+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kippständerfeder bei Schwalbe einhängen


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard Kippständerfeder bei Schwalbe einhängen

    Hallo,
    ich suche mal einen Tipp um bei einer 2er Schwalbe die Feder für den Bock einzuhängen. Ich brech mir da einen ab. Selbst mit ner Rohrzange bekomm ich sie nicht weit genug gezogen um sie einzuhägen. Unten hab ich sie zu erst eingehängt bin aber unschlüssig wie rum sie da reingehört. Der Feder ist neu und verdammt schwer zu ziehen. Hab sie schon im Schraubstock gehabt und versucht sie auseinander zu ziehen um Holzstückchen in die Windugen zu legen und sie so zu verlängern. Zu zweit auch schon. Bis auf ein paar mm nichts zu machen. Aber ehe sich die Feder genug längt, biegt sich schon die Krümmung auseinadern. Hebel ich am Auspuff dellt dieser sofort ein. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben :)
    Danke

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ich mache das auch immer mit ner wapu zange. Da kannst ja zur Not sogar aus den Füßen hoch ziehen.
    Zwar bissl schwer aber ging noch jedesmal. Verbogen hat sich da auch nie was, richtige Länge in etwa so wie original hat sie aber?
    Sonst wie ist es wenn das Trittbrett abschraubst? Dann kommst ja weiter runter zum einhängen, wenn ich mir das recht überlegt hab.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Das Trittbrett ist natürlich schon ab. Also es ist schon die original Feder. Ich habs bis jetzt mit Hebeln versucht - zu Lasten des Auspuffs. Ich werds weiter versuchen. Ich werds mal im Stand probieren, wie du schon sagtest. Sollte der Ständer oben sein oder im aufgebockten Zustand. Hab beides schon versucht aber kein Erfolg :(

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Auspuff und Trittbrett ab.
    Dann hast du mehr Platz.
    Mit der Wapu-Zange hoch ziehen und ein Helfer versucht die Feder mit einem Schraubenzieher über dei Aufnahme am Bremhebel zu heben.
    Also erst am Ständer einhängen.

    Ich gib zu, dass ist echt schwierig und funktioniert meist erst bei Xten Versuch...

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich lass Auspuff und Trittbrett dran, hänge die Feder unten im Ständer ein(Moped schon auf Ständer stellen). Dann oben durch die Feder einen großen Schraubenzieher stecken. Den auf der hinteren Strebe vom Trittbrett auflegen und die Feder dehnen. Dann mit einem 2. Schraubenzieher die Feder zum Bremshebel drücken.

    Wenns für das Sonntagsmoped ist, auf der Strebe einen Lappen unterlegen um Kratzer zu vermeiden.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Danke euch :) Habs jetzt nach x Versuchen hinbekommen. Vorher sind mir zwar die Griffe von der Zange abgerutscht und das Ding ist erstmal fein säuberlich gegen mein Schienbein gepfeffert aber sie sitzt jetzt. Im Stehen hats dann funktioniert....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kippständerfeder wo einhängen?
    Von jenson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 09:34
  2. schwalbe gasgriff einhängen bitte um foto
    Von simme_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 19:28
  3. hinterer Bremsbowdenzug Schwalbe / Bowdenzüge einhängen
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 16:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.