+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 42

Thema: Kleiderordnung


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Hi alle,

    gibt es eigentlich sowas wie eine gesetzlich vorgeschriebene "Mindestschutzbekleidung" beim Zweiradfahren, vom Helm mal abgesehen?
    In einem Gespräch kam gestern das Thema auf, und auch die Meinung "Es ist vorgeschrieben lange Kleidung zu tragen!".

    Kann ich eigentlich nicht so recht glauben.
    Okay, es ist nicht besonders schön, sich bei einem möglichen Unfall Arme und Beine total zu verletzen, .... aber das gleich gesetzlich festzulegen.

    Was meint ihr dazu?

    Oder gibt es doch eine Regelung von Vater Staat?

    Quacks,
    der morgen in Bräunsdorf zur Sachsenmeisterschaft im Seifenkistenrennen startet.


  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich denk, dass nur der Helm vorgeschrieben ist. Alles andere liegt mehr oder weniger im Rahmen der Eigenverantwortung des Fahrers.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @prof

    danke erstmal, ist ja auch meine Meinung.

    Es wird bei uns ja so vieles gesetzlich geregelt, aber gut zu wissen, dass man doch noch etwas selbst entscheiden darf.
    Wobei, beim Fahren (also mehr, als nur ums Eck) ziehe ich mich schon "richtig" an. Bin ja auch ich derjenige, dem es dann weh tut.

    Quacks

  4. #4
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Wenn ich da an unsre Ausfahrten in Suhl denke...

    Man, was waren wir alle leichtsinnig!


  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ähmm, ist denn niemanden mein T-Shirt mit eingearbeiteten F1-Protektoren aufgefallen?!

    Zum Thema habe ich folgendes gefunden (nichts neues):
    StVO § 21a - Sicherheitsgurte, Schutzhelme
    (2) Die Führer von Krafträdern und ihre Beifahrer müssen während der Fahrt amtlich genehmigte Schutzhelme tragen.

    Bei manchen Veranstaltungen gibt es Klauseln:
    Der Teilnehmer sichert zu, an der Veranstaltung nur mit ordnungsgemäßer Motorrad-Schutzkleidung (Helm, Oberbekleidung, Handschuhe, Stiefel) teilzunehmen.

    Diese ordnungsgemäße Schutzkleidung wird erwünscht, ist aber kein Zwang - zumindest nicht rechtlich.

    Allerdings kann ich mir sehr gut vorstellen, dass bei schweren Verletzungen nach einem Unfall die Versicherung sich vor Zahlungen drückt oder nicht komplett zahlt, denn sie könnte damit argumentieren, dass sich der Fahrer mit seiner fehlenden Sicherheitsaustattung leichtsinnig bis fahrlässig verhalten hat.

    Gruß Alfred

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wenn du ne Jeans trägst hat das leider ebenfalls so gut wie keinen Schutzeffekt. Ich habe z.B. maximal eine normale Bomberjacke an. Die schützt höchstens vor der Kälte , nicht aber vorm Asphalt. Da bügelt es dich genau so auf, wie wenn du in kurzer Hose fährst. Was der Gesetzgeber nicht vorschreibt, kann eine Versicherung nicht verlangen. Vor Gericht könnten die immer einpacken.

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    da muss ich zustimmen. Ich bin davon überzeugt das es keinerlei nutzen hat sich einfach nen Pullover drüber zuziehen um sich nicht zu verletzen. Also was soll das denn ?? Der Pullover ist auch innerhalb von einer tausendstel sekunde durch auf dem Asphalt. Da gibts keine Schutzwirkung gegenüber dem fahren ohne Pullover. wenns einen Wirklich legt dann ist die Haut sowieso erstmal fürne Weile im A**** und wenn man nur mal so umfällt das der Pullover ganzbleibt dann wär auch ohne Pullover nix weiter pasiert. Also bis ich mich bei den 35 Grad mit Pullover auf meine Gute schwinge nur weil ich angst hab hinzufallen. NEEEEEEE.....Sowieso...wer angst hat zu fallen, der fällt !!!!

    mfg

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Man muss aber nicht mal selbst zu blöd zum fahren sein, es genügt die Blödheit der anderen vollkommen. Wenn dich einer übersieht bist aber sowieso breit, auch mit Protektoren an allen Ecken.

