+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Kleiner Einblick in meinen kleinen Neuaufbau der KR51/1


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Sieht schonmal sehr Geil aus.....eine Kritik möchte ich nur loswerden.....Warum um alles in der Welt hast du den Bremshebel so schäbig gelassen, wo doch der Rest so Perfekt ist.

    Deckel hab ich am Weekend wieder gemacht.....Bild hab ich auch gemacht.
    DSC03863.jpg
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #18
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Sieht geil aus!!!! Hoffe auch bald dir so ein Bild zu präsentieren zu können:-)

    Ja hast mich erwischt, ich verspreche besserung.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Die Deckel gehen ganz einfach zu machen. Besorg dir ne 10er oder 12er Schraube und steck sie durch den Deckel. Wenn die Schraube zu dünn ist kannst mit Papierklebeband angleichen bis der Deckel grad noch so drauf flutscht, das ist wichtig weil der Deckel sonst nicht rund dreht. Dann spannst das ganze in die Bohrmaschine und in den Schraubstock und lässt langsam drehen. Dann schleifst trocken mit 320er, 600er, 1000er Schleifpapier und den letzten Schliff machst dann mit 1200er Papier und einem Tropfen Öl. Das schmiert dann zwar etwas aber du saust dir die Werkstatt nicht so ein wie mit Wasser und Nassschleifpapier. Die oberfläche wird dann schon nahezu perfekt glänzen. Dann flitzt geschwind in den Baumarkt und kaufst die fürn 20er si ein Polierset von Wolfcraft. Da müßte dann so eine weiße Filzscheibe drinne sein und eine Sisalscheibe (Stoff und Fäden) und 2 Polierwachse. Ich lasse dann immer den Teller drehen und poliere das ganze dann mit einer anderen Bohrmaschine. So bekommst keine schlieren rein.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #20
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Ok werde ich mir zulegen. Aber ist es net sinnvoll direkt naß zu schleifen, von der sauerei mal abgesehen?

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Sieht schonmal sehr Geil aus.....eine Kritik möchte ich nur loswerden.....Warum um alles in der Welt hast du den Bremshebel so schäbig gelassen, wo doch der Rest so Perfekt ist.

    Deckel hab ich am Weekend wieder gemacht.....Bild hab ich auch gemacht.
    Anhang 26595
    alter leck mich ....

    das polieren hast du aber mehr als gut drauf, dagegen habe ich ja gerade mal 40% erreicht.

    mein star ist heute fertig geworden.!

    das wird besier auch gefallen.
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Sicher kannst du Nass schleifen..aber das gibt ne Mords Sauerei an deiner Werkstattwand und wenn es Trocken genauso gut geht und mit weniger Dreck...warum Nass schleifen. Trocken siehst du auch besser wann du mit der jeweiligen Schleifschicht fertig bist. Vor dem Polieren müßen alle "Lüstern" aus dem Alu raus sein, sonst sieht es später beim polieren so aus als wären Steinschläge drin. Viel Glück....Deckel polieren ist nicht schwer und geht schnell.

    Mit "Lüstern" meine ich solche Stellen.

    DSC03901.jpg

    Das sind stellen an denen der Zahn der Zeit schon am Alu genagt hat. Vor dem polieren sieht das nur aus als wenn das Alu fleckig ist, eine Delle ist jedoch nicht zu sehen.

    Probier dich erstmal an dem Deckel und dann kannst an sowas ran gehen.

    DSC03903.jpg

    Oder sowas.....

    DSC03904.jpg

    Bevor du dich jedoch an der vorderen Bremsplatte versuchen willst, würde ich dir empfehlen sie wie bei der S51 umzubauen. Die vordere Bremse ist bei der Schwalbe nicht gerade der Kracher und du willst vermutlich deine Frau sicher auf die Straße bringen und dir die polierarbeit auch nicht 2mal machen.
    Geändert von Optimus Prime (25.02.2012 um 16:51 Uhr)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Star. Immer wieder beeindruckend
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #24
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Wo ist der unterschied zwischen der Kr und der s51 bremse? Und passt die Plug and Play?

