+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kippständer nach Neuaufbau


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von chris85
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    23

    Frage Kippständer nach Neuaufbau

    Hallo,

    kann mir anhand des Bildes evtl. jemand sagen, warum bei ausgeklapptem Kippständer beide Reifen auf dem Boden aufliegen? Die Dämpfer vorne und hinten sind jeweils 310mm lang. Vorne scheint mir doch irgendetwas zu lang zu sein.



    Beste Grüße
    Chris

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Die vorderen Dämpfer sind wirklich 310?

    Nur weil ich meine, dass die vordere Schwinge normaler Weise eher waagerecht steht, aber das Bild kann täuschen.

    Ein Defekt an der Ständeraufnahme wäre Dir ja beim Zusammenbau sicher aufgefallen.
    Gruß, André (Schwippschwager of Dirty Sánchez)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von chris85
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Der Kippständer wackelt leicht in der Ständeraufnahme, sollte aber in Ordnung sein. Eine weitere Möglichkeit könnte auch eine "mangelhafte" Nachbau-Schwinge sein. Wie du richtig vermutet hast, neigt sich die Schwinge leicht nach vorne. Die Dämpferaufnahme der alten Schwinge (hatte Problem mit dem Ein- und Auspressen der Hülsen) scheint etwas kürzer gebaut zu sein und hat zudem zwei Aufnahmepunkte, mit denen ich testen könnte.




  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.833

    Standard

    Hallo Chris,

    schau mal zum Vergleich in DAS BUCH, Seite 22, Bild 10. Bei Deiner Schwalbe könnte der Hauptständer etwas zu sehr geneigt sein. Lagerung oder Halteblech ausgeschlabbert.?

    So soll das von unten aussehen: stnderaufnahme.jpg


    Peter

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.935

    Standard

    Hi,

    dein Rahmen hat Aufnahmen für Reibungsdämpfer, du hast aber hydraulische Stossdämpfer verbaut.

    Die sind länger.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von chris85
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    @Zschopower der Ständer sieht so aus:



    @Rossi Ich war der Meinung, dass ich, aufgrund der verkürzten Aufnahme hinten, 310er nehmen muss (Ich finde nur 307er, 310er und 345er)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuaufbau und nach 200 km Ende
    Von Fuxx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.06.2015, 03:54
  2. Letzte Handgriffe nach Neuaufbau
    Von marcelh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 16:39
  3. Einfahren nach Neuaufbau
    Von SIFA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 03:10
  4. übles knacken in Kupplung nach Neuaufbau
    Von GrASSh0pper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 23:12
  5. Schwalbe Tank leckt nach Neuaufbau. Abdichten?
    Von Schwelli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 21:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.