    Allerdings sollte man nicht die Wirkung eines Insekts z.B. von der Größe einer Biene aufwärts unterschätzen. Wenn die bei Vollgas einschlägt, kann das schon unangenehm sein. Gleiches gilt für hochgeschleuderte Steine. Deshalb ist ein Integralhelm immer die bessere Wahl, auch wenn man schwitzt wie eine Sau. Gleiches gilt für lange Hosen und eine Jacke.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    202

    Standard

    hy...

    da muss ich einfach nochmal meinen senf dazugeben...
    also ich gestalte meine klamotten situationsabhängig, bedeutet:
    wenn ich in der stadt rumfahre, fahr ich mit hemd (im sommer!) kurze hosen und turnschuhen aber mitintegralhelm...
    wenn ich allerdings irgendwohin fahre, also weitere strecken, dann werden die klamotten auch länge rbei mir, jacke lange hose und evtl handschuhe, kommt auch noch auf die temp an...

    ich hab auch schon ein paar stürze hinte rmir, hab mir ein paar schrammen geholt und auch mal ne jeans zerrissen, aber aLLES in allem kann man ja sagen: NO RISK NO FUN!!!



    mephoo7

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    @ punkindoc

    Es ist trotzdem besser einen Pullover drüberzuziehen als nur im T-Shirt zu fahren.
    Ich persönlich habe lieber nen zerfetzten Pulli als zerfetzte Haut. Natürlich hilft der Pullover nicht sehr viel, aber was der Pullover schon mal schützt musst du nicht an eigener Haut opfern...

    Johannes

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Kleiderordnung heute morgen 5.15 Uhr

    Sturm, Wassermassen vom Himmel - Quacks muss zur Firma ca. 13km (zum Arbeiten!). Naja bei dem Wetter!?
    Also Papa geweckt, Freude ausgelöst mit dem Spruch: "Kannst du mich fahren?"

    Grosse Freude (ich wecke sonst gegen 6.30Uhr auf!!!!).

    Bei dem Wetter, na gut!

    Klasse, abholen war logischerweise auch noch drin heute nachmittag.

    Ich bin zwar kein Papa der Farbe spritzen kann, aber ausleihen möchte mich doch trotzdem manchmal einer (bei solchem "Sch...-wetter").

    Quacks der ältere (mal wieder angeschmierte Papa)


  12. #12
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Original von Richy:
    Wenn ich da an unsre Ausfahrten in Suhl denke...

    Man, was waren wir alle leichtsinnig!

    kurz zu richy: ich hatte immer meine jacke(mit allen protektoren) und meist stiefel an. auf mich trifft also "nur" die hose zu

    zu den anderen: während meiner arbeit und dem beschäftigen mit unfällen habe ich mir so gedanken um das ganze gemacht. fazit: etwa an 8 von 10 unfällen ist der motorrad und mopedfahrer nicht selbst schuld (oder nur minimal). das sollte zu denken geben, auch in der stadt reichen 50 bzw 60kmh um dich ganz schön platt zu machen...

    mehr sage ich dazu nicht, muß jeder für sich selbst entscheiden.

    mfg franz

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Hi Franz,

    ja, das mit der Schutzkleidung bei Rollerfahrern und
    Motorrad-Fahrern ist schon irgendwie seltsam.

    Ich hatte bei unseren Suhl-Ausfahrten auch immer
    meine Jacke mit den Protektoren an. Und irgendwie
    hat es sich bei mir festgesetzt:
    Motorrad fahren -> Motorradjacke an!
    Selbst wenn ich nur in der Stadt zur Arbeit fahre.

    Aber da kommt man sich echt bescheuert vor! Da kacheln
    irgendwelche 80er-Vespas ein einem vorbei und die Typen
    und Mädels haben als Schutzbekleidung maximal ne Gucci-Sonnenbrille
    auf der Nase. Kurze Hosen, noch kürzere Röcke, T-Shirts,
    Bluse – mehr braucht der/die moderne Roller-Fahrer/in nicht.

    Und ich mit der fetten Protektoren-Jacke fahre in der
    Stadt auch nicht schneller als die und bekomme
    schon wieder nasse Flecken unter den Armen. Seltsame
    Welt ist das.

    Und als ich noch Schwalbe fuhr, war ich genauso!
    Ich denke mal, ich werde mir dieses voll aufgerüschte
    Fahren im Laufe des Sommers schön abgewöhnen. Dann
    geht's im Nadelstreifen-Anzug auf der Harley ins Büro...
    um damit auch wirklich ALLEN Klischees zu entsprechen!


    Grüße aus HH!

    Philip

  14. #14
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ich kann es keinem verdenken, das er so fährt. mir macht es auch nciht immer spass in voller montour, obwohl ich mich irgentwie sicherer fühle...

    aber: wenn du wirklich 1,5 jahre unfälle aufgenommen hast und gesehen hast, was passiert/passieren kann, siehst du das ganz anders. ich GARANTIERE dir, das jeder, der es am eigenen leib erfahren hat, sich danach umstellt und lieber schwitzt....

    jeder ist seines glückes eigener schmidt stimmt hier vollkommen,

    mfg

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    13

    Standard

    Was mich jetzt die ganze Zeit schon wundert sind eure Prioritäten.
    Kratzer im Lack oder gar Beulen !!!
    Das sollte einem doch wirklich genug Grund sein um vorsichtig und umsichtig zu fahren.

  16. #16
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hast du nen hammer??? was interessiert die scheiß kiste, wenn dir der arm bis auf den knochen abgescheuert ist???



    und: vorsichtiger und umsichtiger bringt viel, aber nicht alles. man kann gar nciht so dumm denken, wie die menschen (dosenfahrer mein ich jetzt) handeln....

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.