+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kickstarter tritt ohne Wiederstadn durch, fieses Klappern.


  1. #1
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard Kickstarter tritt ohne Wiederstadn durch, fieses Klappern.

    So, hallo erst mal ans Nest. Ist mein erster Beitrag, seid also bitte gnädig.

    Also, ich hab eine Schöne KR51/2 L.

    Ich hab sie jetzt 4 Tage nicht gefahren und hatte sie bei Minusgraden im Hof stehen unter ner Plane. Der tank ist ein bisschen rostig, war aber Randvoll (1:40)und versehen mit einem Schuss Spiritus. Gestern wollte ich dann mit meiner Freundin (also Sozius) ne Runde fahren. Da ging sie (Die Schwalbe, nicht meine Freundin) im Leerlauf schon immer fast aus, musst etwas Gas geben. Da dacht ich mir, ok, sie ist noch kalt, erst mal warm fahren. Nach einem Kilometer Vollgasfahrt ging sie mir aber an einer Ampel wieder aus und lies sich nicht ankicken (was bisher kein Problem war). Ich hab sie dann im 2ten Gang angeschoben und sie lief wieder. Nach 300m Fahrt machte sie aber ein sehr fiesen Pfeifenden Ton und ich hab angehalten und sie ausgemacht. Nach 5 Minuten hab ich sie dann versucht anzukicken, aber der Kickstarter "rutschte" einfach runter, so als hätte ich die Kupplung gezogen, also ohne Wiederstand. Wenn ich den Kickstarter jetzt runterdrücke gibt es ein Klapperndes Geräuch, das noch so 3 Sekunden anhält, als würde sich etwas im Inneren noch drehen.

    Was ist da los?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    kommt das klappern vlt vom polrad auf der zündungsseite? schleift es?

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    herzlich willkommen im nest,
    da musts du mal die typischen stellen untersuchen, die nun in frage kommen.

    zuerst schau mal, ob deine zündkerze noch fest ist, dann schraub mal den rechten motorseitendeckel ab und schau, ob das polrad noch fest sitzt.

    ist hier alles in ordnung, lass das öl ab und öffne den linken motorseitendeckel (vorher eine neue seitendeckeldichtung besorgen). nun sollte spätestens irgendwas loses, klapperndes erkennbar sein (kupplungskorb, primärritzel,...).

    gruß aus kiel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter tritt ins Leere + Foto
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 21:46
  2. Kickstarter tritt ins Leere
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 22:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.