    P.S. mit dem Wachs hab ich schon oft gearbeitet und auch gute Ergebnisse mit erziehlt

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Bei der S51 liegt der Bremshebel außen und ist größer, bei der Kr51 liegt er innen und ist recht klein.
    Du kannst das ganz einfach Umbauen, du brauchst dazu genau das selbe Bremsschild wie du es an deiner Kr51/1 schon hinten hast. Dazu noch den Bremshebel von der S51 und eine lange Stellschraube.

    Bremsschild hinten m. Bohrung (Bremszug auen) KR51/1, SR4- 115250 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Einstellschraube fr Bowdenzug 6x30 (lang) 105103 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Bremshebel vorn S50, S51, SR50 115085 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Kupplungszug SR50, SR80 105046 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Ich habs mit dem Kupplungszug vom SR50 verbaut...einige berichten aber auch das der bereits verbaute auch gehen soll.

    Dann würde ich noch empfehlen dir verschieden starke Zwischenlagen zu kaufen, jeweils 2 Stück pro Sorte.

    Bremsbackenzwischenlage 1,0 mm 115090 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Und mit anständig angepassten EBC Bremsbacken ist die Bremse dann echt bissig und dank des zusätzlichen Bremslichtschalters, leuchtet das Bremslicht auch wenn man vorne die Bremse betätigt.

    Zum anpassen der Backen brauchst du noch ein Stück Kreide. Damit streichst du über die Backen, baust es ein und fährst dann ein Stück....Bremsen wieder ausbauen, glasige stelle fein nachschleifen und wieder neu bestreichen und einbauen....das machst du so lange bis die Backen komplett anliegen und möglichst wenig Spiel zur Radnabe haben.
    Ist zwar ziemlich langwierige Geschichte, aber lohnen tut es sich auf jeden Fall.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Bei deiner Auflistung fehlt allerdings noch der Bremsnocken mit Kontaktfahne, sowie die Kontaktschraube für den Bremslichtkontakt, wenn man den Kontakt haben möchte

    mfg
    Albi

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Das stimmt wohl..........
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #28
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Ich lach mich tot, bei mir ist an beiden KR51/1 hinten wie vorne. Sprich kein Aussenliegender Bremshebel??
    War das bei den ersten /1 so oder hat da jemand rumgebastelt?

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Kann ich dir garnicht genau sagen, aber ich glaube da gab es auch welche wo hinten auch der innenliegende Bremshebel war.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #30
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Na toll also deine Liste X vier

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Icon Wink

    Ne...wichtig ist nur die Vorderbremse. Das hat was mit anlaufende und ablaufende Bremsbacke zu tun....ist ein sehr zähes Thema. Lies mal hier nach.....

    http://www.schwalbennest.de/simson/hab-getan-tuning-69272-3.html

    Wenn du jedoch auch die hintere Bremse auf außenliegenden Bremshebel umbauen willst dann brauchst du das hier.....

    1.Bremsnocken mit Kontaktfahne
    2.das selbe Bremsschild wie oben
    3. Bowdenzug Bremszug hinten (Fubremse) Gewinde auen KR51/1 105006 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile
    4.Bremshebel hinten S50, S51, SR50, KR51/2 115086 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile
    5.Satz Befestigungsteile fr Bremslichtkontakt (Hinterradnabe) S51 115093 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #32
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Hab gestern noch fast neue Beläge vorne drauf gemacht. Das wirkt auch schon mal wunder. Der vorbesitzer hat den Zug einfach so in der Trommel eingegangen. Jetzt wo auch wieder Belag vorhanden ist könnt ich sie auch ordentlich einstellen:-)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einblick ins Profil für Nichtmitglieder sperren
    Von Alfred im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 20:27
  2. Lenker KR51 KHL kleiner?
    Von Jens.H. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 19:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.