+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kleiner Kettenritzel, Tachoanpassung


  1. #1
    Avatar von Gehirnapfel
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard Kleiner Kettenritzel, Tachoanpassung

    Hallo und einen schönen Guten Abend.

    Ich bin stolzer Besitzer einer KR51/2 N.

    Da ich im bergigen Gefilden wohne stellt sich mir die Frage nach einem kleineren Ritzel. Welche machen hier Sinn? 14 Zahn, 13 Zahn? Welche sind überhaupt legal?

    Die zweite Frage die sich stellt bezieht sich hierbei auf den Tacho, der ja bei Änderung falsche Werte anzeigt (ob sie so stimmen ist ja schon fraglich, bei dem Schätzeisen )
    Welche Möglichkeit bietet sich mir hier. Gibt es alternative Antriebsschnecken, die für kleinere Ritzel sind?

    Ich bedanke mich schonmal im Vorfeld für eure Antworten.

    mfg

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Für das 15er-Ritzel wird ein Schraubenrad mit 14 Zähnen verwendet bei 14er-Ritzel eines mit 15 Zähnen.
    Schraubenrad ist das Teil was im Seitendeckel steckt und wo auch die Aufnahme für den Vierkant der Tachowelle dran ist.
    Ob es die irgendwo gibt entzieht sich meiner Kenntnis.

    mfg Gert

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Für den M501 gibt's (seit letztem Jahr auch wieder neu) drei verschiedene Tachoantriebe, passend zu den drei gebräuchlichen Kettenritzeln.

    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=-1
    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=-1
    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=-1

    Zur Legalität: Kettenritzel um eins kleiner als original ist erlaubt.

  4. #4
    Avatar von Gehirnapfel
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das ist ja sehr gut. Dann kann ich das ja wunderbar umsetzen.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    willkommen im nest erst mal

    probier zuerst ein ritzel mit einem zahn weniger aus. erfahrungsgemäß steigen der durchzug und die steigfähigkeit merklich an, während die höchstgeschwindigkeit kaum sinkt. der motor dreht dann aber höher.
    ..shift happens

  6. #6
    Avatar von Gehirnapfel
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Dankesehr für den Willkommensgruß :)

    Wie du sagtest, werde ich das erstmal mit 14 Zahn probieren. Die Endgeschwindigkeit stört mich nicht unbedingt. Hauptsache ich komm meine Berge gut hoch.
    Ist nämlich nicht wirklich schön den 2ten Gang so zu treten, dass der Kolben den Vögeln guten Tag sagt. :)

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    gehe ich recht in der annahme, dass du eine kr51/2n hast? wenn ja würde ich dann auch mal über einen viergang-austauschmotor nachdenken. und wenn du in einem niedrigen gang den berg hoch fährst, solltest du den nicht auf anschlag treten...
    ..shift happens

  8. #8
    Avatar von Gehirnapfel
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Die Annahme ist korrekt. Naja habe ich schon einmal drüber nachgedacht, aber habe in den Motor schon so viel Geld und Zeit investiert um ihn zu überholen.
    Ich fahre natürlich nicht Vollgas einen Berg hoch, das würde ich dem Motor nicht antun, aber wenn ich durch die Verkürzung einen Berg im 3ten statt im 2ten nehmen könnte wäre das ja schon eine schöne Sache.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölverlust am Kettenritzel
    Von Rolfka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 08:44
  2. Kettenritzel abmachen
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 18:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.