+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Kickstarterwelle abgebrochen! Neuer Motor muss her?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard Kickstarterwelle abgebrochen! Neuer Motor muss her?

    Hey ihr!

    Ich bin echt am verzweifeln, jetzt war meine Schwalbe endlich mal fit, nun ist der Kickstarter an der Welle abgebrochen (dranschweißen sinnlos). Ich habe nun erfahren, dass mein Model Motor (Schwalbe kr51/1k) so gebaut ist, dass man ihn komplett zerlegen müsste, um die Kickstarterwelle zu erneuern.

    Was könnt ihr mir raten?

    Lohnt sich der Aufwand?
    Gibt es noch neue Motoren zu kaufen, wäre das eine billigere / nicht so zeitintensive Alternative?

    Anschieben ist auf die Dauer keine Lösung

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Kickstarterwelle abgebrochen! Neuer Motor muss her?

    Nein. ein neuer Motor ("neu" gibt's die eh nicht mehr) ist nicht günstiger als eine Reparatur. Und wenn man schlau ist, lässt man bei der Gelegenheit den Fachmann gleich mal drüber schauen, ob auch andere Arbeiten gleich mitgemacht werden müssen / können, da der Motor schonmal auf ist. Kostet vielleicht ein paar Euro mehr als der reine Wellenwechsel, sorgt aber für nen längeren Zeitraum für Ruhe.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ehe du die großen Räder drehst, versuch erstmal diese Methode hier. :)
    Eventuell auch in Kombination mit Schweißen.
    (zum Lesen Bild anklicken und vergrößern)


  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ob das bei einer gebrochenen Welle noch was nutzt?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sie hat abgebrochen geschrieben :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    naja. das ganze hatten wir ja schon mal, und die dort gegebenen tipps sind nach wie vor gültig...

    auch wenn das ein meinen augen pfusch ist: motor auf machen, nur die kickerwelle tauschen und unbesehen wieder zusammen bauen kostet nun nicht die welt. wie ich bereits in dem verlinkten thread schrob ist das aber nicht gerade sinnvoll sondern höchstens eine notlösung.

    edit: was ist denn aus dem rollerdoktor geworden?
    ..shift happens

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    ich versteh das technisch nicht....

    was hab ich davon wenn ich da Schweissdraht durchschiebe bei verhunzter Verzahnung ?

    hält es dann besser ?! wenn ja , wieso ?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dinslaken ?

    Da schon Verzahnug kaputt
    Also , wenn eine Bohrrung zur Hälfte in der Kickstarterwelle und dem Kickstarterhebel ist , Diese durch eine Bolzen ausgefüllt wird , ergibt sich eine
    eine Verriegelnd

    :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    aber das soll der Wucht beim treten stand halten ?

    das kann ich mir schwer vorstellen ....

    und ja : Dinslaken ;-)

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Da schon Verzahnug kaputt
    Also , wenn eine Bohrrung zur Hälfte in der Kickstarterwelle und dem Kickstarterhebel ist , Diese durch eine Bolzen ausgefüllt wird , ergibt sich eine
    eine Verriegelnd
    Und das Ganze nochmal auf Deutsch:

    Dadurch, dass du die Bohrung da setzt und den Schweissdraht reinstopfst, hast du wieder ne kraftschlüssige Verbindung zwischen Welle und Kickstarter. Das kann man sich so vorstellen wie bei der Scheibenfeder, die das Polrad fixiert.

    Wie lang das dann hält, ist ne andere Geschichte....

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    formschlüssig ralf. kraftschlüssig wäre z.b. aufgepresst.
    ..shift happens

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    formschlüssig ralf. kraftschlüssig wäre z.b. aufgepresst.
    Jut. Darum studier ich Politik und nicht Maschinenbau :wink:

    Aber die grundsätzliche Idee dürfte klar sein.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    29640 Schneverdingen
    Beiträge
    22

    Standard Getriebe öffnen

    Getriebe aufmachen ist doch kein Thema.

    Welle neu, Dichtungen neu, fertig.

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    es geht um ne 1er ;P

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard Re: Kickstarterwelle abgebrochen! Neuer Motor muss her?

    Zitat Zitat von Simpeligent
    Hey ihr!

    Ich bin echt am verzweifeln, jetzt war meine Schwalbe endlich mal fit, nun ist der Kickstarter an der Welle abgebrochen (dranschweißen sinnlos). Ich habe nun erfahren, dass mein Model Motor (Schwalbe kr51/1k) so gebaut ist, dass man ihn komplett zerlegen müsste, um die Kickstarterwelle zu erneuern.

    Was könnt ihr mir raten?

    Lohnt sich der Aufwand?
    Gibt es noch neue Motoren zu kaufen, wäre das eine billigere / nicht so zeitintensive Alternative?
    Hallo Simpeligent,

    wenn die Kickstarterwelle abgebrochen ist, und mann nicht durch anschieben starten möchte, muss der Motor geöffnet werden, um sie auszutauschen. Andere Vorschläge wie Anschweißen, oder auch sonstige Vorschläge scheiden dann aus, wenn ein Teil der Kickerwelle nach dem Abriss im Kickerhebel steckt.

    Einen neuen Motor gibt es nicht. Selbst wenn es ihn geben würde, würde er wahrscheinlich um die 600€ kosten!

    Die Preise für eine Raparatur bzw. Regenerierung deines Motors liegen zwischen 80-350€. Ja du hast richtig gelesen!
    Was man zu welchem Preis auch immer geboten bekommt, hängt von dem jeweiligen Anbieter ab.

    Ob sich eine Überholung deines Motors (zu welchem Preis auch immer) überhaupt lohnt, kannst nur du alleine entscheiden. Das kann dir sicher auch keiner hier beantworten, da es deine eigene Entscheidung ist.

    Eine Regenerierung, bzw. Reparatur muss auch nicht besonders Zeitintensiv sein. Das hängt von den jeweiligen Anbietern ab. Man muss nur Fragen, und sich einen Termin auch verbindlich zusichern lassen.

    Gruß Peter

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    Hi,
    habe das gleiche Problem, teilt mir bitte mit, welche Teile ich bei einer Motorregeneration brauche, am besten nur qualitativ hochwertiges Material.
    Der Motor soll danach super laufen, wie hoch sind nur die Material kosten bitte um schnelle Rückmeldung

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kickstarterwelle abgebrochen
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 10:02
  2. Kickstarterwelle abgebrochen
    Von hanselbaink im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 15:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.