+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kilometerzähler läuft gar nicht und die Tachonadel tanzt Samba ;)


  1. #1
    Avatar von Schwalben_Sammy
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    7

    Standard Kilometerzähler läuft gar nicht und die Tachonadel tanzt Samba ;)

    Hey Leute,
    Ich habe eine Kr51/1 mit Fußschaltung und mein Tacho lief bisher einwandfrei (ein bisschen geruckelt hat er schon immer).
    Aber auf einmal, ohne das ich etwas verändert haben, läuft gar nix mehr. Der Kilometerzähler ist komplett stehen geblieben und die Tachonadel macht so extreme Sprünge (10-50kmh z.B), sodass man die Geschwindigkeit unmöglich ablesen könnte.
    Jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
    Gruß Simon
    Live your dream, you only live once!

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Am Motor Tachoseil lösen und eine Bohrmaschine anschliessen.Linksherum drehen lassen. Dann weisst du mehr.
    Spreemaat

  3. #3
    Avatar von Schwalben_Sammy
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe ich versucht, nur leider ist mein akkubohrer schon so "ausgelutscht", sodass die Öffnung zu groß ist und der "Stift" nicht feststecken bleibt :/
    Habe es versucht mit der Hand zu drehen, scheint aber eine Art Widerstand zu geben, der sich dagegen wehrt... Ist das normal?

    Leihe mir die Tage mal einen Bohrer von Freunden..
    Live your dream, you only live once!

  4. #4
    Avatar von Schwalben_Sammy
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    7

    Standard

    P.S.: man kann es zwar drehen, aber es dreht sich immer in die Ausgangsstellung zurück
    Live your dream, you only live once!

  5. #5
    Avatar von Schwalben_Sammy
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe jetzt ein Nagel zusammen mit dem "Stift" in das Loch der Bohrmaschine gesteckt, hat funktioniert.
    Allerdings läuft die Anzeige trotz konstanter Geschwindigkeit nicht ansatzweise flüssig. Auch hier schwankt die Geschwindigkeit um die 20-30kmh :(
    Was bedeutet dies?
    Live your dream, you only live once!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du hast jetzt unten an der Welle getestet, richtig? Dann jetzt nochmal das selbe Spiel direkt am Tacho, z.B. mit einem Streichholz. Dann solltest du relativ zuverlässig herausfinden, ob es nun am Tacho oder der Welle liegt.

    Die Aussage, dass der Kilometerzähler steht, die Nadel aber noch ein wenig zappelt, spricht allerdings für einen defekten Tacho.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tachonaldel tanzt Tango
    Von Hansepeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 17:05
  2. Kilometerzähler spinnt, kann man den reparieren?
    Von Kordel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 14:33
  3. Tacho und Kilometerzähler ausgefallen
    Von Gothar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 13:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.