielleicht sagen ob und wenn ja was kaputt ist bzw wie ich repariert bekomme ? Solangsam dreh ich durch, leider habe ich in meinem Simson Ratgeber nichts zu dieser Problematik gefunden.

    MfG
    Ullr

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Kenne jetzt nicht deinen ganzen Leidensweg, aber hast du irgendwas mit dem O-Ring auf der Kickerwelle gemacht?

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Hallo Ullr,

    evtl. ist die Kickstarterwelle verbogen. Welchen 4-Gang-Motor hat Deine S50 verbaut?
    M54 oder M541?

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    @Boxerpower
    An dem O-Ring der Kickstartwelle habe ich garnichts gemacht, habe den Motor von einem Privatperson abgekauft, nachdem diese alle Lager + Dichtungen erneuert hat.

    @Zschopower
    Ich finde leider auf die Schnelle nicht genau heraus, welcher welcher Motor ist ich glaube aber ein M541, vorsichtshalber werde ich mal ein Foto dazu hochladen. Wegen der verbogenen Kickstartwelle, ich habe den Kickstarter nochmal von Hand durchgedreht und es sieht zumindest von außen mal nicht so aus, als wenn die Welle unrund laufen würde.
    20140621_180900.jpg

    MfG
    Ullr

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Kannst du bitte mal Detailfotos von oben und von der Seite der Kickstarterwelle und der Schaltwelle machen, also praktisch alles mal etwas näher Fotografieren?
    Markoschaefer@gmx.de

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Morgen Kolbenklopper,

    hier die Bilder die du wolltest

    Frontal 1.jpgOben.jpgFrontal.jpg
    Ich hoffe die Bilder sind in Ordnung und du siehts was du sehen wolltest, wenn nicht mach ich nochmal neue.

    MfG
    Ullr

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da ist der Anschlagdorn vom Mitnehmer der Kickstarterwelle abgebrochen


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Deutz40,

    wie sicher bist du dir damit ? Also ich hab mir das Teil von dem du sprichst mal im Internet angeschaut, es scheint zu mindest mal plausibel
    http://www.mza-vertrieb.de/images/Ar...mal/10111A.JPG
    Das ist es doch oder ?
    Nur stellt sich jetzt für mich die Frage, wie tragisch ist das für mich ??? Also kann ich auch ohne diesen Anschlag fahren oder ist er elementar für den sicheren Betrieb ? Natürlich muss ich das Öl ablassen und das abgebrochene Teil rausfischer aber kann ich fürs erste auch ohne den Anschlag fahren ???

    Und nun stellt sich für mich die Frage, wie kann so etwas zerbrechen ? War das meine Schuld ? Materialermüdung ? Es scheint ja als währe das massives Metall

    Und dann noch, wie groß ist der Aufwand das zu ersetzen ? Brauch ich dazu irgendwelches Spezialwerkzeug ?

    MfG
    Ullr

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das geht ohne Spezialwerkzeug , Schalthebel und Kickstarter runter , Deckel ab vorher Öl raus . Kickstarterwelle ausbauen ( das Teil sollte unten an der Kickstarterfeder hängen ) das Teil auswechseln , alles wieder montieren , Öl rauf und gut ist das
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Hey Deutz,

    alles klar, hab gerade das Ersatzteil bestellt und werde es dann so schnell wie möglich machen, in der Hoffnung meine Pechsträhne ist dann vorbei Die Gehäusedichtung brauch ich nicht tauschen oder ? Sie ist gerade einmal 3-4 Wochen alt und der Motor ist noch nie sehr warm geworden von daher sollte ich sie doch noch einmal nutzen können oder ? Ist ne Vitondichtung

    Achja, vielen vielen Dank für die schnelle und präzise Hilfe

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Man kann immer probieren, eine gebrauchte Dichtung wiederzuverwenden.
    Aber der Erfolg wird evtl. zweifelhaft sein.
    Gerade die Dichtung vom Kupplungsdeckel gehört einfach in den Ersatzteilvorrat, genauso wie die von der Schwimmerkammer.

    Peter

  12. #12
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Dichtungen sind eigentlich grundsätzlich einwegartikel.
    ob das nachbauteil was taugt würde ich vor dem einbau prüfen. notfalls das alte schweissen lassen und das neuteil in die tonne
    manche kennen mich, manche können mich

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Vitondichtung nennt sich Wellendichtring und sollte an der Stelle nochmal zu verwenden sein, so lange du vorsichtig genug bei Ein- und Ausbau bist. Die Papierdichtung vom Deckel selbst sollte jedes mal neu gemacht werden, der vorprogrammierte Ärger lohnt sich für die paar Cent einfach nicht und eine ordentliche Qualität der Dichtung (NICHT die weißen!) bringt auch keine Folgefehler mit einer hakeligen Schaltung.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    also ich stimme euch zu, die dichtung kostete in der Starken ausführung glaub was um die 3 € wenn ich den Ärger rechne den ich hätte, wenn sie undicht währe, da zahl ich lieber 3 € mehr Ich geb dann mal einen Bericht wenn ich das Ersatzteil verbaut habe wie es aussieht.

    Vielen Dank an euch alle

    Schönen Abend noch

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hegau
    Beiträge
    35

    Standard

    Schönen guten Abend zusammen,

    wie ich sehe ist der Beitrag schon etwas älter, also der Anschlagdorn war tatsächlich "weg" wenn man das so sagen darf, alles was ich von ihm fand, waren ein haufen kleiner Stückchen im Gehäuse also im wahrsten Sinne des Wortes "pulverisiert" So und nun kann es weiter gehen zur nächsten Baustelle.......

    Somit kann der Thread geschlossen werden, Danke

    Gruß

    Ullr

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/1 Schaltet nicht
    Von Addy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:34
  2. Kr51/2 Schaltet nichtmehr
    Von tsaG im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 09:18
  3. nur 1 gang schaltet?
    Von Schwalbinorio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 04:34
  4. Wann schaltet Ihr ?
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 06:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.