+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Klackert immer noch!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    Hallo Simson Freunde!

    Problem:

    Kr51/2 E läuft und zieht wie sau. nur - im leerlauf und in eingelegten gängen klackert es im motor. vermutlich von der antriebswelle her. habe heute das technologieschema des getriebes studiert und bin auf den gedanken gekommen, was passiert, wenn ich die kupplung ziehe und das hinterrad drehe (fahrzeug aufgebockt). es klackt nicht mehr! nur eben im leerlauf, oder in eingelegten gängen. im leerlauf klackt es ca. einmal pro hinterradumdrehung. ich vermute böses. getriebe einstellen hat nicht geholfen. kann doch auch nicht die kupplung sein?! die funktioniert sehr gut. öl ist auch korrekt im getriebe...
    Was ist das für ein mist??? Habe keine lust und werkzeug um den motor zu zerlegen. ok standartwerkzeug schon, mache ja sonst alles selber an dem ding, blos die trenn und einziewerkzeuge für die lager und wellen hab ich nicht und auch noch keinen m541 zerlegt. machen lassen ist vom geld her nit (student). shit!

    vielleicht weis jemand von euch einen guten tip. werde nicht weiterhin fahren, bevor ich den fehler kenne. getriebeteile seien teuer, habe ich mir sagen lassen. will nicht, das noch mehr dahin geht...


    MfG

    Olli X(


    achja, die kette ist korrekt gespannt!!!

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Also wenn meine irgendwo abgestellt im leerlauf steht und ich sie dann schiebe klackts da unten auch manchmal. Aber das ist manchmal da und manchmal nicht. Ich merke beim fahren nix. Hab da auch noch nicht weiter drüber nachgedacht weil ich eigentlich keine Probleme habe dadurch.

    mfg

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hallo pukin doc!

    das macht sie, seit ich sie in einem bemitleidenswerten zustand gekauft habe. nur in letzter zeit bin ich der meinung, das es schlimmer geworden ist. habe sonst auch nie drüber nachgedacht. das hört sich aber manchmal übel an. und wenn ich im 2. 3. gang untertourig fahre, so daß das motorgeräusch leiser ist, hörst du es, je nach gang schneller klacken. habe schon gedacht, eine kugel aus der ziehkeilwelle hätte sich evtl. abgeschert. kann ja nicht sein, weil wenn kupplung ziehe, das geräusch weg ist und die getrieberäder permanent miteinander verbunden sind.


    MfG

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Wenn dus beim fahren schon hasst wird dir nix anderes übrigbleiben als mal reinzugucken. Wenn du sagst es ist weg wenn du die Kupplung ziehst könntest du auch erstmal im Bereich der Kupplung gucken ob was locker ist oder drin rumliegt.

    mfg

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Meine kare (S51) klappert auch im stand das ist die Kuplung was genau weis ich nicht(Kuplung`s Korp,lamellen,bronselager)das ist nicht so schlimm werde aber (nach 2 Jahren)mal nachschauen.

    MFG
    oldi

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hallo oldispezi!

    ist das bei dir auch so ein knacken, wenn du das hinterrad im leerlauf drehst? wenn kupplung gezogen, ist es weg?!

    nichts desto trotz, wenn es ja nur die kupplung sein sollte, ist ja nix verlohren. öl ist schnell abgelassen und eine dichtung habe ich auch noch für den kupplungsdeckel. wenn nur die olle kupplung das übel sein sollte, brauche ich ja nicht den ganzen töff töff zerlegen :)

    melde mich morgen abend, ob es der kupplungskorb, scheiben oder ähnliches ist.

