+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kickstarter reparieren


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard Kickstarter reparieren

    mein kickstarter lässt sich komisch treten, quasi mit widerstand, aber ohne die ringe drin zu drehen.
    Problem ist dann logischerweise dass der motor gar nicht oder erst nach 20 30 40 mal kicken starten lässt.
    Muss dann immer anschieben :/

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Kickstarter reparieren

    Zitat Zitat von Alptug
    mein kickstarter lässt sich komisch treten, quasi mit widerstand, aber ohne die ringe drin zu drehen
    Wäre kein Widerstand, bestände ein triftiger Grund zur Sorge! Welche RInge meinst du? Etwas ausführlicher wäre angenehm!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    ehrlich gesagt kenne ich mich mit dem "kickstartermechanismus" nicht so aus :P

    Also normalerweise kommt ja so ein RA TA TA TA TA wenn man tritt, und man weiß, dass gerade zündfunken entstehen und der kolben anfängt sich zu drehen...

    und ICH trete einfach so durch, ohne dieses "ratatata" zu hören, nur kickstarter treten mit widerstand...

    ich weiß nicht ob dir das RATATA ausreicht als genaue beschreibung^^

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dreh mal die Kerze raus, dann weist du, ob der Kolben mitdreht!
    nur kickstarter treten mit widerstand...
    Oder ist dein Kupplungsbowdenzug zu sehr gespannt, das die Kupplung durchdreht und so der Kolben nicht angetrieben werden kann?
    So richtig verstehe ich deine Problem noch nicht!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    also stell dir vor die kupplung ist gezogen und du trittst auf den kickstarter...

    Es ist halt genau so, nur dass der kicksarter bisschen mehr widerstand gibt.

    So besser?
    ich werde morgen kontrollieren ob der kolben mitdreht. danke

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    das rattern kommt normalerweise davon, dass der kcikstarter, wenn er getreten wurde, immernoch an der - jetzt drehenden - welle anliegt. damit er sich nicht MITdreht, ist ein getriebe eingebaut das sich SEHR grob mit dem freilauf am fahrrad vergleichen lässt - in die eine richtung nimmt es die welle mit, ist die welle aber am drehen klappern die kleinen haken nur rüber.

    wenn man NICHTS rattern hört, dann wird die welle nicht gedreht (kontrolle: kerze raus, und einen (SAUBEREN) schraubendreher vorsichtig in das kerzenloch stecken, bis zum boden (das ist dann der kolben). jetzt vorsichtig mit der hand den kickstarter runterdrücken. wenn der schraubenzieher auf und ab bewegt wird, dann wird die welle gedreht, wenn er still bleibt, dann steht wie welle still.) das kann verschiedene ursachen haben, folgendes fällt mir spontan ein:
    - kickstarterwelle gebrochen (eher unwahrscheinlich, dann solltest du den kickstarter nämlich in der hand haben oder rausziehen können
    - kickstarter nicht auf der welle befestigt (dann dürfte er aber auch definitiv nicht wieder hochschnappen. ebenfalls unwahrscheinlich)
    - kupplung trennt (kupplung aus versehen gezogen? kupplung einfach verschlissen, so dass sie nicht mehr hält? kupplungsbowdenzug zu kurz? oder verklemmt? ganze strecke absuchen!! oder evtl am einhängepunkt am motorgehäuse verrutscht, so dass das seil gespannt ist?)

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nimm den Bleistift, mal etwas....
    Nun kommen wir der Sache schon näher!
    Hat der Bowdenzug Spiel? So, das der Kupplungsgriff nicht sofort gezogen wird, sondern erst eine Ecke später? Nur so kannst du sicher sein, das der Bowdenzug die Kupplung schon vor dem Betätigen der Kupplung trennt.
    Dies würde dein Problem begründen!
    Am besten den Zug komplett aushängen und auf Litzenbruch o. ä. prüfen!
    Wenn nicht, auf Spiel einstellen und vor dem Einbau den Bowdenzug gut fetten! Das hier (<<<<<<<Link) solltest du dir auch mal durchlesen, es wird dir ggf. zum Einstellen/Verstehen der Kupplung sehr gut weiterhelfen!

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Problem ist dann logischerweise dass der motor gar nicht oder erst nach 20 30 40 mal kicken starten lässt.
    Muss dann immer anschieben :/
    Wenn das Problem die dauernd trennende Kupplung ist, dann gibt's aber auch mit dem Anschieben Probleme. Anschieben geht ja auch über's Getriebe. Dauert's beim Anschieben etwas bis der Motor sich mit dreht? Dann wär's tatsächlich die Kupplung.

    Bei genauerem Überlegen sollte es wirklich die Kupplung sein, die die Probleme verursacht. Oder der Kickstarter dreht sich auf der Welle, was man aber durch hingucken sehen könnte.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Birdman
    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Alptug

    Also normalerweise kommt ja so ein RA TA TA TA TA wenn man tritt, und man weiß, dass gerade zündfunken entstehen und der kolben anfängt sich zu drehen...
    Wenn sich der Kolben dreht hast du einen grundlegenden Defekt.
    Durch das Pleul wird der Kolben am drehen gehindert.
    Der Kolben fürt lediglich eine translatorische Bewegung aus.
    Aber das nur am Rande...

    .

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    sooo

    ich habe jetzt die kupplung so eingestellt, dass sie noch genügend spiel hat, aber immernoch das gleiche problem.

    Wenn ich sie anschiebe springt sie sofort an, es reicht sogar sie im gehen anzuschieben, so nebenbei.

    Was soll ich als nächste tun bzw. kontrollieren?

    Und danke für die ganzen antworten

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Dann tu' doch mal, was Gonzzo vorgeschlagen hat:

    Dreh mal die Kerze raus, dann weist du, ob der Kolben mitdreht!
    Wenn die Kerze draußen ist und die Kurbelwelle dreht mit, dann liegt das Problem an der Kupplung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho reparieren?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 10:49
  2. erbstück reparieren !?
    Von ticketbruder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 16:22
  3. S51 reparieren
    Von Schwalbenheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 13:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.