+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kickstarter schwergängig


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26

    Standard Kickstarter schwergängig

    Hallo!
    Nachdem meine S51 Bj 81 unheimlich hochgedreht hat im Kaltzustand (ein defekter Bowdenzug war der Übeltäter) lässt sie sich nicht mehr durch Schieben etc anwerfen. Das drängenste Problem ist dabei wohl, dass der Kickstarter äußerst schwergängig zu treten ist und es gar keinen Effekt hat. Ich habe schon die Kupplungsseite überprüft und bin nun kurz davor mal das Getrieben rauszuholen, um Blickdiagnose stellen zu können.
    Weißt jemand von euch, wo der Fehler liegt oder kann es sich erklären?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Rutscht die kupplung beim treten?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26

    Standard

    Nein. Ich habe heute den Halbmond ersetzt (war abgerissen) und sie springt wieder an. Jedoch ist beim Treten erst auf den letzten Zentimetern richtig "Grip" der den Motor anwirft...Vorher dreht es durch und fasst nicht

  4. #4
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    dann wird das zahnrad/mitnehmer keine zähne mehr haben. muss ausgetauscht werden.

    was denn für ein halbmond, der vom schwungrad odert vom primär ritzel?????

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26

    Standard

    schwungrad. Um den Mitnehmer zu erneuern, muss der Motor gespalten werden? In die Gefilde bin ich doch noch nicht vorgedrungen...

  6. #6
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    jenachdem was betroffen ist, aber wahrscheinlich ja. kannst nur nachguck.öl ablassen und linken seitendeckel runter, schaltmechanik raus, dann siehste es schon.

    keine angst, das ist alles relativ einfach


    haste die zündung wieder richtig eingestellt??

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26

    Standard

    Na klar, habe ich. Sie fährt nun auch wieder. Ich wünsche sehr, dass es bloß der Mitnehmer ist, denn der Wechsel wäre nicht so umständlich...hoffentlich kann ich so fummeln, dass ich die Kupplungsscheiben nicht rausnehmen muss sondern es so mache...
    gibts noch ne andere erklärung für den erst so späten "grip" und die schwere des Kickstartertretens?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Vielleicht rutscht ja die Kupplung. Wie ist das Verhalten, wenn du schiebst anstatt zu kicken?

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26

    Standard

    So, es ist vorbei. Die Lösung des Problems war: ich habe den Halbmond an der Grundplatte erneuert. Den Kickstarter mehrmals betätigt, dann ist der Mitnehmer wohl eingerastet. Kupplung noch vernünftig eingestellt, und jetzt läuft sie wieder wie am ersten Tag.
    Danke für die Ratschläge.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung schwergängig
    Von MC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 21:53
  2. Motor schwergängig!
    Von Genussfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 11:33
  3. kurbelwelle schwergängig
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 17:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.