+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kippständer Befestigung


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Budschu
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    19
    Blog-Einträge
    1

    Standard Kippständer Befestigung

    Hallo Zusammen!

    Habe die Tage meine Schwalbe filetiert und dabei entdeckt, dass die Befestigung des Kippständers nicht so war, wie sie sein sollte. Das Schwälbchen stand auch dementsprechend schlecht.
    Es war durch die Ständer und Hülse ein Bolzen gesteckt, der an beiden Enden jeweils einen Sicherungssplint hatte.

    Wie sieht normalerweise die Aufnahme am Rahmen aus?

    Im Original ist es doch so, dass eine Hülse durch den Ständer und Rahmen geschoben wird und der Ständer durch einen Stift formschlüssig mit der Hülse verbunden wird. D. h. Ständer und Hülse drehen sich gemeinsam in den Aufnahmebohrungen des Rahmens.

    Kann mir jemand sagen, wie groß der Durchmesser (außen) dieser Hülse ist, oder auch wie groß die Bohrungen im Rahmen sein müssen?

    Danke,

    Dirk
    wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tags arbeitet

  2. #2
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    Moin, die Hülse ist 103 mm lang und hat einen Durchmesser von 16 mm.

    Hülse Kippständer.jpg

    Leider unscharf ...
    Viele Grüße, Boris - KR 51/2 L 12/1981 Neuaufbau 09/2010 - 03/2011

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Budschu
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    19
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Danke Boris!

    Demnach müssen die Bohrungen am Rahmen knapp über 16 mm haben; bei mir sind das so um die 20 mm; Dann muss ich wohl noch ne weitere Hülse an den Rahmen basteln.
    wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tags arbeitet

  4. #4
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    Gerne! Wieso hat sich die Aufnahme derart geweitet? Vielleicht geht auch Hülse in Rohr, sofern die Aufnahme überhaupt noch was taugt.
    Viele Grüße, Boris - KR 51/2 L 12/1981 Neuaufbau 09/2010 - 03/2011

  5. #5
    Tankentroster Avatar von siminator
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Bayern; Oberfranken
    Beiträge
    162

    Standard

    Normal macht ein bisschen Spiel nichts aus, denn bei mir sind auch Drei Millimeter Spiel !

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Budschu
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    19
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich hab mir das eben nochmal angeschaut. Die Bohrungen sind wirklich noch auffällig rund. Da war auch noch so eine Art Hülse drinnen, die es jedoch zerlegt hatte. So wie es aussieht, hat einer meiner Vorgänger dort bereits ein Rohr eingepunktet, welches sich aber schon zerlegt hat. Durch das Rohr hatte er dann einen Bolzen mit 16 mm Durchmesser gesteckt.

    Dieses werde ich wohl auch wieder so machen: Ein Rohr mit Innendurchmesser 16,1 mm zwischen die Bohrungen setzen.

    http://www.schwalbennest.de/simson/m...-dsc01217.html
    http://www.schwalbennest.de/simson/m...-dsc01221.html

    Dirk
    wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tags arbeitet

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    müsste nicht eine durchführung für die hülse vom ständer da dran sein? sieht für mich so aus als wäre diese durchführung rausgebrochen... oder ist das bei dem rahmen einer /1 so?

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Budschu
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    19
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das war dann wohl vielleicht das Teil auf dem 2. Bild. Vielleicht wars ja doch okinol! Ich weiß halt nicht, wie es ursprünglich im Urzustand mal ausgesehen hat bzw. wie es aussehen sollte.

    Dirk
    wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tags arbeitet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kippständer
    Von 601er im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 19:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.