+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 52 von 52

Thema: kleine 2t Ölflasche für die Sitzbank... tipps?


  1. #49
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Servus,

    ich hab eine 150ml (für 1:33) HAARGELTUBE unter der Rücksitzbank.

    Konnte aber noch nicht testen, wie lange die das mitmacht.

    An der Aral Tankstelle (wie die gezeigte von Agip) gibts auch so Tuben mit 2Taktöl, die passen auch gut drunter (wenn die nicht soooo teuer wären - da kann ich ja gleich Gold tanken)

    Da füll ich lieber das gute Markkauföl nach, da kostet der LITER nur 3,95

    Off topic on
    Warum wollen eigentlich alle immer ein Öl, das weniger raucht - ich finde der Rauch erhöht die Sicherheit beim Rollerfahren - die Aufmerksamkeit der Autofahrer hat man auf alle Fälle ;-)
    Off topic off - duck&weg

  2. #50
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von ShaunRyder
    Off topic on
    Warum wollen eigentlich alle immer ein Öl, das weniger raucht - ich finde der Rauch erhöht die Sicherheit beim Rollerfahren - die Aufmerksamkeit der Autofahrer hat man auf alle Fälle ;-)
    Off topic off - duck&weg
    Kultig ist das auf alle fälle

  3. #51
    Zündkerzenwechsler Avatar von Boob-Marley
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Niedernberg
    Beiträge
    34

    Standard

    und der geruch is göttlich

  4. #52
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Ich hab einfach ein Verschraubbares kleines Erdbeerglas genommen, welches genau 130 ml Öl fasst. Um das Glas einen kleinen Lappen gewickelt und zuverlässig in meiner KR51/1s Bj. 1974 verstaut.

    Zum Öl:

    Habe bei Louis 16 Liter Castrol RS2T für 82 inkl. Versand gekauft. Das Zeug bewährt sich auf meinen Motocrossern ebenso wie auf meiner Schwalbe.

    Es gibt keinen Rauch, stinkt nicht und schmiert einwandfrei und als wichtigstes: kein versüffter Auspuff. Meine Kollegen fahren dieses billig Öl, wie man es auch meist an der Tanke angedreht bekommt. Die armen Simmen stinken wie sau und drehen meist auch nicht ganz so sauber, wie meine alte Dame.

    Also spart nicht beim Öl sondern guckt, dass ihr an große Restposten kommt, wenn sie z.B. dad Layout wechseln ;-)

    Meine Simson hat genug Öl für die nächsten paar Jahre und sie dankt es mir mit Zuverlässigkeit, geringem Verschleiß und 1 A Leistung!

    Gruß hony, der Pfennigfuchserei beim Öl überhaupt nicht leiden kann.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Innovation zum Motoröl - Tanken ohne Ölflasche?
    Von Hansheld im Forum Smalltalk
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 17:56
  2. Die kleine Büchse und der kleine braune Kasten
    Von KamikazeFlieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 15:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.