+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kickstarterhebel


  1. #1
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard Kickstarterhebel

    moin moin,

    mir ist vorgestern mein Kickstarterhebel beim Ankicken gebrochen. Hab bei AKF nen neuen bestellt. Dieser geht auch wunderbar drauf, allerdings lässt sich die Schraube nicht weiter reindrehen. Sie geht bis zu der Aussparung der Kickstarterwelle durch, aber das wars dann auch. Bei zwei Schrauben sind die ersten zwei Reihen des Gewindes schon abgenudelt.

    Manchmal scheitert man an den einfachsten Dingen...

    Irgendwelche Tipps?

    Gruß Micha

    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Micha

    Hast Du die Schraube von der richtigen Seite drin?

    Eventuell hilft es, das "Nicht-Gewinde-Loch" am Kickerhebel ein bisschen zu weiten..

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    hi Kai,

    natürlich! Meinste mit weiten, ein wenig z.B. mit der Feile bearbeiten, bzw erweitern durch Bohren? Hm, das werde ich gleich mal probiern. Danke!
    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    Hi,
    nix mit Bohren der Kickstarter hat nen eigenes Gewinde.(sollte er haben)
    vielleicht ist es ja nur die schraube d.h. M12 oder M13.

    und zum anderen hat die welle ein nut wo die schraube eigendlich
    durchrutschen sollte.
    um den richtigen sitz zu erreich (der schraube) Weite ich den Spalt am Start-Kicker mit hilfe eines Bohrers u. Schlitzschr.drehers am schraubstock.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von NoBock50 Beitrag anzeigen
    ...der Kickstarter hat nen eigenes Gewinde.
    Genau Carsten, auf einer Seite jedenfalls.
    Deshalb schrieb ich ja: - das "Nicht-Gewinde-Loch" weiten -

    Dem Foto von Micha entnehme ich, das die Schraube in der Nut liegt.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    M8 Schlüsselweite 13mm


    Wenn der Spalt zu weit aufgebogen wurde kann das sein das die Schraube nicht richtig im Gewindeloch anfasst.


    Gruß
    Frank

  7. #7
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    M8 Schlüsselweite 13mm
    meinte ich ja eigentlich die (schraube/Schlüsselgröße mein fehler
    danke für die Korrektur
    cl

  8. #8
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,

    Problem ist gelöst. Hab mit der Ruundfeile an der Aussparung der Kickstarterwelle ca 1-2mm runtergefeilt und nun passt die Schraube wunderbar.

    Vielen Dank für die Tipps.

    Lieben Gruß und nen schönen Feiertag (trotz des miesen Wetters)
    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/2 Problem mit Kickstarterhebel
    Von Simson-Vogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 13:01
  2. Kickstarterhebel
    Von michaneuk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 05:00
  3. Kickstarterhebel abmachen
    Von DerLobi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.