    MfG

    Olli

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hallo simson fahrer, schrauber und gönner!

    ich habe heute kupplungsdeckel abgenommen. nix gefunden. kupplung laut buch gleich mal ordentlich gestellt. war nicht mehr viel zu drehen am lenker. 20 min ausgedehnte sichtprüfung. nix gefunden.
    zwischenfrage: ist eigendlich ein bisschen abrieb festgesetzt an dem ölablassmagnet normal?
    lima deckel wie vor paar wochen nochmal ab. hinterrad gedreht. klack, klack... mhh..... hinterrad losgemacht, kette entspannt.... dreh, dreh.....dreh....KLACKEN WEG! mhh. jetzt will ichs wissen... prüfe prüfe... ritzel ist lose, sicherungsring nicht ordentlich angeschlagen.... hat denn da schon mal jemand... WARHAFTIG! ritzel runter... jetzt weiss ich, wo die schraube her kommt, die vor ein paar wochen aus dem limadeckel beim aufmachen gefallen ist. und zwar war das die senkschraube von der abdichtung hinter dem ritzel.
    offensichtlich war die kette zu stramm gespannt oder verschlesseitig im eimer. werde nun kette und kugellager prüfen. bleibt nur zu hoffen, das es nur die zu fest gespannte/ kaputte kette war (obwohl die kette nach erstem eindruck noch top ist). warum sich die schraube gelöst hatte, bleibt ein rätsel.
    um 2 kommt mein kumpel, der kann sich beim spannen auf den bock setzen. hoffe, das es dann weg ist, wenn wirklich ordnungsgemäss gespannt. will das ding nicht zerlegen müssen. die läuft mit orginal 50ccm so super und solange sie das tut, bei meiner liebevollen pflege, möchte ich das nicht ändern... never change the working system!

    bericht folgt


    MfG

    olli

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    59

    Standard

    Das mit dem Geklacker hatte ich auch mal, war aber nur, wenn sich das Hinterrad gedreht hat (egal ob Fahren oder schieben) das Geklacker war bei einer Umdrehung ca zwei mal (klack klack, klack klack, klack klack, ...)
    Und als ich dann die Kupplung mal richtig eingestellt hab hat es aufgehört!
    alex.

  9. #9
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    bei mir klackt der scheiß mitnehmer vom tacho, das iss bestimt auch der grund warum dieser nur bis 55 km/h geht und nicht weiter.
    War mir aber bis jetzt immer zuviel aufwand den deckelrunter zu baune.
    Werd mal sehen ob ichs doch noch mach....:)

    So far...FlyingStar

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Also bei meiner s51 hat das auch so geklackert ... habe einfach die kettenspannung runtergesetzt und die Spur neu eingestellt, und jetzt ist gut!!

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Hallo bei mir klackert ebenfalls was,is schon so laut geworden,
    dass sich mein vater nicht mehr fahren traut(gottseidank)
    aba die leute hir im nest haben gemeint,dasses ganz normal is wass die schwalbe da macht.
    mfg

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    48

    Standard

    Also bei mir da klackt es, wenn ich meine Mühle rückwärts schiebe.
    Ich vermute, es ist das Kettenschloss, das ein Geräusch von sich gibt, wenn es sich auf das Kettenrad schiebt. Aber vorwärts tut sich gar nix, also denke ich, das is net weiter schlimm.

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das Kettenschloß ist es definitiv nicht. Das ist unwesentlich anders als der Rest der Kette, davon wird kein Ton zu hören sein.

    MfG Tilman

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Bei meiner S51 ist es die Kuplung. Das klapern vom Kettenkasten ist doch gut zu erkennen und nicht ungefährlich wenn die Kette runterspringt also schön auf die Kette achten auch wenn man sie nicht sieht


    MFG
    oldi

  15. #15
    Doc
    Doc ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    87

    Standard

    hi olli,
    haben samstag auf dich gewartet. dann hätten wir auch gleich mal horchen können. oder kommt sie nicht mehr über den berg?
    waren samstag noch schön eine kleine ausfahrt machen. es ging nach hemel zu grillen.
    gruß Doc

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo Olli,
    meine Schwalbe (KR51/1 S) hat bis jetzt nur einmal geklackert. Da der Kolben im Ar***... Ein Kolbenring war noch der, der andere hat sich überall verbreitet und festgebrannt. Und die Mühle lief noch gute 55 auf der geraden!

    Ich will dir jetzt keine Angst machen! Ich hoffe es ist bei dir was anderes... Aber Kolben, usw. wechseln ist eigentlich kein größeres Problem. Wir haben mit 2 Mann ca. 2 Stunden gebraucht.

    MfG und viel Glück
    Alex

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Springt immer noch net an
    Von Alex_oberzell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 09:09
  2. Die 51/1 K will immer noch nicht...
    Von dersvennie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 14:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.